Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Badeunfall?

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
xloreenax
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 71
Registriert: 08.01.2009, 20:26
Wohnort: Schopfheim
Kontaktdaten:

Badeunfall?

Beitrag von xloreenax »

Mist, gerade fast fertig gewesen mit Tippen, zack, die Seite baut sich neu auf, alles weg. :evil:

Na gut, dann nochmal:
Also, habe meinen Drachen heute testgebadet, wollte ihm einerseits was gutes tun (bekomme die Luftfeuchtigkeit nicht gut hoch und er ist grad in der Häutung), andererseits wollte ich wissen ob er gerne badet und ne Badewanne im neuen Terra braucht.
Ich habe ihn außerhalb des Terras in die Schale gesetzt, damit er drinnen nicht alles einsaut, sollte er kopflos das Wasser verlassen. Er hat sich nicht gesträubt, als ich ihn ins Wasser gesetzt habe, sondern blieb still sitzen und hat - so interpretiere ich das jedenfalls - ohne aufzuhören getrunken. Da die Maulspalte dabei knapp unter der Wasserlinie war wurde ich dann aber doch nervös und habe ihn so hingesetzt, daß sein Kinn auf dem Beckenrand lag, er hat allerdings mit dem Zungenlecken nicht aufgehört.
Dann dachte ich, daß er vielleicht nur deshalb im Wasser bleibt, weil er Angst vor der ungewohnten Umgebung hat, daher habe ich ihn inklusive Schale in sein Terra gestellt, woraufhin er ohne Hast aber sofort rausgestiegen ist.
Als ich ihm dannach noch 2 gepuderte Grillen gefüttert habe lief ihm auf einmal recht ordentlich Flüssigkeit aus dem Maul (nach dem ersten Fangversuch), dann kamen plötzlich auch Bläschen aus den Nasenlöchern.

Zum Glück hat sich das recht schnell wieder gegeben, er hat die Grillen gefressen und sich dann wieder auf seine Wurzel gesetzt. Die Atmung kommt mir seitdem normal vor, ich hoffe also mal es ist gutgegangen.

Hat das noch jemand mal erlebt? Ist mein Drache zum Baden zu dämlich oder was ist da passiert? :?
Wissen ist die einzige Resource, die sich durch teilen vermehrt.
Benutzeravatar
-Idefix-
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 136
Registriert: 22.09.2008, 15:08
Wohnort: NRW

Re: Badeunfall?

Beitrag von -Idefix- »

xloreenax hat geschrieben: dann kamen plötzlich auch Bläschen aus den Nasenlöchern.
Eine dumme Frage:
Du hast doch nicht etwa irgend ein Badezusatz, Shower Gel oder sonstiges mit ins Wasser gegeben oder etwa doch? :shock:
Benutzeravatar
xloreenax
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 71
Registriert: 08.01.2009, 20:26
Wohnort: Schopfheim
Kontaktdaten:

Beitrag von xloreenax »

Argl, bin zwar Reptilien - Neuling, aber nicht hirnamputiert :roll:
Nein, es war einfach nur klares, lauwarmes Leitungswasser, und Spülireste in der Schale kommen auch nicht in Frage.
Wissen ist die einzige Resource, die sich durch teilen vermehrt.
Benutzeravatar
bidoubleu
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 476
Registriert: 05.04.2008, 12:08
Wohnort: Adnet

Beitrag von bidoubleu »

Servus!
Bei Bartagamen hab ich das noch nie gehört! Aber bei anderen Reptilien .
z.B. Chamäleons trinken um zu verhindern, dass sie ertrinken und können deshalb wenn man sie tränkt Wasser in die Lunge bekommen . das erklärt eine Bläschenbildung bei der Nase. ^^
Es gibt hier einen Beitrag der das Baden detailiert erklärt, bitte lies ihn dir mal durch.
Falls es wirklich Wasser in der Lunge ist, solltest du schnellstmöglich zum Arzt fahren.
Greets
BiDoubleU
Bild
0.1.0 Chamaeleo calyptratus
und natürlich Pogona vitticeps
Antworten