Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Knubbel am Po

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Anayu
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 24.03.2009, 18:53
Wohnort: Burgwedel

Knubbel am Po

Beitrag von Anayu »

Hallo,

seit gestern hat mein 4-jähriges Bartagamanenweibchen einen Knubbel an ihrem After.
Sie versucht regelmäßig zu drücken und reibt ihren Bauch und Hintern auf dem Sand.
Der Knubbel ist grau mit weißlichen Punkten.

Sie hat zuvor Heuschrecken gefressen und Salat und hatte vor ca. eine Woche einen geschlechtsakt mit ihrem Partner.

Hat irgendjemand Erfahrungen mit sowas und kann mir sagen, was das sein könnte? Leidet sie vielleicht unter Verstopfungen oder sind das vielleicht schon die Eier?

LG,
Anayu
Zuletzt geändert von Anayu am 18.04.2009, 22:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Vaya Con Tioz
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 350
Registriert: 06.03.2008, 18:18

Beitrag von Vaya Con Tioz »

stell dochmal ein pic ein.
oi ist mein leben.


Pogona Vitticeps.
2.3.2(nur ausnahmsweise zur aufzucht die jungitere)
oi when the kids united
C.scabrum.1.0.0
Wer weis nen züchter von C.scabrum.?
Anayu
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 24.03.2009, 18:53
Wohnort: Burgwedel

Beitrag von Anayu »

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
naddel90
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 217
Registriert: 08.03.2009, 21:31
Wohnort: Kaiserslautern

Beitrag von naddel90 »

uih, das sieht ja mal übel aus!
auf dem letzten bild sieht der knubbel irgendwie fast wie ein ei aus, das wirds ja aber wohl nicht sein.
ich würd sie schnappen und ab zu tierarzt, die haben ja auch wochenend notdienst. mir wäre das zu riskant bis montag zu warten, wer weiß was das ist und ob dass vll aufplatzen kann.

lg naddel
Bild
Benutzeravatar
Plakita
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 694
Registriert: 05.02.2009, 10:34
Wohnort: Bremen

Beitrag von Plakita »

O_o, das sieht wie ein Kloakenvorfall aus :?

Hier war vor einiger Zeit das gleiche Problem:

http://www.bartagame-info.de/Forum/anha ... t6637.html

So schnell wie möglich zum TA :!: Ich drück die Daumen.
Little King
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 31
Registriert: 06.04.2009, 12:45
Wohnort: Cuxhaven

Beitrag von Little King »

Jopschnapp sie dir und auf zum TA :!: schreib mal hier rein was es gewesen ist
siht aber echt schlimm aus

MFG

LittleKing
Wer Rechtschreib Fehler findet darf sie berhalten
Anayu
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 24.03.2009, 18:53
Wohnort: Burgwedel

Beitrag von Anayu »

Huhu,

komme gerade vom Tierarzt. Es handelt sich tatsächlich um einen Kloakenvorfall und Eier trägt sie auch noch.

Nun wird erst die Kloake wieder richtig plaziert und danach dann noch die Eier herausgeholt und eine Kastration durchgeführt.

Mal schauen, wann ich sie dann wiederbekomme und ob sie alles gut übersteht.

LG,
Anayu
Benutzeravatar
Plakita
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 694
Registriert: 05.02.2009, 10:34
Wohnort: Bremen

Beitrag von Plakita »

Ach, die Arme :cry:

Gut, dass du so schnell reagiert hast. So wird sie bestimmt wieder ganz gesund.
Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen.
Wormeck
Neuling
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 16.04.2009, 23:58
Wohnort: Hamm

Beitrag von Wormeck »

Ich drücke sie dan auch mal ganz fest halt uns auf dem laufenden ;-) und Gute BESSERUNG DEM GROSSEN
Liebe deine Barties und sie werden dich auch lieben
Little King
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 31
Registriert: 06.04.2009, 12:45
Wohnort: Cuxhaven

Beitrag von Little King »

jop von mir auch ma ^^
Wer Rechtschreib Fehler findet darf sie berhalten
Anayu
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 24.03.2009, 18:53
Wohnort: Burgwedel

Beitrag von Anayu »

Huhu,

mal eben schnell die Neuigkeiten. Nach der Not-OP am Sonntagabend wurden Montag gleich die beiden anderen durchgeführt.

Mittlerweile geht es ihr wohl schon wieder soweit ganz gut, sie muss aber noch ein Weilchen zur Beobachtung dableiben, bis sicher ist, dass sie nach dem Fressen auch wieder richtig koten kann und dass da nichts mehr kaputt ist.

Danke nochmal für eure Hilfe und danke für die netten Wünsche =)

LG,
Anayu
Little King
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 31
Registriert: 06.04.2009, 12:45
Wohnort: Cuxhaven

Beitrag von Little King »

hehe kd ^^
Wer Rechtschreib Fehler findet darf sie berhalten
Benutzeravatar
Plakita
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 694
Registriert: 05.02.2009, 10:34
Wohnort: Bremen

Beitrag von Plakita »

Super, dass es ihr wieder einigermaßen gut geht. :D

Hoffentlich kann sie bald wieder ganz gesund nach Hause kommen!
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag