Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Neueinsteiger sucht Hilfe zur passenden Beleuchtung

Welche Beleuchtungseinrichtungen werden benötigt? Wie gewährleiste ich die UV-Versorgung?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Knallheinz
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 31
Registriert: 01.11.2013, 02:54

Neueinsteiger sucht Hilfe zur passenden Beleuchtung

Beitrag von Knallheinz »

Hallo,

ich bin Neueinsteiger in der Terraristik und Haltung von Zwergbartagamen und benötige Hilfe bei der Auswahl der richtigen Beleuchtung.
Ich habe mich für ein Terrarium der Größe 120x60x80 (LxTxH) entschieden, da leider auch nicht mehr Platz zu Verfügung steht. Es soll ein Zwergbartagame gehalten werden.

Nun zum eigentlichen Thema:
Habe mich schon auf unzähligen Seiten über die richtige Beleuchtung erkundigt.
Empfohlen wurde mir:

2x Lucky Reptile Daylight T5 39Watt
1x Bright Sun Desert 70 Watt

Jetzt die Frage an euch, ist das ausreichend um genug Helligkeit und die richtigen Temperaturen zu erreichen?
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Ausreichend. Ggf. kannst Du für die Wintermonate noch einen 50 W Spotstrahler anbringen.
Die 60 cm - falls das die Höhe ist, wirst Du zur BS Desert UV Flood greifen müssen, bei 80 cm Höhe, passt es.
Ich habe in meinem Terrarium ähnliches Equipment verbaut, also eine Desert UV Flood 70 W und eine Desert UV 50 W, die 50 W brauche ich aber nur zweitweise. Wenn sie mit läuft, komme ich auf 32 Grad Umgebungstemperatur, deshalb läuft sie nur stundenweise, um z.B. eine höhere Mittagstemperatur zu simulieren oder im Winter, wenn es kühler ist.
Knallheinz
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 31
Registriert: 01.11.2013, 02:54

Beitrag von Knallheinz »

Danke für die schnelle Antwort!
Lassen sich die Daylights mit herkömmlichen Lichtleisten kombinieren, oder müssen diese mit dem passenden LR Light Strip betrieben werden ?
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Die gehen in den herkömmlichen Leisten ebenso wie in den Light Strips, von denen ich aber abgekommen bin, da die angebrachten Scheiben viel Licht schlucken.
Knallheinz
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 31
Registriert: 01.11.2013, 02:54

Beitrag von Knallheinz »

Reicht ein stinknormaler 50W Halogenstrahler als zusätzliche Wärmequelle aus oder muss es sich hierbei auch um eine BS Desert handeln?
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Wenn Du ausserdem eine ordentliche UV-Versorgung hast, dann reicht das sicherlich aus.
Knallheinz
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 31
Registriert: 01.11.2013, 02:54

Beitrag von Knallheinz »

Was ist besser, eine Daylight T5 39W oder eine UV Sun T5 39W ?
Knallheinz
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 31
Registriert: 01.11.2013, 02:54

Beitrag von Knallheinz »

Was ist besser, eine Daylight T5 39W oder eine UV Sun T5 39W ?
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Die Daylight von LR kenne ich, die andere nicht.
Ich verwende außer der Daylight noch die Narva Bio-Vital. Und die würde ich immer empfehlen, sie ist auch günstiger als die von LR.
Knallheinz
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 31
Registriert: 01.11.2013, 02:54

Beitrag von Knallheinz »

Beleuchtung ist verbaut.
2 x Bio Vital 39W und 1 x Bright Sun Desert 70W

Erste Messungen ergaben eine Umgebungstemperatur von 29Grad.
Unter der Bright Sun habe ich bei einem Abstand von ca. 32cm nur 41Grad.
Den Sonnenplatz mit einem Halogenspot weiter aufzuwärmen würde die Umgebungstemperatur zusätzlich aufheizen, was ja nicht passieren soll.
Kann ich dann einfach den Sonnenplatz durch einen Stein o.ä. höher legen ohne das die Gefahr besteht zu hohe UV-Strahlung zu haben ?
Der kälteste Platz hat 26Grad
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Würde ich nicht machen, also den Abstand verkürzen. Der Mindestabstand muss dringend eingehalten werden.
Auf der BS steht eine Zahl, das ist codiert das Herstellungsdatum, was steht bei Dir da drauf? Wie alt ist die BS, lief die schon eine Zeit vorher? Weil 41 Grad sind tatsächlich sehr gering, bei mir sind es zwischen 48 und 53 Grad - ich kann mir nur vorstellen, dass es am Alter der Lampe liegt. Und falls die nicht richtig läuft, kannst Du die 6 Monate lang umtauschen.
Knallheinz
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 31
Registriert: 01.11.2013, 02:54

Beitrag von Knallheinz »

Auf der BS steht X2-010813. Sie lief jetzt ungefähr 3 Tage.
Auf mittlerer Höhe habe ich eine umgebungstemperatur von rund 30-32 grast. Gut oder zu hoch ?
Der momentan kühlste Ort hat 25 Grad.
Alle Messungen erfolgten ohne Sand, könnte der Sand die Temperaturen wieder verändern?
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 746
Registriert: 21.06.2012, 16:36

Beitrag von Xineobe »

Hallo

Ich würde auf jeden Fall noch eine weiter HQI/HCI/HID einsetzen, nicht nur eine Bright sun. Hier dann event. nur die 35 Watt variante.

Röhren am besten immer ohne UV. ALs UV-Versorger sidn die meisten ungeeignet, wenn man sie nicht an das Tier bindet und das Spektrum sowie Lichtausgabe ist nicht gerade berauschend.

Narva Biovital 958 HO ist da meist eine recht gute und günstige Wahl.

Aber ich muss dir sagen, ich erachte das Terrarium wirklich als zu klein. Auch Zwerge sollte der gleiche Platz zugesprochen werden. Sie sind oft unheimlich agil. 150x80 und höher wäre da angebracht. Die 30 cm bekommt Mensch schon mit etwas Rücken oder einem Tisch weniger hin ;)

Grüße
Xin
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Einen weiteren Spot als zusätzliche Wärmequelle für den Sonnenplatz einzubauen, wäre das Geschickteste, aber es erklärt nicht, warum unter der BS nur 41 Grad sind ... zumal sie lt. Datum vom August 2013 ist.

Das Thermomenter ist in Ordnung? Vergleichsmessungen mit einem anderen Thermometer machen ggf. Sinn.

Ein größeres Terrarium wäre sicher erstrebenswert, aber ich würde es nicht als Nr. 1 Priorität sehen und T5 Leuchtstoffröhren sind ja inzwischen verbaut.
Knallheinz
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 31
Registriert: 01.11.2013, 02:54

Beitrag von Knallheinz »

Hab mit drei verschiedenen Thermometern gemessen, alle zeigen das gleich an.
Die Lampe summt auch, ist das normal?
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag