Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Häutung am Kopf

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
dejuss
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2008, 14:23

Häutung am Kopf

Beitrag von dejuss »

Hallo,
habe ein kleines Problem! Meine kleine Bartagame hat ein Häutungsproblem am Kopf, von den Nasenlöchern an bis zum Maulende!
Habe es jetzt mit Babyöl eingerieben und mit der Zahnbürste versucht die restliche Haut "abzukratzen" (rat unserer Tierärtzin), allerdings erfolglos! Hat iwer noch einen Tipp? Wäre sehr dankbar. Im moment frißt sie noch sehr gut, aber ich weiß ja nicht wie das wird, wenn die Haut anfängt abzuschnüren, wobei sie ja eigentlich nicht ganz geschlossen ist, wie beim schwanz, wénn ihr wisst was ich meine.Wäre euch sehr dankbar für jeden weiteren rat!
Pilze kann ich übrigens ausschließen!

Mfg Dejuss
Mfg Dejuss
Benutzeravatar
BenDeath
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 315
Registriert: 08.01.2008, 16:16

Beitrag von BenDeath »

Kann mir nicht vorstellen das am Kopf zu abschnürungen kommen könnte.
Einfach mal weiter abwarten, beobachten und die LF etwas erhöhen :wink:
I.C.H ist Wunderbar!
dejuss
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2008, 14:23

Beitrag von dejuss »

LF erhöhen ist wunderbar, bin so wie so gerade dabei teilweise den sand zu ersetzten, leigt jetzt genau über dem sand bei 80 prozent.
Mfg Dejuss
Antworten