Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Vernichtung von Vitaminen durch UV

Fragen zur Fütterung: was, wann & wieviel

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Bucki
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 93
Registriert: 09.04.2008, 20:28

Vernichtung von Vitaminen durch UV

Beitrag von Bucki »

Hi!
Ich hoffe, dass ich das richtige Bord erwischt hab, sonst bitte ich das Thema zu verschieben.
Ich hab mich grade gefragt, wie schnell das UV-Licht Vitamine im Futter zerstört. Und, ob es besser wäre, das Futter auserhalb des "UV-Bereiches" aufzustellen?
Danke für die Antworten. :)
"Kann nicht" wohnt ja meistens in der "Will nicht" Straße.
Benutzeravatar
bluespoon
Pogona Minima Juvenile
Pogona Minima Juvenile
Beiträge: 259
Registriert: 04.03.2009, 13:15
Wohnort: Hannover

Beitrag von bluespoon »

Ob das so der Fall ist kann ich Dir net sagen. Aber in der Natur
strahlt die Sonne doch auch auf den Salat? Dann käme der doch
theoretisch schon ohne Vits zu Dir in den Kühlschrank.

Allerdings hab' ich hier eine meiner niedlichen Rechnungen über :D

Angenommen 1 UV würde 1 Vitamin in 1 Stunde zerstören. Dann nutzt
es nichts, wenn Du die Vitamine außerhalb des UV aufstellst. Denn
der Sand und die Glasscheiben reflektieren UV. In dem Fall würde
1 UV vlt. nur 1/2 Vitamin zerstören.

Also Du weißt trotz Kinderrechnung was ich mien, gell!? Futter
effektiv außerhalb des "UV Bereichs" aufzustellen würde allenfalls
eine teilweise Verbesserung darstellen ;)


Gruß,

Patrick
Benutzeravatar
Vaya Con Tioz
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 350
Registriert: 06.03.2008, 18:18

Beitrag von Vaya Con Tioz »

bluespoon salat hat weniger vitas als ein pappkartoon.^^
oi ist mein leben.


Pogona Vitticeps.
2.3.2(nur ausnahmsweise zur aufzucht die jungitere)
oi when the kids united
C.scabrum.1.0.0
Wer weis nen züchter von C.scabrum.?
Benutzeravatar
Plakita
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 694
Registriert: 05.02.2009, 10:34
Wohnort: Bremen

Beitrag von Plakita »

Vaya Con Tioz hat geschrieben:bluespoon salat hat weniger vitas als ein pappkartoon.^^
Das kann man so aber doch auch nicht sagen :!:

Das gilt bestimmt für Eisberg- oder Kopfsalat, aber Ruccola, Endivie, Radicchio und Lollo Rosso z.B. enthalten doch Vitamine, oder bin ICH jetzt auf'm Holzweg? :shock:
Benutzeravatar
maaja
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 104
Registriert: 04.04.2009, 17:33
Wohnort: Königsbrunn

Beitrag von maaja »

also es stimmt schon, dass manche vitamine in obst/gemüse "lichtempfindlich" sind und wenn sie ewig in der sonne liegen (dazu kommt ja auch noch die hitze!), gehen viele vitamine kaputt!
aber genauso sollte man ja auch aufpassen, dass man obst/gemüse erst wäscht und dann schneidet, weil manche vitamine auch wasserlöslich sind und dadurch "ausgewaschen" werden. ich bin der meinung, dafür gibt es ja zB golliwoog oder vitamin-pulver! immerhin hat nicht jeder ein gemüsebeet im garten :lol:

@bluespoon: naja, zwar scheint auf´m feld die sonne auf den salat, aber da ist er ja auch noch in der erde und zieht durch den boden seine vitamine und mineralstoffe :)

mein fazit: ich würde das grünzeug vll nicht grad untern spot stellen. ansonsten ist es schwierig, in einem begrenzten raum, es nicht in den uv-bereich/wärmebereich zu stellen!

lg maaja
Benutzeravatar
Vaya Con Tioz
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 350
Registriert: 06.03.2008, 18:18

Beitrag von Vaya Con Tioz »

naja der viatmin gehalt beträgt bei salten ca 1-max 4 prozent hab ich in meiner kochausbildung zumindest gelernt.
oi ist mein leben.


Pogona Vitticeps.
2.3.2(nur ausnahmsweise zur aufzucht die jungitere)
oi when the kids united
C.scabrum.1.0.0
Wer weis nen züchter von C.scabrum.?
Benutzeravatar
Plakita
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 694
Registriert: 05.02.2009, 10:34
Wohnort: Bremen

Beitrag von Plakita »

Okay, dann sag ich auch garnichts mehr :wink: :wink: :wink:
Benutzeravatar
Brigitte Gall
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 643
Registriert: 13.01.2009, 20:38
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Brigitte Gall »

Ich denke mal von April bis in den Oktober hinein dürfte das kein grosses Problem sein.
Löwenzahn Gänseblümchen ect. gibts genug auf der Wiese und kosten nichts. Kann man ja öfters frisch ins Terra reingeben dann sind noch genug Vitamine drin. :D
Benutzeravatar
Vaya Con Tioz
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 350
Registriert: 06.03.2008, 18:18

Beitrag von Vaya Con Tioz »

alles klar^^
oi ist mein leben.


Pogona Vitticeps.
2.3.2(nur ausnahmsweise zur aufzucht die jungitere)
oi when the kids united
C.scabrum.1.0.0
Wer weis nen züchter von C.scabrum.?
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag