Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Maisblätter?

Fragen zur Fütterung: was, wann & wieviel

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Vibes
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 36
Registriert: 23.05.2013, 20:23
Wohnort: Hannover

Maisblätter?

Beitrag von Vibes »

Hallo

weiß jemand ob Bartis auch die Blätter vom Mais essen dürfen?

Ich hab auf der Arbeit freien Zugang zu einem kleinen Biogarten. Da wächst auch (Bio)Mais. Er hat noch keine Kolben aber schöne grüne Blätter. Da hab ich überlegt ob das nicht auch was für Charly ist.
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
also wenn es wirklich nicht gespritzt wird (es gibt auch beim Bio-Bauern Mittel, die nicht viel besser sind als Pestizide) kannst du die Blätter füttern.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
Vibes
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 36
Registriert: 23.05.2013, 20:23
Wohnort: Hannover

Beitrag von Vibes »

Habs ausprobiert und er mag die Blätter sogar. :D
Ganz Sicher ist da nix gespritzt. Das ist nur ein ganz kleiner Garten, allein das viele Pflanzen von Blattläusen befallen sind, zeigt wohl das nicht gespritzt wurde. Ich sammel mir natürlich nur das beste und gesündeste raus. 8) Den Mais hab ich seinerzeit selber ausgesät, es ist sogar Bio-Mais.
Ich zwacke mir da regelmäßig frisches Möhrengrün, Him- und Brommbeerblätter, Haselnussblätter, Weinblätter, Walderdbeerblätter und Radischengrün ab. Von den verblüten Ringelblumen hab ich mir jetzt schon einen kleinen Vorrat an Samen gesammelt.
Antworten