Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Barti frisst schlecht

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Scandalous x3
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.11.2009, 14:06
Wohnort: Reken

Barti frisst schlecht

Beitrag von Scandalous x3 »

Informationen zur Haltung:
Anzahl: 2
Alter: ca. 7Monate
Geschlecht: männl. / weibl.
Größe: beide etwa 24cm
Gewicht:
Terrariumgröße: im Moment noch 120x35x50 - Terra mit Maßen 160x80x80 unterwegs
Beleuchtung: Breeding light 80W, Reptil Glo 26W (Energiesparlampe)
Vitamin und Calziumversorgung: bis jetzt noch nicht, geh aber später noch in die Zootierhandlung
letzte Kotuntersuchung:
bisherige Krankheiten:
bisherige Behandlungen:
Tierarztbesuch:
Auffälligkeiten:
Ernährungszustand:
Wie lange schon in Besitz des Tieres: Seit Sonntag

Hallo! Ich habe seit Sonntagnachmittag 2Bartis. Habe ihnen kleingemachten Salat und kleingemachte Karotten (also gleichzeitig) angeboten. Abends habe ich ihnen dann 4 Heuschrecken ins Terra gesetzt. Sie fressen noch täglich, wollte sie aber nun ganz langsam daran gewöhnen nur noch jeden 2.Tag Lebendfutter zu sich zu nehmen.

Dem Weibchen geht es prima. Hat gestern das letzte Mal Kot abgesetzt & jagt ohne Probleme. Gestern hat sie auch das ganze Grünfutter aufgegessen. Sie scheint sehr fit zu sein.

Um das Männchen mach ich mir Sorgen. Es hat in meinem Besitz noch keinen Kot abgesetzt. Gestern hat es nur eine Heuschrecke gegessen. Soweit ich weiß hat er den Salat + die Karotten nicht angerührt. Sicher bin ich mir aber nicht, da ich die Häppchen schön klein mach & wenn er dann nur ein wenig genascht hat, würde es sicher nicht auffallen.

Heute haben sie wieder 2 Heuschrecken bekommen. Das Weibchen hat fix 2Stück verputzt. Das Männchen hat sich nicht dafür interessiert, das Weibchen auch nicht mehr. Ich hab die Tiere dann aber noch mal im Terra gelassen, in der Hoffnung, dass das Männchen doch noch Appetit bekommen würde. Ich kann nun auch keine Heuschrecke mehr im Terra finden,. ich hoffe sehr, dass das Männchen sie gegessen hat, aber wenn nicht mach ich mir ernsthaft Sorgen:(

Woran kann das liegen, dass er sich so wenig fürs Lebendfutter interessiert? Mag das vielleicht damit zusammenhängen, dass er sich noch nicht richtig eingelebt hat?
Benutzeravatar
Pogonator
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 182
Registriert: 16.10.2009, 11:46

Beitrag von Pogonator »

Hi,

du hast die Tiere seit gestern, richtig?
Die sind noch im Umzugsstress. Kann noch bissi dauern, bis sie richtig fressen und ordentlich Kot verlieren.

Lass die einfach ein paar Tage in Ruhe und gib ihnen nur Futter rein.

Du brauchst noch etwas mehr Licht! UV ist auch knapp, die Energiesparlampen geben nur bis 50 cm Entfernung genug UV-Stahlung ab.
Man sollte auch für jedes Tier einen Wärmespot haben.
Bild

Das Internet vergisst nichts!
Scandalous x3
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.11.2009, 14:06
Wohnort: Reken

Beitrag von Scandalous x3 »

Ok, da bin ich ja beruhigt. hab mich nur gewundert, da der Unterschied zwischen den beiden so groß ist. Wie lang kann sowas denn wohl dauern?

Oh, gut dass du das mit dem Licht sagst. Bin davon ausgegangen, dass das richtig ist, weil wir uns extra beraten lassen haben (haben halt die Maße vom Terra angegeben & der Verkäufer meinte dann die beiden Lampen). Und er meinte die Energiesparlampe würde genug abgeben. :( Ich hab ihm geglaubt, weil ich mit den Lampen schon ein wenig überfordert war. Aber ich werde es ganz schnell ändern und sobald das neue Terra da ist, & ich wieder neue Lampen brauch (wollte das alte terra voll ausgestattet behalten als Quarantäneterra) werde ich sicher in einen anderen Laden gehen!

Danke :)
Benutzeravatar
Pogonator
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 182
Registriert: 16.10.2009, 11:46

Beitrag von Pogonator »

die Eingewöhnung ist natürlich von Tier zu Tier unterschiedlich.
Sie sollten schon die nächsten Tage anfangen zu fressen, aber die ganze Eingewöhnugsphase kann schon 2 - 3 Wochen dauern.

Evtl. liest du mal die Grundlagen zur Haltung auf der Hauptseite des Forums. Da wird schon das Meiste recht gut erklärt (Temperatur, Terrariengröße, Futter usw.). :wink:
Bild

Das Internet vergisst nichts!
Benutzeravatar
susiii
Moderator
Moderator
Beiträge: 1435
Registriert: 18.10.2008, 19:14
Wohnort: Delmenhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von susiii »

Das neue Terra sollte schleunigst her, bei einer Tiefe von nur 35cm :?
Hast Du den Kot bei einem reptilienkundigen Tierarzt abgegeben? Wenn nicht, den nächsten bitte einsammeln und zur Kotprobe hinbringen.
Einem Verkäufer nie glauben was er sagt, er sieht nur den Profit - nicht das Wohl des Tieres ;)
Die Eingewöhnungsphase kann gute 1-2 Wochen dauern, danach sollte er aber spätestens anfangen was zu essen.
Lass sie sich erstmal eingewöhnen, nur das nötigste am Terrarium machen, wie Wasserwechsel, Futterwechsel, Säuberm.
Anonsten kannst Du Dir wegen der Beleuchtung hier in den entsprechenden Themen viel selbst beibringen ;)


Gruß Susii
Gruß Susiii
Scandalous x3
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.11.2009, 14:06
Wohnort: Reken

Beitrag von Scandalous x3 »

Habe den Kot nicht zum Ta gebracht, weil der Züchter meinte die letzte Kotprobe (vor ca. 3Wochen) wäre ohne Befund gewesen. Werde das aber mal lieber nachholen, wenn man Verkäufern nicht trauen kann. trau ich dem lieber auch nicht :(

Ja, das neue Terra wird in etwa 6Wochen fertig sein.

Habe die Bartis die ganze Zeit in Ruhe gelassen, außer dass ich sie einmal kurz gemessen hab. Werde sie die nächste Zeit auch komplett in Frieden lassen (bis auf die nötigen Störungen zum Füttern & Säubern).

Ist es denn in Ordnung, wenn ich jetzt langsam anfange, sie daran zu gewöhnen nur noch jeden 2.Tag Lebendfutter zu erhalten, oder soll ich lieber warten bis sie richtig fressen? Nicht dass das zu viel wird für die.
Benutzeravatar
susiii
Moderator
Moderator
Beiträge: 1435
Registriert: 18.10.2008, 19:14
Wohnort: Delmenhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von susiii »

Du kannst damit schon ruhig anfangen.
Kotprobe immer kontrollieren bei einem Neuzugang - auch wenn der Verläufer sagt es wurde erst vor einem Tag gemacht ;)
Sehen wir das jetzt richtig, dass Du die Beiden erst seit Gestern hast?

Gruß Susi
Gruß Susiii
Scandalous x3
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.11.2009, 14:06
Wohnort: Reken

Beitrag von Scandalous x3 »

Okay, dann warte ich mal auf ein Häufchen. Aber jetzt mal ne doofe Frage. wo steck ich das denn dann am besten rein? Ist so 'ne Frischhaltetüte ok? Ja, hab sie gestern um 14Uhr abgeholt.
War gerade für die süßen Shoppen :) Hab jetzt nun neue Heimchen und Sepiaschalen. Die Verkäuferin wollte mir Mehlwürmer andrehen, aber ich hab abgelehnt, weil ich hier gelesen hab, dass die sowie so nicht so gut für die Bartis sind & nur fett machen :o
Zuletzt geändert von Scandalous x3 am 16.11.2009, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
susiii
Moderator
Moderator
Beiträge: 1435
Registriert: 18.10.2008, 19:14
Wohnort: Delmenhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von susiii »

Das hast Du schonmal richtig gemacht ;)
Den Kot kannst Du z.B. in ein Stuhlröhrchen machen, wenn Du ein Tierarzt in der Nähe hast, kannst Du Dir dort eines besorgen (glaube 1,15 Euro). Wenn Du natürlich noch ein altes Filmdöschen hast, geht das auch ;)

Gruß Susi
Gruß Susiii
Scandalous x3
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.11.2009, 14:06
Wohnort: Reken

Beitrag von Scandalous x3 »

Yuhu, yuhu, yuhu :)
Ich habe seeeehr gute Nachrichten.

Als ich heute nach hause kam lagen zwei Häufchen in meinem Terra. Ich hoffe mal, dass wenigstens einer von dem Männchen ist. Die Häufchen hab ich auch eingesammelt & werd ich morgen zum TA bringen.
Außerdem hab ich heute Heimchen gefüttert & das Männchen ist soo schnell gewesen. Der ist richtig auf die Tiere abgefahren. Ich hatte gerade erst eins aus der Dose, da hatte er es schon gegessen :O Hab mich so gefreut, hatte schon richtige Tränen in den Augen :D

Kann das sein, dass er sich jetzt schon ein wenig eingewöhnt hat & deswegen jetzt so gut frisst?
Oder liegts daran, dass er Heuschrecken nicht so gern mag?

Hachja, und ich geb meinen Bartis immer 3x am Tag Gemüse, damit das immer schön frisch ist. Habe mich sehr gefreut. Ihre erste Ration hatten sie fast völlig aufgegessen und ihre 2. bis auf 2 Krümelchen komplett :)
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Kann an den Heuschrecken liegen -meiner hat damals nur die gelben Heuis gefressen :wink: Bring mal den Kot weg, dann weisst du auch, ob Parasiten vorhanden sind oder hoffentlich nicht 8)
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
Scandalous x3
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.11.2009, 14:06
Wohnort: Reken

Beitrag von Scandalous x3 »

Japp, mach ich morgen nach der Schule!
Ok, dann fütter ich erstmal Heimchen weiter. Hatte eigentlich sowie so vor Heimchen am meisten zu füttern. Ich probiers aber iwann noch mal wieder mit den Heuschrecken, vielleicht mag er die dann ja lieber.
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Kannst auch mal Grillen oder Schaben nehmen - auch beim Lebendfutter abwechslungsreich füttern :wink: DAnn kannst mal versuchen die bunten Heuis zu bekommen- werden meist besser angenommen, als die schwarzen 8)
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
Benutzeravatar
Pogonator
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 182
Registriert: 16.10.2009, 11:46

Beitrag von Pogonator »

Hi,

bitte darauf achten, dass die Futtertiere nicht größer sind als der Kopf deiner Tiere breit ist.
Grad bei den Schaben habe ich da so meine Bedenken, die gibts hier nur als "Riesen". :wink:
Bild

Das Internet vergisst nichts!
Scandalous x3
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.11.2009, 14:06
Wohnort: Reken

Beitrag von Scandalous x3 »

Japp, werde mal ein wenig experimentieren was ihnen schmeckt. Werde dabei natürlich nicht außer Acht lassen, was si fressen dürfen & was nicht :)
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag