Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Wie füttert ihr?

Board für Umfragen jeglicher Art

Moderatoren: Co-Administratoren, Moderatoren

Wie füttert ihr?

Der Trog ist immer voll.
4
18%
1 mal am Tag.
10
45%
2 mal am Tag.
8
36%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 22

Benutzeravatar
Jojo
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 44
Registriert: 24.11.2006, 07:52
Wohnort: Gomaringen
Kontaktdaten:

Beitrag von Jojo »

Jo. Salatschale is immer voll, sowie die Trockenfutterschale. Heimchen gibt es immer einmal pro Tag. 4-5 pro Kopf. Komischerweise, langen sie das Trockenfutter gar nicht an. an ihrem Diättag (SA.) gibt es keine Heimchen, Salat ist aber drinne sowie das Trockenfutter.

So is es momentan bei mir.
Gothicmoon
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 60
Registriert: 05.01.2007, 15:22

Beitrag von Gothicmoon »

wenn du trockenfutter nimmst solte man due heimchen etwas runter schrauben das Trockenfutter enthält nämlich auch fett und eiweiß.

für alle die probleme haben ihre tiere an grünes zu gewöhnen entweder nur alle 2 tage Lebendfüttern dann bekommen sie hunger und fressen auch das grüne oder kleine stücke auf einen löffel legen und sie leicht hochwerfen oder auf dem löffel zappelnlassen das finden sie interessand und halten es für lebendfutter

die kleinen lassen sich erstaunlich oft veralbern :wink:
Benutzeravatar
sam66699
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 100
Registriert: 22.11.2006, 23:53
Wohnort: A-8230 Hartberg

Beitrag von sam66699 »

Ich habe ein Problem mit meinen 2 Kleinsten, ca. 4 Monate, fressen NUR Salat.
Heuschrecken und Wachsmaden rühren sie nicht an. Da haben sie eher Angst davor. Was soll ich tun?

mfG SAM
Gothicmoon
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 60
Registriert: 05.01.2007, 15:22

Beitrag von Gothicmoon »

vielleicht solltest du das futter kurz vorm füttern töten das es sich nich mehr bewegt vielleicht genen sie dann rann.

im notfall musst du sie eventuel kleiner machen und unter den salat mischen.

ob es reicht die kleinen ans trockenfutter zu gewöhnen weis ich nich wäre aber auch ne idee
Benutzeravatar
cicci
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 235
Registriert: 30.12.2006, 13:22
Wohnort: Ortenburg

Beitrag von cicci »

Bei mir ist das so das der eine Barti nicht frisst wenn mein anderer in der Nähe ist ich muss ihn immer erst raus tun damit er seine Heimchen frisst. Beim Grünzeug hat er keine Probleme wenn der andere da ist.
Mfg
»»»ÇÎÇÇΫ««
Benutzeravatar
Jojo
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 44
Registriert: 24.11.2006, 07:52
Wohnort: Gomaringen
Kontaktdaten:

Beitrag von Jojo »

Genau das Problem hatte ich auch bei meinen Bartis. Der etwas grösser war einfach immer schneller und der andere traute sich nicht so richtig.

Musste meinen großen (etwa 5cm) auch immer raus nehmen. Nach drei Wochen hab ich es mal wieder versucht den großen drinne zu lassen. Es hat dann geklappt. Mein kleiner jagt jetzt auch wenn der große dabei ist. Er erwischt immer 3-4 Stück.

Vielleicht probierst es nach einer weile einfach mal wieder.

Denke das kommt vom dominanten Verhalten der Tiere.
Benutzeravatar
Pogona
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 40
Registriert: 03.01.2007, 18:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Pogona »

Also, mein Wilson meidet Trockenfutter wie normales Grün auch. (jetzt schläft er)

und Janie ist da ganz anders. Ist auch gut so, sie frisst ab und zu mal etwas Trockenfutter und ist mit ihrem Salatmix völlig zufrieden.
Ich stell den Trog rein und sie frisst alles all.


Jojo, ich bin auch Jojo, aber weiblich :D
Benutzeravatar
Jojo
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 44
Registriert: 24.11.2006, 07:52
Wohnort: Gomaringen
Kontaktdaten:

Beitrag von Jojo »

Na das hört sich doch schon mal gut an. Das mit dem Namen ist ja echt mal lustig.
Antworten