Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Wie füttere ich richtig?

Fragen zur Fütterung: was, wann & wieviel

Moderatoren: Co-Administratoren, Moderatoren

Antworten
Krümelchen2009
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 01.10.2010, 21:32

Wie füttere ich richtig?

Beitrag von Krümelchen2009 »

Hallo,
bin noch der totale Anfänger was Bartagamenhaltung angeht.
Meine beiden sind im Juni geschlüpft und laut Züchter soll ich alle 2 Tage 2 Heimchen mit mineral und Vitaminpulver bestäubt fütter und sonst nur grün aber immer mit Sepiaschale bepudert.
Auf dieser Seite hab ich aber gelesen das ich viel mehr Heimchen verfüttern soll und und viel weniger Mineral und Vitamin.
Meine frage ist jetzt soll ich ab morgen gleich so umstellen oder erst mal langsam machen?
jaclyn15
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 382
Registriert: 30.07.2010, 01:34
Wohnort: Bei Kassel

Beitrag von jaclyn15 »

Hallo
es reicht wenn du die Futtertiere 2-3 mal die Woche bestäubst.
Ansonsten auch Abwechslung Heurschrecken,Grillen etc......

Und du solltest deine Bartis bis zum 6 Lebensmonat jeden Tag Lebend füttern aber ein Fastentag muss dazu sein.
Und wenn du jeden Tag (außer Fastentag) 2-3 Tiere verfütterst ist das in Ordnung.

Und wie gesagt jeden Tag Grün.

MfG jaclyn15
Kathi86
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 08.07.2010, 18:58
Wohnort: 84130 Dingolfing

Re: Wie füttere ich richtig?

Beitrag von Kathi86 »

Krümelchen2009 hat geschrieben:Hallo,
bin noch der totale Anfänger was Bartagamenhaltung angeht.
Meine beiden sind im Juni geschlüpft und laut Züchter soll ich alle 2 Tage 2 Heimchen mit mineral und Vitaminpulver bestäubt fütter und sonst nur grün aber immer mit Sepiaschale bepudert.
Auf dieser Seite hab ich aber gelesen das ich viel mehr Heimchen verfüttern soll und und viel weniger Mineral und Vitamin.
Meine frage ist jetzt soll ich ab morgen gleich so umstellen oder erst mal langsam machen?


Also erst einmal würde mich interessieren, welche Größe du bei den Heimchen verfütterst? Desweiteren finde ich persönlich es immer toll (und meine Bartagame übrigens auch!) wenn ich bei den Futtertieren auch abwechslung schaffe! Sie bekommt mal Grillen, Heuschrecken, Heimchen usw....
Und zum Thema JEDEN TAG Lebendfutter : bis zum 6. Monat kann ich persönlich nur sagen, dass ich meine Kleine, jetzt 5 Monate alt, seit ihrem 4. Monat mit einem Tag Pause füttere. Seit ihrem 5. Monat haben wir sogar 2 Tage Pause bei Lebendfutter. An dem Tag, an dem sie kein Lebendfutter erhält, bekommt sie halt nur Grünzeug. Den Rat hab ich von meiner TA bekommen und ihn auch schon ein paar mal gelesen, bei Bartagamen ist leider das Problem, dass die meisten viel zu fett sind....
Und wenn man mal logisch überlegt kommen in der Wüste auch nicht jeden Tag 2 - 3 Heimchen vorbei. Da kommt mal Tage lang kein Futtertier, dann kommen vielleicht gleich 5 usw.

Lg
Krümelchen2009
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 01.10.2010, 21:32

Beitrag von Krümelchen2009 »

Morgen, bei uns bekommt man nur klein. mittel und groß an Heimchen, habe die Mittleren, soweit ich das mit meiner "Fachkenntnis" beurteilen kann haben die sie in sofort verschluckt.
werde gleich nachher losdüsen und abwechselung einkaufen :D
Kathi86
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 08.07.2010, 18:58
Wohnort: 84130 Dingolfing

Beitrag von Kathi86 »

Prima und dann noch ein kleiner Tipp - lass bei der Abwechslung der Futtertiere auch mal ein bisschen Abwechslung an der Futtermenge - d.h. manchmal bekommen sie mehr, manchmal weniger usw. ! Wie gesagt, in der Wüste finden sie auch nicht jeden Tag 3 Heimchen ;-)
jaclyn15
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 382
Registriert: 30.07.2010, 01:34
Wohnort: Bei Kassel

Beitrag von jaclyn15 »

Also ich habe meine beiden Züchter nachgefragt und ein paar Bartagamen Seiten durchforstet.

Und meine Züchter und die Seiten sagen:In den ersten 3 Lebenswochen mehrmals Täglich füttern,dann bis zum 5-6 Lebensmonat jeden Tag nur einmal und ab 6 Monaten alle 2-4 Tage die Woche.

lg
Kathi86
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 08.07.2010, 18:58
Wohnort: 84130 Dingolfing

Beitrag von Kathi86 »

jaclyn15 hat geschrieben:Also ich habe meine beiden Züchter nachgefragt und ein paar Bartagamen Seiten durchforstet.

Und meine Züchter und die Seiten sagen:In den ersten 3 Lebenswochen mehrmals Täglich füttern,dann bis zum 5-6 Lebensmonat jeden Tag nur einmal und ab 6 Monaten alle 2-4 Tage die Woche.

lg
Das habe ich in einem anderen Forum gefunden, entspricht übrigens genau den Angaben meiner Tierärztin und steht auch in einem sehr sehr guten Buch welches ich gelesen habe! Ich halt mich dran und wir (Emma und ich) kommen sehr gut zu Recht, vor allem was das Gewicht anbelangt! Aber ich denke, jeder sollte es so machen wie er es für richtig hält.

Bis ca. 2 Monate: täglich Grünes, täglich ein paar kleine Insekten (am Besten eher am Nachmittag oder gegen abends, das scheint bei manchen die Anpassung ans Grünzeug zu erleichtern).

Bis ca. 4 Monate: täglich Grünes, 5 bis 6x wöchentlich Lebendfutter

Bis ca. 6 Monate: täglich Grünes, 4 bis 5x wöchentlich Lebendfutter

Ab 6. Monat: ein Fastentag, sonst täglich Grünes, max. 3x wöchentlich Lebendfutter

Das bis sie adult sind weiter reduzieren, bis sie 1 bis 2 Fastentage pro Woche haben, sonst täglich Grünes und nur mehr 1x wöchentlich Lebendfutter bekommen

@Jaclyn15 Ich hab Emma als sie 4 Wochen war bekommen und hab sie auch nur einmal täglich mit 3-6 Heimchen gefüttert ... und sie ist sehr gut gewachsen und hat sich auch so sehr gut entwickelt.... Ich hab ja oben geschrieben, dass die meisten Bartagamen wirklich zu fett gefüttert sind und das mit Sicherheit nicht zur Gesundheit der Tiere beiträgt - in der Wüste bekommen sie sicherlich ne Woche auch mal gar nichts - und überleben!

Think about it...
Antworten