Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Energiesparlampen?

Welche Beleuchtungseinrichtungen werden benötigt? Wie gewährleiste ich die UV-Versorgung?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

andy
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 59
Registriert: 21.05.2007, 12:44
Wohnort: dresden

Beitrag von andy »

laso ich musste mich bei der grösse belehren(habs auch eingesehn)lassen das energiesparlampen eindeutig zu wenig sind!mir wurde geraten das ich einen(von einem user sogar 2x54w)54w doppelbalken reinmachen soll plus die vitalux!
Benutzeravatar
Kampfdrache
Pogona Minor Juvenile
Pogona Minor Juvenile
Beiträge: 1208
Registriert: 19.05.2007, 13:46
Wohnort: 73566 Bartholomä

Beitrag von Kampfdrache »

Hey Andy,
Die Energiesparlampe ist rein nur für die UV-Bestrahlung da sie gibt zwar auch helles Licht ab doch das reicht nicht aus. Die T5-Balken brauchst du trotzdem um die grund helllichkeit zu gewährleisten.
MfG Kampfdrache

TSchG § 2 Abschnitt 3

Wer ein Tier hält, betreut oder zu betreuen hat, muss über die für eine angemessene Ernährung, Pflege und verhaltensgerechte
Unterbringung des Tieres erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen.


5.1.0 Sceloporus s. cyanogenys
andy
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 59
Registriert: 21.05.2007, 12:44
Wohnort: dresden

Beitrag von andy »

das hat bartfan nicht mit hingeschrieben!wenn er nur ne uvb energiesparlampe drin hat is das ein bisl wenig dann müsste auf jeden fall zumindestens die repti glo 2.0 mit rein.die is glaube fürs licht.
Benutzeravatar
Kampfdrache
Pogona Minor Juvenile
Pogona Minor Juvenile
Beiträge: 1208
Registriert: 19.05.2007, 13:46
Wohnort: 73566 Bartholomä

Beitrag von Kampfdrache »

Ja so in der Richtung, nur die repti glo 2.0 ist auch eine Kompakt-Leuchtstoffröhre für die helllichkeit ganz okay aber mit nur 2% UVB glaube ich.
Da kannst besser die Energiesparlampe rein machen und den T5-Balken mit zwei OSRAM 54W - LF 880 / 8000 K Röhren bestücken.
MfG Kampfdrache

TSchG § 2 Abschnitt 3

Wer ein Tier hält, betreut oder zu betreuen hat, muss über die für eine angemessene Ernährung, Pflege und verhaltensgerechte
Unterbringung des Tieres erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen.


5.1.0 Sceloporus s. cyanogenys
andy
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 59
Registriert: 21.05.2007, 12:44
Wohnort: dresden

Beitrag von andy »

genau den doppelbalken hab ich mir bestellt!müsste morgen da sein.da bin ich echt mal gespannt was der für licht macht! :shock:
Sommerkind
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 19.07.2007, 10:04
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitrag von Sommerkind »

Hallo,

habe diesbezüglich auch noch ne Frage. Mein Terra wird wohl 180x80x80 groß werden und aud Holz bestehen. Mein Gedake bis jetzt:

2x t5 (Watt-Zahl bitte mal angeben. Für normale Ausleuchtung des Terras)
1x glo 2.0 (gesamtes Lichtspektrum, richtig?)
1x glo 10.0 (UV-Licht für Wüstenterras)
2x Spotlampe (weil 2 Tiere)

Kann man das bei der Größe so machen ? Verbesserungsvorschläge ?
Gruß

Mike
Gast

Beitrag von Gast »

bekomme auch bald mein terra 180x80x80.
Würde für UVA-B die Osram Vitalux nehmen.
2-3 Spots und t-54W doppelbalken das sollte ausreichen.
Du kannst anstatt der Vitalux auch ne Powersun nehmen.
Grisu76
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 176
Registriert: 08.05.2007, 11:19

Beitrag von Grisu76 »

Hey hätte auch mal ne Frage könnte jetzt günstig über Ebay eine T5 2X54 Watt bekommen, es wären schon Röhren dabei allerdings hat der Verkäufer da es eigentlich ein Aquariumbalken ist nur die Röhren mit 10000 und 6500 Klevin wäre es ok wenn ich eine 10000 und eine 6500 verbauen würde oder ist das total undenkbar, so hat es mir der Verkäufer geraten. Geht das oder nicht? Wäre halt klasse müßte ich mir net extra neue Röhren kaufen.

Grisu76
celly1991
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.08.2018, 16:55
Wohnort: Oerlinghausen

Terra 150/60/60

Beitrag von celly1991 »

Hallo zusammen

ich habe bei mir eingebaut:

1x Exo Terra Solar Glo 125 Watt UVA/UVB
1x Exo Terra Natural Light ION 25 W UVA
1x Energiesparlampe 11 Watt reines Licht
1x Led Strahler 3 Watt reines Licht.

Ich habe bei mir Runde 32 Grad bei einer Luftfeuchtigkeit von 30-40 %.

Die beiden normalen Licht würde ich gerne eintauschen.

Jemand nen guten Tipp?

Gruß

Marcel
Benutzeravatar
ThoRaySta
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 500
Registriert: 03.02.2017, 01:28
Wohnort: Senden (BY)
Kontaktdaten:

Beitrag von ThoRaySta »

Mit Verlaub, aber Reptilienhaltung und Energie sparen lässt sich nicht oder nur bedingt vereinbaren.
Wer am Licht oder besser gesagt an der Lichtqualität spart, der spart auf Kosten des Reptils und dessen Gesundheit und wird über kurz oder lang beim TA das Geld investieren müssen, wenn das Tier überhaupt so lange lebt.
Es gibt schon Tiere die mangelnde Lichtqualität, schlechte, einseitige, unausgewogene Ernährung, aufgrund ihrer guten Genetik ihr leben lang kompensieren können, aber ist das dem Tier gegenüber fair, robustere Tiere mit "ach des reicht scho" ,gewissermaßen zu bestrafen?!

Ich verlinke hier nochmal meine Sichtweise und Einschätzung zum Thema Licht.
Ist auch kostenlos.
:wink:

https://www.dropbox.com/s/difco145kybnw ... 9.mp4?dl=0
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag