Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Babymaus- ratsam ?

Fragen zur Fütterung: was, wann & wieviel

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Doreéni
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 39
Registriert: 12.04.2010, 18:29
Wohnort: Zuzenhausen

Babymaus- ratsam ?

Beitrag von Doreéni »

Halli Hallöchen...

ich hatte hier vorhin im Forum gelesen, dass jemand seiner Barti um sie aufzupäppeln eine Frost-Babymaus gefüttert hat.

Jetzt meine Frage ist dass denn wirklich ratsam ?
In meinem Zoofachhandel wurde mir davon abgeraten, da meine Bartis die Knochen nicht verdauen können...
Meine Tierärztin meinte, könnte man machen, sollte man aber nicht unbedingt und wenn dann ist das für die Barti-Weibchen während der Trächtigkeit gut...

So nun meine Frage stimmt das ?

Auf einer Homepage hab ich folgendes gefunden

"Ich selbst gebe nach der Winterruhe und während der Paarungszeit pro Tier 1-2mal im Monat eine Babymaus."
http://www.agamen.de/agamen/pogona/nahrung.htm#oben
WiRi
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 109
Registriert: 29.05.2010, 12:15

Beitrag von WiRi »

hallo

also ich würds machen :)
in den knochen steckt viel kalcium also nix was sie nicht verwerten können ;D (knochen aufbau, bildung der eier-schalen
bei ner ausgewachsenen maus könnte es sein das sie die nich verdaut krigen aber bei ner baby-maus...

ich hab drüber nachgedacht (eine nach der w.r. zu geben) es aber gelassen weil mein vater meinte es sei zu unhygienisch ... -.-
Durch die Scheibe dess Terrariums zu schau`n ist besser als Fernsehn. sagte die Agame
Benutzeravatar
susiii
Moderator
Moderator
Beiträge: 1435
Registriert: 18.10.2008, 19:14
Wohnort: Delmenhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von susiii »

Wenn es keinen Grund gibt (starke Abmagerung infolge einer Krankheit, evtl. Eiablage, . . ) braucht man auch keine Maus zu geben.
Wenn die Winterruhe richtig verlaufen ist, dann haben Bartagamen nicht unüblich oder gar bedrohlich abgenommen.

Mäuse sind sehr fetthaltig und können somit zur Verfettung von Bartagamen führen, was z.B. eine Fettleber hervorrufen kann - ein Grund für die Tiere früher zu sterben.
Gruß Susiii
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
schliesse mich susiii an.Die WR sollte nur eingeleitet werden, wenn der Barti in gutem Zustand ist.Da der Organismus heruntergefahren wird, sollte der Barti auch nicht so viel an Gewicht verlieren, dass man ihn peppeln muss.Abgesehen davon sollte man zuerst mit Grünfutter beginnen und erst später LeFu zufüttern.Außerdem sind Babymäuse (wie susiii ja schon schrieb) reine Eiweisbomben und machen den Barti nur fett :roll:
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
marleyundbob
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 349
Registriert: 13.11.2009, 23:17
Wohnort: hösbach

Beitrag von marleyundbob »

hi
schliese mich meinen 2 vorrednern an. meine weibchen waren schon öfters trächtig und haben desswegen auch keine babymäuse bekommen. ich persönlich finde sowas für wiederlich.
lg
sandra
2.4.0 Pogona Vitticeps
1.0.0 Chamaeleo calyptratus
terra: 200x140x130
terra 2: 150x160x130
terra 3:90x60x130
UV: 2x repti glo 26W
Wärme:2x sun glo 150W
Tageslicht: 2 t8 röhren mit 58watt
Luftfeuchte: tag 40-45% nachts 65-70%
Wärme: tag 30-55Grad nachts 20-25grad
die wärmelampen schalten wir im sommer entweder einzeln oder ganz aus (dachwohnung)
WiRi
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 109
Registriert: 29.05.2010, 12:15

Beitrag von WiRi »

sagt ja auch keiner das man sie dauernd verfüttern soll ;)
Durch die Scheibe dess Terrariums zu schau`n ist besser als Fernsehn. sagte die Agame
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag