Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Sepia-Schale, Taubengrit oder Nagerstein?

Fragen zur Fütterung: was, wann & wieviel

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Hamburger-Jung
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 16.01.2008, 09:24
Wohnort: Reinbek bei HH

Sepia-Schale, Taubengrit oder Nagerstein?

Beitrag von Hamburger-Jung »

Moin, moin!
Ich hab bisher immer Sepia-Schale für meine Barties genommen.
Am Anfang hatte ich etwas Probleme die klein zu kriegen und hab es z.B. mit ner Obstreibe probiert. Allerdings ist gerade die harte Schale immer Problematisch gewesen.
Manche Brechen die auch einfach in größere Stücke, so 3x3x3cm, die kommen mir immer zu groß vor, gerade wenn die Barties noch klein sind.
Ich hab mich bisher immer davor gehütet diese sogenannten Nagersteine oder Kalksteine für Nager oder Vögel zu kaufen, weil ich mir nie 100%ig sicher war, daß da keine Zusätze drin sind.
Jetzt hab ich unter "Ernährung von Bartagamen" von Wüstendrachen das so gelesen, daß auch diese Kalksteine o.k. sind.
Nehmt ihr auschließlich Sepia-Schale für eure Barties? Oder lieber die gepreßten Kalksteine? Sind dort Zusätze drin?
Mittlerweile "zerschneide" ich die Sepia immer mit ner handelsüblichen Haushaltschere ich handlich Teile, wäre also nicht mehr das Problem.
Nutz wer vielleicht sogar Taubengrit? Soll ja auch als Kalcium-Liefrant dienen.Wie sind eure Erfahrungen?
Benutzeravatar
Brigitte Gall
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 643
Registriert: 13.01.2009, 20:38
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Brigitte Gall »

Hallo,
bei den Sepiaschalen ist ja nur die eine Seite hart. Die andere Seite kann man ganz leicht mit dem Messer rausschneiden und zerkleinern. Die harte Seite verwende ich nicht.
Meine kleinen bedienen sich oft daran.

Gruss
Brigitte :)
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
mache es genauso wie Brigitte.Mit dem Messer schabe ich den weichen Teil aus und gebe ihn in eine kleine Schale.Das hat dann schon die Konsistenz von Pulver, da muss ich nichts "zerkleinern".Die harte Schale aussen werfe ich einfach weg. :roll:
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
Plakita
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 694
Registriert: 05.02.2009, 10:34
Wohnort: Bremen

Beitrag von Plakita »

Jep, mach es genauso :wink:

Und Sepiaschale bekommst du in jedem Zooladen und ist billig.
Wüsste nicht wo man die anderen Sachen überhaupt bekommt und wie teuer die sind :?
Benutzeravatar
Hamburger-Jung
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 16.01.2008, 09:24
Wohnort: Reinbek bei HH

Beitrag von Hamburger-Jung »

Hm, finde es schon ganz schön mühsam mit nem Messer das "weiche" Kalkmaterial von der "harten" Schale zu kratzen.
Es gibt ja auch welche die gekochte Eierschale vom Frühstücksei am Sonntag oder gestoßene Muschelstückchen verfüttern, also kann der "harte" Teil der Sepia-Schale nicht "zu" hart sein.
Wie schon geschrieben zerkleiner ich die Sepia-Schale mittlerweile mit ner Haushaltschere, indem ich kleinere Stückchen einfach abschneide. Dies dann natürlich inkl. des harten Teils. Ich finde das bedeutend einfacher als mit nem Messer. Müßt ihr mal probieren!
Andererseits ist es doch bestimmt bedeutend einfacher einen gepreßten Kalkstein z.B. für Vögel OHNE harten Teil zu kaufen und zu zerkleinern, wenn ihr den harten Teil eh wegwerft, oder?
Benutzeravatar
Plakita
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 694
Registriert: 05.02.2009, 10:34
Wohnort: Bremen

Beitrag von Plakita »

Ich finde es geht ziemlich schnell und einfach.
Vielleicht fehlt dir nur etwas Übung :lol: (war nicht ernst gemeint :wink: )

Ich bleibe wohl bei Sepiaschale.
Aber wenn du was anderes mal ausprobierst, kannst du ja deine Erfahrungen schreiben.
Eragom
Neuling
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 02.05.2009, 07:40
Wohnort: Bamberg

Beitrag von Eragom »

Ich Mörser meine Sepiaschale, das geht schnell und es sind verschiedengroße Stückchen bis Pulver.
Benutzeravatar
Dragon1979
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 11.03.2011, 09:16

Beitrag von Dragon1979 »

DAs ist doch das was bei den Vögeln im Käfig hängt für den Schnabel oder ich meine Sephia schale
Liebe mein Bartagame
Terra größe ist:120*60*60
T8 Leuchtstoff röhre
Philips Tornado 1x
INTENSE BASKING SPOT 150Watt
Benutzeravatar
Sanipeter
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 103
Registriert: 10.01.2011, 18:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Sanipeter »

meine frau hat heute sepiaschale von der firma Karlie mitgebracht.
da ist auch n wellensittich abgebildet und hinten drauf steht, das es ein reines naturprodukt ist und der schnabelpflege dient und mit wertvollem calzium sei.

die dinger sehen aber alle gleich aus und gibbet billigst sogar in der bucht. also warum was anderes kaufen wo man nicht weiß was das zeug kann?

kann man sich nen vorrat zulegen.

kucksdu hier rein

oder sowas: im großpack

und noch eins

ach ja, und irgendwas rauskratzen tu ich auch nicht.
schale aus der packung, fleischklopfer raus und zerbröselt....fertig.

.
Zuletzt geändert von Sanipeter am 18.03.2011, 19:58, insgesamt 2-mal geändert.
Vonny
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 27
Registriert: 10.09.2010, 09:49
Wohnort: Weil am Rhein

Beitrag von Vonny »

Ich habe die mit einer Küchenreibe gerieben, die Weiche Seite der Sepiaschale, das geht gut und man hat ganz feines Pulver. Es gibt auch schon Sepiapulver zu kaufen, habe ich mal gesehen, ist aber natürlich deutlich teurer.
Nordfriese
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 179
Registriert: 11.02.2011, 17:03
Wohnort: An der Nordseeküste

Beitrag von Nordfriese »

Ich hab heute Sepia gekauft. Das ist schon vorgefertigt,also keine schale,sondern schon in kleine stücke gebrochen
Tropic-Shop.de
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 146
Registriert: 24.03.2011, 20:52
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Beitrag von Tropic-Shop.de »

Hallo,

Es auch schon "Sepiapulver" wenn man sich die Arbeit nicht machen möchte mit dem Reiben oder Brechen.
Bild
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag