Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Grünfutter und trokenfutter

Fragen zur Fütterung: was, wann & wieviel

Moderatoren: Co-Administratoren, Moderatoren

Antworten
Nik1703
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 20.09.2012, 20:21

Grünfutter und trokenfutter

Beitrag von Nik1703 »

Hallo,

Kann mann einen bartagam auch nur mit grün futter und troken futter versorgen ?
Benutzeravatar
DUB-Edition
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 374
Registriert: 28.01.2009, 15:00
Wohnort: Weiden

Beitrag von DUB-Edition »

Hallo,

meinst Du jetzt ausschließlich pflanzlich?

Nein, da Bartagamen omnivor (Allesfresser) sind und auch für die gesunde Entwicklung tierische Proteine benötigen.

Im Jungtieralter sollte die Ernährung bei 70% Tierisch und 30% Pflanzlich liegen.
Im "Erwachsenen" Alter dann umgekehrt 70% Pflanzlich und 30% Tierisch.

LG
Dommy
In freien Staaten kann jeder seine Meinung sagen und jeder andere ist befugt, nicht zuzuhören!
Norman Collie
Nik1703
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 20.09.2012, 20:21

Beitrag von Nik1703 »

kann mann die proteine nicht anderes futtern alls mit lebendfutter ?
Benutzeravatar
Beauty-Dragons
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 605
Registriert: 29.02.2012, 21:43
Wohnort: Tholey
Kontaktdaten:

Beitrag von Beauty-Dragons »

Hallo,

also wenn du Probleme damit hast Lebendfutter zu verfüttern (hört sich ein bisschen so an), dann solltest du überlegen, ob eine Bartagame das richtige für dich ist.
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 746
Registriert: 21.06.2012, 16:36

Beitrag von Xineobe »

Hallo

Nein kann man nicht. Dieses Trckenfutter ist meist mit allen möglichen anderen Sachen gemischt, was zu Verdauungproblemen führen kann. Auch ist es meist einfach nur fettig.

Eine Bartagame braucht wie oben steht grade als Jungtier täglich Lebendfutter. Später weniger aber 1x die Woche muss schon sein.

Wenn du damit Probleme hast, ist eien Bartagame leider das falsche Tier für dich.

Grüße
Xineobe
Antworten