Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Verhalten

Board für Umfragen jeglicher Art

Moderatoren: Co-Administratoren, Moderatoren

Antworten

Geschlechter der beiden?

Yuki M, Kleo W?
4
100%
Beide M?
0
Keine Stimmen
Yuki W, Kleo M?
0
Keine Stimmen
Beide W?
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4

Benutzeravatar
TrunX
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 536
Registriert: 05.03.2007, 12:29
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Verhalten

Beitrag von TrunX »

So, ich hab auch mal eine Frage.
ich habe heute meine Kleinen ins Große Terrarium gesetzt. Nun kloppen die sich.
Bisher nicht ernsthaft, aber so im Kreis drehen und dann Nacken-anlecken usw.
Ist das normal, dass sie nun erstmal ne Rangordnung klären müssen?
sind nun ca 6 monate alt, also kann ich das Geschlecht schlecht sagen.
Eine sieht Männlich aus, die andere Weiblich, aber naja, theoretisch ^^
Wenn man nen Weibchen in die senkrecht in die Hand nimmt, und den Schwanz gerade nach unten hält, haben die dann auch sowas wie Hemipenistaschen? also ist das normal, dass des dann ein wenig ausbeult?
Wenn ich den Schwanz nach hinten drücke, sehe ich nichts. Dann ist der Spalt auch krumm.
Zuletzt geändert von TrunX am 08.04.2007, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
ViSiT:
Bild
Benutzeravatar
Phoenix
Administrator
Administrator
Beiträge: 3411
Registriert: 23.06.2006, 10:39
Wohnort: 66996 Erfweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Phoenix »

Also etwas erhoben kann es schon sein. Welche Form hat es denn? Eher trapezförmig oder richtig 2 Wölbungen. Zu sagen ist auch, dass Männchen sich bei der Haltung mit anderen Männchen auch tarnen können, d.h. da sind die Hemipenistaschen noch nicht so stark erhoben.

Balzverhalten sollte das ganze in dem Alter noch nicht sein. Ich denke es handelt sich um 2 Männchen die ihre Ränge klar machen wollen. Sie beobachten sich erst gegenseitig. Das Lecken könnte aber auch wieder an Balzberhalten erinnern.

Sind die Kopfformen unterschiedlich? Sind Femoralporen zu erkennen?

Beobachte das mal weiter und gib Rückmeldung.
Benutzeravatar
TrunX
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 536
Registriert: 05.03.2007, 12:29
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von TrunX »

Bei den Kopfformen würde ich ja sagen.
Ist aber wie gesagt alles schwer zu sagen.
sind ja noch recht klein.

das sind schon eher 2 Hügelchen. Aber halt alles schwer zu sagen.
ich schau mal, dass ich Fotos gemacht bekomme.

EDIT:
Hier die Bilder zum Download als .rar: "http://trunx.host.sk/downloads/Geschlechter.rar"
super quali, viele Bilder.
Yuki ist das Männchen, denke ich. Und hoffe das Kleo ein Weibchen ist.
Benutzeravatar
Phoenix
Administrator
Administrator
Beiträge: 3411
Registriert: 23.06.2006, 10:39
Wohnort: 66996 Erfweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Phoenix »

Ich denke du hast recht wenn ich mir die Bilder ansehe:
Kleo sollte ein Weibchen sein und Yuki ein Männchen.

Auf dem Bild Yuki10.jpg sieht man im Ansatz die Femoralporen. Auf den anderen sieht man ansatzweise die beiden Hemipenistaschen.

Bei den Bilder von Kleo sieht man auf Kleo5.jpg den trapenzförmigen Ansatz über der Kloake.

Das würde auf Balzverhalten schließen, was in dem Alter sehr früh ist, da beide noch nicht geschlechtsreif sind.

OT: Schöne Farbe!
Benutzeravatar
TrunX
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 536
Registriert: 05.03.2007, 12:29
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von TrunX »

Geschlechtsreif sind die beiden mit Sicherheit noch nicht. Ich sollte vll noch dazu sagen, dass Kleo diejenige ist, die den anderen immer antitscht. Aber soll ja auch dominante Weibchen geben. Also hoff ich einfach mal weiter, dass es nur an der Umstellung liegt.

OT: Danke ;) aber die Farben erkennt man garnicht richtig ;)
ich stelle demnächst mal welche rein, wenn die beiden sich mittags sonnen ;)
Benutzeravatar
Gaby
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 175
Registriert: 21.03.2007, 19:56
Wohnort: Kempten
Kontaktdaten:

Beitrag von Gaby »

TrunX hat geschrieben:immer antitscht. Aber soll ja auch dominante Weibchen geben.
:D
Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen KÖNNEN mich!
;)
Benutzeravatar
TrunX
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 536
Registriert: 05.03.2007, 12:29
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von TrunX »

ja, dass du das wieder toll findest war klar. :twisted:
hast du dominantes weibchen nicht ein brett, was du zuschneiden musst? :P :twisted:
Benutzeravatar
Gaby
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 175
Registriert: 21.03.2007, 19:56
Wohnort: Kempten
Kontaktdaten:

Beitrag von Gaby »

TrunX hat geschrieben:ja, dass du das wieder toll findest war klar. :twisted:
hast du dominantes weibchen nicht ein brett, was du zuschneiden musst? :P :twisted:
Jo, hab ich. Kann ich aber erst Mittags wenn die Kleine schläft.

Und vor dem Kopf hab ich auch noch eins ;)
Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen KÖNNEN mich!
;)
Benutzeravatar
TrunX
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 536
Registriert: 05.03.2007, 12:29
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von TrunX »

Gaby hat geschrieben:Und vor dem Kopf hab ich auch noch eins ;)
Das ist aber kein Brett, sondern schon ein Balken :P
aber mal hier Back 2 Topic, was sagst du denn zu den Geschlechtern?
Benutzeravatar
Gaby
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 175
Registriert: 21.03.2007, 19:56
Wohnort: Kempten
Kontaktdaten:

Beitrag von Gaby »

Ganz ehrlich: Ich hab keine Ahnung.

Schau meinen zwei mindestens 3 mal die Woche "unter den Rock" und erkenne da auch nicht mal Ansatzweise was.


Musste auch erstmal nachschlagen was Femalporen sein sollen *schäm*

Vertrau da lieber auf Phönix, ich glaub der weiß wenigstens, wovon er schreibt.

Sorry

P.S. Ich könnt ja jetzt ganz frech sagen, das ist ein Bock und ein Mädel und keine könnt mir was nachweisen. Aber ich bleib ehrlich. Ich weiß es nicht.
Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen KÖNNEN mich!
;)
Benutzeravatar
TrunX
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 536
Registriert: 05.03.2007, 12:29
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von TrunX »

also, ich hab nochmal einen bekannten "fachmann" gefragt, der sagt, beide wären w.
zu erkennen an yuki9 und kleo7.
kann dazu nochmal jemand was sagen?!

gruß steffen
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag