Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Erst Oxyuren jetzt Kokzidien-dringend!

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Oranear
Pogona Minima Juvenile
Pogona Minima Juvenile
Beiträge: 284
Registriert: 10.05.2009, 17:51
Wohnort: Waldshut - Tiengen

Erst Oxyuren jetzt Kokzidien-dringend!

Beitrag von Oranear »

Hallo,
nachdem wir unseren Barti vor 3 Wochen mit Panacur gegen Oxyuren behandelt haben, hatt die neue Kotprobe jetzt Isosporaoozysten-wenn ich es richtig verstanden habe also Kokzidien ergeben.
Wir fahren morgen zum TA und nehmen den Kleinen mit. Wie sorgen wir denn dafür das es ihm auf der Fahrt gut geht und er warm hat-wir brauchen je eine Stunde für den Hin und Rückweg!? Ich habe mal was gelesen mit ner Wärmflasche?
LG Orear
Benutzeravatar
susiii
Moderator
Moderator
Beiträge: 1435
Registriert: 18.10.2008, 19:14
Wohnort: Delmenhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von susiii »

Wärmeflasche oder Körnerkissen.
Aber bitte in ein Handtuch einwickeln, damit der Barti sich nicht verbrennen kann.

Gruß Susii
Gruß Susiii
Benutzeravatar
Oranear
Pogona Minima Juvenile
Pogona Minima Juvenile
Beiträge: 284
Registriert: 10.05.2009, 17:51
Wohnort: Waldshut - Tiengen

Beitrag von Oranear »

Die verbreitetste Methode der Behandlung gegen Kokzidien ist wohl Baycox-aber es muß in einer bestimmten Verdünnung sein? Wir waren noch nie bei dem TA da denke ich ist es immer gut wenn mann selber auch ein bißchen Ahnung hat. Außerdem habe ich gelesen Benebac zur stärkung der Darmflora ist parallel auch zu empfehlen?
LG
Orear
Benutzeravatar
onkel-howdy
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 464
Registriert: 30.12.2008, 11:02
Wohnort: 73037 Göppingen
Kontaktdaten:

Beitrag von onkel-howdy »

ich muss da mal schauen.da gibts wohl andere mittelchen. ich hab das mal lang mit meinem ta diskutiert. ich muss mal schauen wen ich wieder daheim bin was der uns damals verschrieben hat.

zum thema "wie warm halten".ich nehm da immer ne cola plasteflasche, wasser aus dem wasserkocher rein, handtuch drum rum und gut. wen wir dann ankommen bekommst die tiere dann nichtmehr von dem teil runter ;)

aber im sommer ist das nicht wirklich wichtig. im winter ist es viel schlimmer.
Benutzeravatar
Brigitte Gall
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 643
Registriert: 13.01.2009, 20:38
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Brigitte Gall »

Hallo,
hab zum Transport immer eine Styroporbox und darin eine Terrabox und das reicht auch. Meine drei Barti haben auch zuerst Panacur bekommen und ca. 6 Wochen später dann Baycox wegen Kokzidien und es super vertragen. Ich glaub schon das es an der Verdünnung liegt.

LG
Brigitte :)
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag