Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Mache mir Sorgen wegen Häutung

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Robop
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 17.04.2010, 14:33
Wohnort: Glashütten

Mache mir Sorgen wegen Häutung

Beitrag von Robop »

Informationen zur Haltung:
Anzahl: 2 Bartagemen
Alter: 9 Monate
Geschlecht: Männchen und Weibchen
Größe: 29cm und 27 cm
Terrariumgröße: 190x80x80
Beleuchtung: 2x Raptor Solar UV 100W Kobileuchte + TAgeslicht röhren
Vitamin und Calziumversorgung: Vitamine und Calziumpulver/Granulat für Bartagamen
letzte Kotuntersuchung: 2 Monate
bisherige Krankheiten: ----
bisherige Behandlungen: ----
Tierarztbesuch: 2 Monate
Auffälligkeiten: ----
Ernährungszustand: unersättlich :-) immer Appetit
Wie lange schon in Besitz des Tieres: 2 Monate

Hallo ich mache mir Sorgen wegen meinem Männchen :-(

Er hat sich am Kopf,Schwanz und Beine etwa vor 2 Wochen gehäutet.
Seit dem ist Rücken ist allerdings immer noch milchig :-(
Er häutet sich seit etwa 2 Wochen am Rücken immer noch nicht.
Das Weibchen häutet sich super. Überall hängen die Fetzten davon :-)
Heute ist nur noch ein bisschen Resthaut vorhanden.

Aber was ist mit dem Männchen los?

Vitamine, Calzium und Licht hat er und nutzt/frisst er auch.

Was allerdings nebenbei schön ist, dass beide eine gelblichen Kopf mit orangenen Streifen bekommen haben :-)

Ich bin Anfänger und wohlmöglich mache ich etwas verkehrt oder bin ungeduldig.

Aber lieber einmal wie garnicht gefragt.

Das Terrarium besprühe ich in der Häutung regelmäßig und direkt neben dem Sonnenplatz habe ich zusätzlich eine kleine Wasserschale hingestellt.

Sie bekommen täglich frisches Wasser, abwechselnd verschiedene Kräuter aus dem Garten. Naja Zuccini mögen sie nicht aber dafür Karotten ohne Ende. Die Karotten habe ich jedoch als eine Art Leckerli aus der Hand, denn sie sollen sich nicht an die karotten gewöhnen :-)
Benutzeravatar
Michael Kitzing
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 151
Registriert: 01.11.2009, 13:00
Wohnort: Petersberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Michael Kitzing »

Das ist bei meinen auch ab und zu so, gerade bei meinem Weibchen. MAch dir keine gedanken wenn es soweit ist wirst du das schaben deiner Barti an steinen und ästen schon hören.
Benutzeravatar
Brigitte Gall
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 643
Registriert: 13.01.2009, 20:38
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Brigitte Gall »

Kann dem nur beipflichten. Mitunter kann es schon ein paar Wochen dauern bis sie gehäutet sind.
Meine haben auch schon seit 4 Wochen den Rücken milchig und nur ein paar Stellen weg.
Also keine Sorge ist alles normal.

LG
Brigitte :D
Robop
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 17.04.2010, 14:33
Wohnort: Glashütten

Beitrag von Robop »

Danke für die Antworten!

Gestern war er immer noch so milchig, heute hat er eine andere Farbe!

Und unter einem Stein liegt endlich die ganze Haut vom Rücken :-)

Scheint alles normal zu sein :-)
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag