Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Eingelegte Grillen?!

Fragen zur Fütterung: was, wann & wieviel

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
greenbull
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 15.09.2007, 16:11
Wohnort: leverkusen

Eingelegte Grillen?!

Beitrag von greenbull »

Ich gebe meinem Oskar eingelegte Grillen! Diese Grillen sind mit allem wichtigen Vitaminen und Calzium eingelegt! Sind die gut und muss ich die lebenden Grillen auch bestäuben?
Gast

Beitrag von Gast »

Würde nur lebende Insekten geben, da diese besser sind.
Ja diese sollte man jedes 2. Mal einstäuben.
greenbull
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 15.09.2007, 16:11
Wohnort: leverkusen

Beitrag von greenbull »

Er ist sie sehr gerne und ich gebe sie ihn nur zwischen durch! Habe ich das richtig gelesen das man 10-20 Grillen geben soll? Denn da wo ich sie gekauft habe sagten sie mir 4-5 reichen aus! Kann ich auch Mehlwürmer geben? Und diese mit dem zusatzpulver bestäuben?
Gast

Beitrag von Gast »

Also wenn deine Bartagame noch jung ist, kannst du täglich 7-8 Grillen geben.
Mehlwürmer kannst du auch geben, aber nur so 1 bis maximal 2 mal in der Woche und diese kannst du auch einstäuben.
knx

Beitrag von knx »

Reptilex hat geschrieben:Würde nur lebende Insekten geben, da diese besser sind.

kannst du das näher erläutern? ist mir nämlich unklar in welcher belange du das siehst.
Reptilex hat geschrieben:Mehlwürmer kannst du auch geben, aber nur so 1 bis maximal 2 mal in der Woche und diese kannst du auch einstäuben.
eher 1-2 mal im monat.
Benutzeravatar
Wüstendrachen
Co-Administrator
Co-Administrator
Beiträge: 3286
Registriert: 14.05.2007, 13:22
Wohnort: Neuss

Beitrag von Wüstendrachen »

1-2 mal in der Wochen Mehlwürmer ist auch für meinen geschmack zu viel! Schließe mich da knx an 1-2 mal im Monat ist okay.

Greenbull ich hab bei Ernährung mal einen Beitrag geschrieben welcher festgespinnt ist ;) wie wäre es wenn du dir den mal durchliest! Da steht alles drin was die Menge von Futtertieren angeht KLICK
Mfg Wüstendrachen

Phrynosoma p. calidiarum - Tribolonotus gracilis - Haplopelma lividum - Lampropelma violaceopes - Lampropelma sp. borneo black - Lampropelma nigerrimum - Poecilotheria regalis
Gast

Beitrag von Gast »

knx hat geschrieben:
Reptilex hat geschrieben:Würde nur lebende Insekten geben, da diese besser sind.

kannst du das näher erläutern? ist mir nämlich unklar in welcher belange du das siehst.
Reptilex hat geschrieben:Mehlwürmer kannst du auch geben, aber nur so 1 bis maximal 2 mal in der Woche und diese kannst du auch einstäuben.
eher 1-2 mal im monat.
Ist doch klar das lebende insekten nährwertiger sind als die aus der Dose. :lol:

meinte Zophobas 1 Mal in der Woche, obwohl ich gebe auch nur höchstens einmal im Monat Zophobas, oder eigentlich so gut wie nie.
greenbull
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 15.09.2007, 16:11
Wohnort: leverkusen

Beitrag von greenbull »

Man hat mir gesagt das die Grillen aus der Dose mit allem versehen sind was sie brauchen: Also Vitamine Calzium usw! Stimmt das nicht?
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag