Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Neues Terrarium wie beleuchten ?

Welche Beleuchtungseinrichtungen werden benötigt? Wie gewährleiste ich die UV-Versorgung?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Grenz
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 31.01.2012, 22:35

Neues Terrarium wie beleuchten ?

Beitrag von Grenz »

Erstmal hallo
brauche Hilfe bei der Beleuchtung! wo und was setze ich was hin. was ich mir gedachte habe ist :

In der ganzen länge T5 röhren 54 Watt
2 mal Arcardia D3 Basking Lamp 160 Watt
dann noch halogen Spots für die Temperatur
und eine Osram Ultra Vitalux 300 Watt

das Terrarium ist 3m breit 95 hoch (Bodengrund von 15 cm einberechnet) und breite 90 cm

wenn es was zu verbessern gibt immer her damit und bitte die BS BITTE RAUSLASSEN HABE DAMIT SCHLECHTE ERFAHRUNG

Danke
Bild
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo zurück, ;)
also die Größe ist ja schon mal amtlich. :)
Etwas schade ist dass du die Höhle so riesig gemacht hast und dahinter noch dieser Styroporklotz sitzt, damit nimmst du natürlich extrem viel Lauffläche weg.

Die Vitalux ist schon mal nicht schlecht, an wieviel T5 hast du denn gedacht?
Die Arcadia kannst du dir schenken, sinnlose Stromfresser mit nicht mal annähernd der dem entsprechenden UV-Leistung und außerdem zu weit unten im Lichtspektrum.
Da kommst du mit jeder Metalldampflampe besser, auch wenn es keine BS ist.
Kann mir gar nicht vorstellen dass man damit schlechte Erfahrungen machen kann.
Die hab ich seit Jahren im Einsatz und noch nie ein Problem damit gehabt.

Achja wie hoch ist denn die Höhle?
Da könntest du darüber eventuell mit 39W Röhren hinkommen.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Grenz
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 31.01.2012, 22:35

Beitrag von Grenz »

hallo :-) die höhle ist auch dafür da oben drauf könen die auch fressen und wenn ich besuch haben das sie sich auch mal zurück ziehen können:-)

habe an 3-4 T5 Röhren gedachte die ich von rechts nach links verbaue.
könntes du mir mal paar links zeigen mit diesen lampen mit genügen uv leistung und lichtspektrum? währe nett :-)

höhle ist 27 hoch kommt ja noch sand rein :-)
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Also wenn es absolut keine BS sein soll, könntest du die X-Reptile nehmen.
-> http://www.ebay.de/itm/X-Reptile-UV-Des ... 5aee9fb463 <-
Damit hast du dann eine ordentliche UV-Versorgung (zusätzlich zur Vitalux) und mit 5500 Kelvin auch ein gutes Farbspektrum.
Der Vorteil wäre, dass du dann (wenn es doch mal wieder wärmer werden sollte :roll: ) keine Probleme mit der Temperatur bekommst und die Vitalux auch mal aus lassen kannst.

Bei der Höhle haben wir uns bestimmt falsch verstanden. ;)
Da ist doch über der eigentlichen Höhle noch ein Aufbau.
Wie hoch ist das denn insgesamt?

Was auch noch interessant wäre ist die Länge von links gesehen, bis rechts wo die Höhle beginnt.
Ich merk gerade das lässt sich schlecht beschreiben was ich wissen will. 8)

Bild
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Grenz
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 31.01.2012, 22:35

Beitrag von Grenz »

achso ich versteh schon also der felsen ist 80cm hoch und die breite vom felsen zur wand ist 1,90 m

immoment habe ich die hier http://www.fressnapf.de/shop/exo-terra- ... 3godqyEA2w

kann man die auch nehmen ? anstat die du grade im link gezeigt hast ?
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Die Solar Glo ist eigentlich der gleiche Mist.
Einfache Rechnung...
2 Solar Glo = 250W Stromverbrauch, sind pro Jahr 237.25 € bei 10 Stunden Betriebsdauer und einem Preis von 0,26 € pro KW/h

2 X-Reptile = 140W Stromverbrauch pro Jahr 132.86 €
Dazu kommt bei der X-Reptile zwar noch das Vorschaltgerät, kostet aber pro Stück nicht mehr als 25 Taler.

Im Ersten Jahr hättest du also schon 55,- € an Strom verpulvert danach sind es dann pro Jahr 105 Euronen und der Strom wird ja nicht billiger. :roll:
Zudem ist wie gesagt die UVB-Abgabe viel geringer und Mischlichtstrahler wie die Arcadia oder Solar Glo erreichen auch max. 4500 Kelvin.

Von der Aufteilung der T5 könntest du in dem freien Raum bis zu dem Felsen ja gleichmäßig versetzt 3 T5 mit 54W über die Länge von 190cm und die Tiefe von 90cm aufteilen.
Vollspektrumröhren wie die BIOvital sind da aber bei der Höhe nicht mehr ausreichen vom Lumenwert.
Da könntest du die T5 FQ 54W/865 HO High Output LUMILUX von Osram nehmen.
Oder du gehst mit der Leistung höher und nimmst 2 T5 mit 80W.
Da würden dann NARVA BIOvital LT 80W T5-HQ/958 gehen, der Stromverbrauch wäre in etwa gleich.

Im Bereich über dem Felsen würde dann die NARVA BIOvital LT 39W T5-HQ/958 reichen die du dann im Eingangsbereich der Höhle quer bzw. leicht schräg verbauen kannst, weil da ja der Abstand dann nicht mehr so groß ist.
Dann hättest du die Grundfläche bis zum Liegeplatz gut ausgeleuchtet und im hinteren Teil einen Schattenbereich zur Abkühlung.
Zuletzt geändert von Gunman am 30.05.2013, 18:10, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag