Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame rennt durch Terra und kratzt an der Scheibe

Board für Umfragen jeglicher Art

Moderatoren: Co-Administratoren, Moderatoren

Antworten
Mariellabmwe36
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 05.02.2020, 13:37
Wohnort: Steinach

Bartagame rennt durch Terra und kratzt an der Scheibe

Beitrag von Mariellabmwe36 »

Hallo,
Meine Bartagame (Männlich) rennt seit ca. 1 Woche wie verrückt durchs Terraruim und kratzt an der Scheibe und klettert die Wände hoch (hat er zuvor nicht gemacht). Habe ihn jetzt über 1 Jahr bis vor kurzem war er noch mit einer anderen Bartagame in dem Terra.

Was ist mit ihm? Fühlt er sich alleine? (ich weis das sie eigentlich Einzelgänger sind)
Benutzeravatar
ThoRaySta
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 536
Registriert: 03.02.2017, 01:28
Wohnort: Senden (BY)
Kontaktdaten:

Beitrag von ThoRaySta »

Hallo,

Hatten wir auch mal...
Normalerweise zeigt sich dieses Verhalten nur wenn,
Die Agame was außerhalb des Terrarium sieht,
Wenn sie sich im Glas spiegelt,
Zur Paarungszeit und wenn sie raus wollen.

Sich alleine fühlen, würde sich nach dem Ableben/Entfernen des Artgenossen folgendermaßen zeigen: (ist meine subjektive Beobachtung)
Die Agame bewegt sich kaum mehr, frisst nichts mehr, wirkt teilnahmslos.
Kann man normalerweise nur in der Ruhezeit beobachten.

Ja, Bartagamen werden als Einzelgänger im Internet tituliert, wobei ich eher sagen würde, im Freiland sind sie absolute Einzelgänger, da niemand Einfluss auf die Prägephase nimmt.
Im Freiland geht nach dem Schlupf jede Agame ihren Weg, was im Terrarium nicht möglich ist, da die Schlüpflinge nachdem sie geschlüpft sind, ja sofort in einem Terrarium zusammen untergebracht werden und so von Menschenhand die Prägung auf die Gruppe erfolgt.

Grüßle Thomas
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag