Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Johannisbeeren füttern?

Fragen zur Fütterung: was, wann & wieviel

Moderatoren: Co-Administratoren, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Leeroy
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 57
Registriert: 25.10.2009, 16:44

Johannisbeeren füttern?

Beitrag von Leeroy »

Hallo Ihr Lieben,

habe gerade Rote Johannisbeeren aus dem Garten von der Verwandschaft bekommen.
Kann ich die ohne bedenken verfüttern? In der Futterliste konnte ich nichts finden. Bin mir unsicher wegen den Kernen und der Säure.. Die sind nämlich schon ganz schön Sauer :shock:


Edit: Jetzt hab ich grad gesehen das hier schon ein Thema mit Johannisbeeren existiert :oops: In der Suche wurde mir das nicht angezeigt! Gibt es denn einen unterschied zwischen Wilden und nicht wilden Johannisbeeren? Gibt es überhaupt einen? Ich bin verwirrt :roll:
Zuletzt geändert von Leeroy am 09.07.2011, 17:02, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße, Mona
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
also einen direkten Unterschied gibt es nicht die Sträucher für den Gartenanbau werden bloß manchmal veredelt, damit die mehr Ertrag bringen.

Du kannst sie zwar verfüttern da nicht giftig aber aufgrund der Säure würde ich es eher nicht tun.Obst im allgemeinen sollte ja doch eher gemieden werden.
Also solltest du sie dir lieber selbst einverleiben. :wink:

Guten Appetit :chef:
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
Leeroy
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 57
Registriert: 25.10.2009, 16:44

Beitrag von Leeroy »

Danke für die schnelle Antwort :)

Dann werde ich mir die wohl selber schmecken lassen!
Will lieber nichts riskieren!
Liebe Grüße, Mona
Antworten