Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Beleuchtung Terra 150*60*60

Welche Beleuchtungseinrichtungen werden benötigt? Wie gewährleiste ich die UV-Versorgung?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
celly1991
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.08.2018, 16:55
Wohnort: Oerlinghausen

Beleuchtung Terra 150*60*60

Beitrag von celly1991 »

Hallo zusammen,

ich bin neu in der Thematik und im Forum und brauche schon euren Rat.

Ich habe mir ein Terrarium gekauft mit den oben genannten Maßen.

In dem Terra sind 4x E27 Fassungen verbaut vom vorbesitzer und alles super verkabelt daher würde ich diese auch nutzen wollen.

Ich habe jz eine Exo Terra Solar Glo 125 Watt Mischlampe mit UVB verbaut.
Mit der Lampe komme ich auf gute 31 Grad umgebungstemperatur.
Unter der Lampe sind es gute 47 Grade und in an den Rückzugsorten habe ich zwischen 25 und 28 Grad.

Mein Luftfeuchtigkeit liegt immer zwischen 30 - 40 %.

Jetzt habe ich aber ein Problem.
Das Terrarium ist zu dunkel.

Ich dachte an folgende Lösung:

1 x Exo Terra UVB 150 (Licht und UVB Strahlung) für flächenabdeckende versorgung mit UVB...geht das oder zu viel UVB?
1 x Exo Terra Natural Light Ion (Licht/UVA)

Ist das eine gute Lösung?

Ich würde mich über eure Hilfestellungen sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Marcel



Informationen zur Haltung:
Terrariumgröße LxBxH:
Wärmespots - Anzahl und Watt:
UV - Anzahl Watt und Produktname:
Tageslicht - Anzahl Watt und Produktname:
Terrariumart (Holz o. Gals):
Tieranzahl:
Standort:
Raumtemperatur:
Benutzeravatar
ThoRaySta
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 500
Registriert: 03.02.2017, 01:28
Wohnort: Senden (BY)
Kontaktdaten:

Beitrag von ThoRaySta »

Hallo,
Also ich persönlich, bin von den Lampen die Du erwähnt hast nicht überzeugt.
Ich habe diese auch schon gehabt und hab se weggeworfen.
1 x Exo Terra UVB 150 (Licht und UVB Strahlung) für flächenabdeckende versorgung mit UVB...geht das oder zu viel UVB?
1 x Exo Terra Natural Light Ion (Licht/UVA)
Wenn du die Leistungsdiagramme der ExoT*** Lampen mit denen von Solar Raptor vergleichst wird Dir unschwer ein gravierender Unterschied auffallen.
Nehmen wir mal den Abstand 30cm zum Vergleich:
Eine Solar Raptor 70W Flood hat bei 30cm 530 mikrowatt/cm².
Während eine ExoT****UVB150 mit 25Watt nur 25 mikrowatt/cm² hat.
Vom Wellenlängenspektrum ganz zu schweigen.


Genaueres zum Licht findest Du hier...
http://www.licht-im-terrarium.de/
und falls du es Live sehen willst mit meiner Einschätzung hier noch ein verlinktes Video
aus meiner Dropbox (mehr Videos in meiner Signatur)
https://www.dropbox.com/s/difco145kybnw ... 9.mp4?dl=0

Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen?!
Was du nun mit der Information anfängst oder ob du sie beherzigst, bleibt selbstverständlich Dir überlassen.
Vielleicht kann ja noch jemand was dazu ausführen oder seine Erfahrungen mit einbringen, denn die Beleuchtung die ich verwende, die verwende ich aus Überzeugung und dennoch muss es nicht heißen, dass mein Weg richtig ist.
Wir wissen über die Haltung von Reptilien im Grunde nur das Nötigste...
Jeder sollte seine Pflegerrolle so gut wie möglich leben, dann klappts auch mit dem LuckyReptile
:D


Grüßle Thomas
Zuletzt geändert von ThoRaySta am 15.08.2018, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.
celly1991
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.08.2018, 16:55
Wohnort: Oerlinghausen

Terrarium Beleuchtung

Beitrag von celly1991 »

Guten Tag danke für die Info.

Ich habe zur Zeit jetzt folgendes installiert:

1x Solar Glo 125 Watt mit UVB
1x Exo Terra Natural Light Ion 25 Watt
1x sylvania Led für die Helligkeit.

Die Solar Glo erzeugt so viel wärme das ich eine konstante Umgebungstemperatur von ca. 32 Grad habe und eine Luftfeuchtigkeit von 30-40%.

Mein Bartagame ist sehr aktiv und frisst sehr gut lebend und auch Grünfutter.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag