Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Futtertiere entlaufen immer

Fragen zur Fütterung: was, wann & wieviel

Moderatoren: Co-Administratoren, Moderatoren

Antworten
Evil-Ben
Neuling
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 26.10.2009, 19:33

Futtertiere entlaufen immer

Beitrag von Evil-Ben »

Hey Leute,

könnt ihr mir Tipps geben, wie man die Tiere bis zur Fütterung aufbewahrt?
Also mein Problem ist: Das ich ständig in der Wohnung irgendwelche Futtertiere herumlaufen sehe. Und die werden ja nicht kleiner =) Ich hab kein großen Ekel davor, ich fang sie ein, und setz sie ins Terrarium. Oder töte sie. Aber trotzdem wie können die abhauen? Manchmal passiert es, dass mir etwas von diesem seltsamen Einstreu was sich in den Plastikboxen in denen man die Tiere kauft befindet auskippt. können sich darin Eier oder Larven befinden? Ausm Terrarium können sie nicht entkommen. 2 Tiere sind mr mal entlaufen. Können die vllt Eier gelegt haben?

Wäre euch über Hilfe sehr dankbar
Benutzeravatar
XotusBlack
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 49
Registriert: 14.07.2009, 14:13
Wohnort: Oberhausen Rhld.

Beitrag von XotusBlack »

Das Phänomen hab ich zwischendurch auch gehabt, ich öffne die Futterbox nur noch innerhalb des Terras ;)
Zwar hab ich dann einen "Geier" da sitzen, aber das stört mich nicht weiter, seitdem hab ich auch keine Gesellschaft mehr, z.B. auf dem Klo .

ps: also meines Wissens nach gehen Heimchen nach ein paar Tagen ein, entweder verdurstet oder verhungert.
Meine entlaufenen flüchten alle immer in Richtung WC, als ob sie wüssten das dort Wasser ist .
Evil-Ben
Neuling
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 26.10.2009, 19:33

Beitrag von Evil-Ben »

Jaaaa dort hab ich auch 5 oder 6 sitzen, aber schon ne ganze Weile . . . Ich öffne auch nur noch im Terra, und hab schon nach ner undichten Stelle gesucht, negativ. . . Aber trotzdem . . . Setzt du alle Heimchen ins Terra? oder nur einige?
Benutzeravatar
XotusBlack
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 49
Registriert: 14.07.2009, 14:13
Wohnort: Oberhausen Rhld.

Beitrag von XotusBlack »

Nur soviele er fressen soll.
Man kann die Heimchen auch in den Kühlschrank stellen, erstens sind sie dann ruhig zweitens sind sie etwas gelähmt wenn du sie aus dem Schrank holst, kannst sie dann mit der Pinzette rausfischen.
Mache ich z.B. wenn ich ausgewählte Heimchen mit Vitaminpulver "paniere".
Benutzeravatar
Phoenix
Administrator
Administrator
Beiträge: 3411
Registriert: 23.06.2006, 10:39
Wohnort: 66996 Erfweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Phoenix »

Also wenn man die Boxen in den Müll tut, dann sollten die geschlossen sein, man weiß nie ob da noch was drin ist an EIern oder so, wie du sagst.

Heimchen vermehren sich in der Wohnung! Da heißt es vorsicht, sonst hast du ne Plage und kannst den Kammerjäger holen!
Viel zu selten benutzt: Bild SUCHE
Fachliche Fragen per PN werden nicht beantwortet!
Erledigte Threads bitte markieren! Unerwünschte Themen bitte melden! Forenregeln beachten!
Benutzeravatar
Woodi
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 60
Registriert: 03.02.2009, 18:25
Wohnort: Halle Saale (Dunkeldeutschland)

Beitrag von Woodi »

Wir haben diverse Faunaboxen für Futtertiere, aus denen nicht einmal die schnellen Heimchen entwischen :D kühl lagern hilft aber auch immens ;)

Schaff dir ne Katte an, dann sind entlaufene Futtertiere kein Thema mehr oder nen vietnamesischen Hausgecko :D ok, nur Spaß ;) ich kenne dein Problem ein wenig (Mehlwürmer ausgebüchst und in der Whg verpuppt, super Stimmung)

Kann aber Phoenix nur beipflichten, entlaufene Futtertiere / Eier in den leeren Schachteln werden schnell von einem kleinem unliebsamen Problem zu einer Plage, die nur noch der Profi bändigen kann.

Faunabox kaufen ;)
Leopardgeckos (derzeit nur meine 7jährige Susi, Witwe, aber nicht mehr lange alleine)
2 Bartis die bald in ihr neues großes Terrarium umziehen sollen

2 Kinder und ne stubenreine Lebensabschnittsgefahr
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag