Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Beleuchtungszeiten bei Ende der Winterruhe

Welche Beleuchtungseinrichtungen werden benötigt? Wie gewährleiste ich die UV-Versorgung?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
pinkchichi
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 78
Registriert: 01.03.2010, 20:43
Wohnort: Bamberg

Beleuchtungszeiten bei Ende der Winterruhe

Beitrag von pinkchichi »

Hallo zusammen,

ich habe zwar schon hier gesucht, aber leider nichts konkretes zu dem Thema gefunden.
Ich habe zwar gelesen, dass man gegen Ende der Winterruhe die Beleuchtung/Temperatur langsam wieder hochfährt, aber wie fange ich am besten an?
Am ersten Tag ne halbe Stunde alles an oder fang ich erst wieder mit Tageslicht an (für wielang?) und nach und nach die Wärmespots und UV? Oder gleich ein paar Stunden alles wieder an?

"Wir" befinden uns momentan in unserer ersten Winterruhe und Kallinchen ruht nun in der vierten Woche - ich lass sie natürlich noch ruhen solange sie will (dachte ich werde Anfang Januar, sofern sie nicht vorher schon will, langsam wieder anfangen die Temperaturen/Beleuchtung hochzufahren), nur würde ich gerne vorher bescheid wissen, wie, mit was und wielang ich anfangen muss.

Es gibt sicher viele hier, die schon Erfahrungen damit haben und ich würde mich sehr über Ratschläge und Tips freuen.
Vielen Dank schonmal und viele Grüße :D
Benutzeravatar
griseldis
Neuling
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 15.10.2009, 13:36
Wohnort: Kreis Diepholz
Kontaktdaten:

Beitrag von griseldis »

Hallo zusammen,

da kann ich mir nur anschließen. Auch wir erleben unsere erste Winterruhe und meine beiden haben sich unten im Sand (wir haben eine 17 cm hohe Sandschicht) nun schon seit über 8 Wochen verschanzt.

Ich habe sie heute ganz ganz vorsichtig ein wenig freigegraben um sie wenigsten sehen zu können.

Und nun weiß ich wirklich nicht recht, wann soll ich beginnen, die Beleuchtung hochzufahren und wie am besten?
Wenn ich tatsächlich noch bis Januar warten soll, weiß ich nicht, ob ich die Ruhe dafür habe. Bin jetzt schon ziemlich unruhig, weil sie sich ja nicht bewegen und die Augen auch zu sind (was ja logisch ist), abe ich habe einfach ein wenig Angst, dass sie nicht mehr aufwachen.

Würde mich daher auch über einen Ratschlag von erfahreneren Barti-Haltern freuen.
_________________________________
LG Monika

Unser kleiner Zoo:
* 2 Bartagamen
* diverse Boa Constrictor Constrictor
* 4 Jack Russel
* 1 Dobermann
* 4 Katzen
* 4 Pferde
* 3 Schottische Hochlandrinder
Benutzeravatar
pinkchichi
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 78
Registriert: 01.03.2010, 20:43
Wohnort: Bamberg

Beitrag von pinkchichi »

Hat niemand Ratschläge, Tips oder Erfahrungsberichte? :?
Benutzeravatar
*Minchen*
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 143
Registriert: 30.11.2010, 22:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von *Minchen* »

Schließe mich meinen Vorschreibern mal lieb mit an.
Kann uns da jemand helfen bitte bitte.
Gruß Minchen

Beleuchtung:
1 x Lucky Reptile Bright Sun UV Desert 70 Watt mit EVG
1 x Lucky Reptile Halogen Sun 100W
1 x T5 mit Reflektor 54Watt
Lichtsteuerung je Terra :
Gembird SIS-PMS Timersteckerleiste über USB programmierbar
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Winterruhe sollte wenigstens über zwei und höchtens vier Monate laufen 8) Also könnt ihr in dem Zeitraum entscheiden, wann ihr wieder die Beleuchtung hochfahrt. Wenn ihr die Tiere sehen könnt und vorher alles in Ordung war, dann lasst sie einfach ruhen und wartet, ob sie selber beenden. Wenn ihr zu früh wieder hochfahrt, kann es sein, dass die Süßen nicht so begeistert davon sind und danach ein paar Problemchen machen :wink:
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
Benutzeravatar
pinkchichi
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 78
Registriert: 01.03.2010, 20:43
Wohnort: Bamberg

Beitrag von pinkchichi »

Danke erstmal Britta, aber ich glaube wir wollten alle wissen, mit welchem Licht man anfängt, und wie lange am ersten Tag (z.B. nur morgens mal ne Stunde und dann jeden Tag ne halbe Stunde mehr?) Gleich alle Lampen und Lichter auf einmal oder erst UV oder Spots?
Benutzeravatar
*Minchen*
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 143
Registriert: 30.11.2010, 22:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von *Minchen* »

Hallo liebe Britta

Also bei uns sind es in der ersten Januarwoche 12 Wochen wo sie in Winterruhe sind und unser Vorbesitzer sagte das wir ende Dezember anfangen sollen sie zu wecken.
Leider sind wir nicht mehr im Kontakt mit ihm sonst hätten wir gefragt wie er das immer gemacht hat.
Nun ist es wie pinkchichi schon schrieb:
Wie fährt man alles hoch ? also Beleuchtung UV u.s.w wieviel Stunden täglich bis sie wach sein sollten oder wieder alles am laufen sein sollte wie es soll.

Vielen lieben Dank für Deine Hilfe
Zuletzt geändert von *Minchen* am 26.12.2010, 22:40, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Minchen

Beleuchtung:
1 x Lucky Reptile Bright Sun UV Desert 70 Watt mit EVG
1 x Lucky Reptile Halogen Sun 100W
1 x T5 mit Reflektor 54Watt
Lichtsteuerung je Terra :
Gembird SIS-PMS Timersteckerleiste über USB programmierbar
Benutzeravatar
marleyundbob
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 349
Registriert: 13.11.2009, 23:17
Wohnort: hösbach

Beitrag von marleyundbob »

http://world-of-bartagame.de/forum/viewtopic.php?t=720

schau mal da rein da wird alles genau erklärt auch wie man nach der winterruhe mit dem licht anfängt hoch zu fahren

lg
sandra
2.4.0 Pogona Vitticeps
1.0.0 Chamaeleo calyptratus
terra: 200x140x130
terra 2: 150x160x130
terra 3:90x60x130
UV: 2x repti glo 26W
Wärme:2x sun glo 150W
Tageslicht: 2 t8 röhren mit 58watt
Luftfeuchte: tag 40-45% nachts 65-70%
Wärme: tag 30-55Grad nachts 20-25grad
die wärmelampen schalten wir im sommer entweder einzeln oder ganz aus (dachwohnung)
Benutzeravatar
*Minchen*
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 143
Registriert: 30.11.2010, 22:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von *Minchen* »

Danke Sandra....wird gemacht
Gruß Minchen

Beleuchtung:
1 x Lucky Reptile Bright Sun UV Desert 70 Watt mit EVG
1 x Lucky Reptile Halogen Sun 100W
1 x T5 mit Reflektor 54Watt
Lichtsteuerung je Terra :
Gembird SIS-PMS Timersteckerleiste über USB programmierbar
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Genau wie oben beschrieben wird - und für die, die auch schon die WR eingeleitet haben - müssen diese genauso auch wieder hochfahren - nur andersrum :wink:
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
Benutzeravatar
*Minchen*
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 143
Registriert: 30.11.2010, 22:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von *Minchen* »

Wir haben heute Telefonisch kontakt mit dem Vorbesitzer aufgenommen und ihn gefragt wie er das gehandhabt hat.
Wir sollen noch bis ca 15 Jan.warten , dann müßte einer von den drein wachwerden und dann sollen wir alles einschalten.
4 Std. am ersten Tag und dann jeden Tag 1/2 Stunde mehr hochfahren.
So werden wir das jetzt machen denn die Tiere kennen das so von ihm und ich denke wir tun ihnen damit nur Gutes.
Schließlich sollen die Süßen gesund erwachen :D

Trotzdem vielen lieben Dank für alle Mühe und hilfeeeeeeeee
Gruß Minchen

Beleuchtung:
1 x Lucky Reptile Bright Sun UV Desert 70 Watt mit EVG
1 x Lucky Reptile Halogen Sun 100W
1 x T5 mit Reflektor 54Watt
Lichtsteuerung je Terra :
Gembird SIS-PMS Timersteckerleiste über USB programmierbar
Benutzeravatar
DarkLucifa
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 72
Registriert: 31.01.2013, 18:38
Wohnort: Graz

Beitrag von DarkLucifa »

marleyundbob hat geschrieben:http://world-of-bartagame.de/forum/viewtopic.php?t=720

schau mal da rein da wird alles genau erklärt auch wie man nach der winterruhe mit dem licht anfängt hoch zu fahren

Die Seite gibt es anscheinend nicht mehr =(

("Die Domain "world-of-bartagame.de" wurde gesperrt.")

Wie geht das denn nun auch genau mit dem FÜttern weiter, nach der Winterruhe. Ab wann und was ist am besten? Wie erkenne ich ob mein Tier nur mal eben kurz die WR unterbricht oder schon genug hat?

Mein kleiner ist jetzt schon seit 2 Monaten in WR und kommt jeden, bis jeden 2. Tag mal für 2-max4 Stunden raus. SOll ich jetzt schon anfangen, das licht hochzudrehen?
LG
Dark

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
If you are able to understand me, your insanity is almost at the same level as mine ♥
Benutzeravatar
BartiP+P
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 480
Registriert: 31.10.2011, 15:49
Wohnort: Dresden

Beitrag von BartiP+P »

Hallo,

Wen er so oft und lange raus kommt kannst alles wider hochfahren.

Zu fressen kannst ihm geben aber nur Grünfutter.

So nach einer Woche auch wider lebendfutter.

Und kotprobe abgeben.
Benutzeravatar
DarkLucifa
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 72
Registriert: 31.01.2013, 18:38
Wohnort: Graz

Beitrag von DarkLucifa »

Danke =)

dann hoff ich mal das er wirklich schon raus will. hin und wieder schaut er auch nur mit dem Kopf und dem halben Oberkörper raus und guckt als würd er auf was warten. 3-4x hab ich schon versucht das licht für ne Stunde, wie er schon draußen war aus seiner Höhle angemacht, weil ich wissn wollt, ob er sich dafür interressiert und 2x hat er sich auch schon kurz gesonnt =) gutes Zeichen, oder?

SOllt er sich dann doch wieder öfter zurückziehen, soll ichs mit dem licht dann belassen, oder wieder aus machen. ich will ihn ja nicht mit licht quälen, wenn er noch ruhen will, aber ihn auch nicht irritieren wenn die "sonne" nur kurz da war und dann wieder weg...
LG
Dark

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
If you are able to understand me, your insanity is almost at the same level as mine ♥
Benutzeravatar
BartiP+P
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 480
Registriert: 31.10.2011, 15:49
Wohnort: Dresden

Beitrag von BartiP+P »

Hallo,

Nur ne stunde ist zu wenig.Must schon 6 stunden sein das er merkt das Sommer wird bei ihm im terra.Dann aller zwei tage eine stunde mehr bis du die volle Beleuchtungs zeit wider hast.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag