Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

PHÖNIX WURM

Fragen zur Fütterung: was, wann & wieviel

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
elro
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 06.01.2010, 18:02

PHÖNIX WURM

Beitrag von elro »

HALLO
WOLLTE FÜR ELRO,JETZT 3,5 MONATE ALT. ETWAS ABWECHSLUNG IN DEN SPEISEPLAN BRINGEN! MÖCHTE IHN PHÖNIX WÜRMER KAUFEN, KOSTEN BEI UNS 100 STÜCK 16,99€. KÖNNT IHR MIR DAZU ETWAS SAGEN? WIEVIELE MAN FÜTTERN DARF, HABE GELESEN EIN MAL DIE WOCHE 10 STÜCK. VIELEICHT HABT IHR MIR ÜBER DIE WÜRMER NOCH MEHR ZU SAGEN.
ICH DANKE EUCH!
GRUß DIRK
Benutzeravatar
Phoenix
Administrator
Administrator
Beiträge: 3411
Registriert: 23.06.2006, 10:39
Wohnort: 66996 Erfweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Phoenix »

Da fühl ich mich doch gleich mal angesprochen :)

Phönix Würmer? Das habe ich noch nie gehört.
Hast du mal nen Link dazu?
Viel zu selten benutzt: Bild SUCHE
Fachliche Fragen per PN werden nicht beantwortet!
Erledigte Threads bitte markieren! Unerwünschte Themen bitte melden! Forenregeln beachten!
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Also ich reagiere bei ALLEN Würmern auf Abwehr und sag nein - obwohl ich von diesem Ding auch noch nie was gehört habe :? Trotzdem sind Würmer in der Regel einfach nur zu fettig und teils auch wegen ihren Beißwerkzeugen noch gefährlich :?
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
elro
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 06.01.2010, 18:02

Mehr zu den Phönix Wurm!

Beitrag von elro »

Hatte auf der Arbeit leider nicht mehr Zeit um ausführlicher zu werden!
Meine Infos zu dem Wurm, oder eigentlich besser gesagt Made, habe ich gegoogelt, videos gibt es bei you tube, dann habe ich noch einen Zettel vom Zoofachgeschäft mit Infos bekommen. Daraus möchte ich ein paar Sätze schreiben:

Phönix Würmer ( Hermetia illucens ) sind Maden der Schwarzen Soldatenfliege.

Werden als Futter für Reptilien - Fische - Vögel schon einige Zeit in den USA gezüchtet.

Das Zoofachgeschäft,hat selber über längere Zeit damit gefüttert, aber nur die Reptilien und waren positiv überrascht, die Maden würden viel lieber genommen als die anderen Insekten, selbst Nahrungsverweigerer fraßen sofort die Würmer.
Nun könnte man sie über den Fettgehalt sorgen machen! Dazu folgende Inhaltsstoffe im Vergleich:

Grillen Mehlwürmer Zopobas Phönix Würmer

Fett in % 6,0 12,7 17,9 9,4
Protein in % 21,3 20,3 17,4 17,3
Kalzium in ppm 345 133 124 8155
Phosphor in ppm 4328 3345 2320 5355

Vier Würmer sollen einen Nährwert von einer Schabe haben, aber nur ein 1/3 Fett.
Des weiteren sind die Würmer eine natürliche Waffe gegen Kokzidien.
Die Würmer gibt es in fünf verschiedenen Größen, wobei mein kleiner Elro nur 4 Stück, von den Großen in der Woche bekommt.
Sie bieten auch einen natürliche hohen Gehalt an Laurinsäure. Laurinsäuren sind bekannt für ihre antimikrobakteriellen Eigenschaften.

Die Würmer werden in Dosen verkauft, wo sich ein Substrat befindet, ab und zu befeuchten und die Würmer halten sich wochenlang ohne zu verderben.

So das sind im Großen und Ganzen die Infos die ich habe!
Würde mich über Meinungen und noch mehr Infos freuen.

Gruß Dirk
MD-Terraristik
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 16.04.2010, 17:37

Beitrag von MD-Terraristik »

Auf unserer Seite findet ihr noch ein bisschen Information bezüglich der Phönix Würmer.

www.md-terraristik.de


Von eigener Erfahrung und der unserer Bartizüchter, kann ich über eine sehr gute Verträglichkeit dieser Würmer berichten. Speziell zum aufpeppeln kranker oder futterfaulen Tieren werden diese Larven gerne hergenommen.



Gerne auf Anfrage, stell ich eine Komplettliste mal ins Netz mit den kompletten Inhaltsstoffen dieser herausragenden Larve.




LG :wink:
Zuletzt geändert von MD-Terraristik am 16.04.2010, 17:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Das wäre sehr schön und auch interressant wenn du dir die Mühe machen würdest. Bin zwar weiterhin ein Gegner aller Würmer - aber ich würde es doch gerne mal sehen :wink:
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
Benutzeravatar
susiii
Moderator
Moderator
Beiträge: 1435
Registriert: 18.10.2008, 19:14
Wohnort: Delmenhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von susiii »

Hatte die Dinger vor Ewigkeiten auch mal gekauft und vor kurzem habe ich mal wieder welche bestellt.
Larven der schwarzen Soldatenfliege
Aber 16,99 für 100 Stück finde ich weit weit übertrieben.
Klein: 1,99
Mittel: 2,49
Groß: 2,99
gibt es derzeit bei bugs4u im Angebot unter Hermetia Illucens. Da steht dann auch eine kleine Beschreibung bei ;)
Gruß Susiii
MD-Terraristik
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 16.04.2010, 17:37

Beitrag von MD-Terraristik »

Habe auf unserer Seite bei Futterinsekten Infos mal eine Tabelle mit Daten hochgeladen, denke ganz hilfreich mal die Daten im gesamten zu sehen, auch in Punkto Haltung eine Beschreibung dabei.

http://www.md-terraristik.de/info/Informationen.html


hoffe konnte hiermit einen Teil an Infos beitragen.

16,99 € ist ein hoher Preis, sicherlich. Diese Larve war in Deutschland jahrelang noch nicht so bekannt, eher z.B. in den Staaten wo sie bei Züchtern als Geheimtipp galten, daraus vielleicht auch der Preis, da es evtl. Larven aus Importen waren.

Liebe Grüße

:wink:
Zuletzt geändert von MD-Terraristik am 19.04.2010, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten