Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Grünzeug mit Obst aufwerten

Fragen zur Fütterung: was, wann & wieviel

Moderatoren: Co-Administratoren, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Sergio
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 29.09.2009, 17:46
Wohnort: Bad Salzuflen

Beitrag von Sergio »

Wenn man das Grünzeug mit Obst aufwertet, welches Obst sollte man da
nehmen? Sind Zitronen da z.B. ok? sollte man das dann den Bartagamen als Brei anbieten oder eher in bissfesten Stücken?
Benutzeravatar
Sieben
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 418
Registriert: 24.07.2008, 17:59
Wohnort: Trier

Beitrag von Sieben »

Kleine Stückchen oder Raspel geb ich immer, wenn ich Obst mache.

Zitronen aber nicht, überhaupt keine Zitrusfrüchte - zu viel Säure.
Allgemein sollte man nicht zu oft Obst geben, also eher mit Gemüse mischen - Möhre, Zucchini usw.
Wenn Obst, dann nehm ich meist milden Apfel, Birne, Erdbeere, Weintraube, Melone oder selten mal Banane. ;)

Mehr dazu:
http://www.bartagame-info.de/bartagamen-ernaehrung.html
http://world-of-bartagame.de/CaP.htm <- Obstsorten
&#8222;Laut Zeitungsnotiz wurde in einer schleswig-holsteinischen Kleinstadt ein Hund eingeschläfert, weil er versucht hatte, seinem Besitzer die Kehle durchzubeißen. Der Hundehalter war als Tierquäler hinlänglich bekannt, er hatte den Dobermann jahrelang mit brennenden Zigaretten, Fußtritten und Stachelgerten gequält. Der Mann lebt noch. Der Hund ist tot. Fazit? In der Gutmensch-Gesellschaft ist das Leben eines Hundes weniger wert als das eines Schweinehundes.&#8220; (Oliver Fehn)
Benutzeravatar
Sergio
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 29.09.2009, 17:46
Wohnort: Bad Salzuflen

Beitrag von Sergio »

Danke! Werd mich da mal durchstöbern ^^
Benutzeravatar
Sieben
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 418
Registriert: 24.07.2008, 17:59
Wohnort: Trier

Beitrag von Sieben »

Grad gesehen, dass es die Liste auch hier gibt.
Ist die selbe, nur eben auf der gleichen Seite.
http://www.bartagame-info.de/bartagamen ... belle.html ^^
&#8222;Laut Zeitungsnotiz wurde in einer schleswig-holsteinischen Kleinstadt ein Hund eingeschläfert, weil er versucht hatte, seinem Besitzer die Kehle durchzubeißen. Der Hundehalter war als Tierquäler hinlänglich bekannt, er hatte den Dobermann jahrelang mit brennenden Zigaretten, Fußtritten und Stachelgerten gequält. Der Mann lebt noch. Der Hund ist tot. Fazit? In der Gutmensch-Gesellschaft ist das Leben eines Hundes weniger wert als das eines Schweinehundes.&#8220; (Oliver Fehn)
Antworten