Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Kleine schwarze Tiere!

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Princess912
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 209
Registriert: 30.01.2008, 14:44
Wohnort: in der nähe von Aachen

Kleine schwarze Tiere!

Beitrag von Princess912 »

Hallo zusammen,

Hab gerade fest gestellt, dass einer meiner beiden kleine schwarze Tierchen in den Achselhöhlen hat habe sie mit einem Q-Tip raus gemacht. Meine Frage ist jetzt : Was sind das für tiere? Wie bekomme ich sie weg? was muss ich jetzt tun weil heute ist ja samstag und kein Tierarzt hat mehr auf!?!?!

Hoffe ihr könnt mir schnell helfen, bin nämlich anfänger!


MFG Princess912
Bartagame 1.2.0

Hast nen Barti am Bein biste nicht mehr allein. :)
Benutzeravatar
Sieben
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 418
Registriert: 24.07.2008, 17:59
Wohnort: Trier

Beitrag von Sieben »

Hm, das könnten Milben sein. Könnten. Muss aber nicht.

Hast du irgendwie neues Holz oder so ins Terrarium getan die letzten Tage?


Würde sie auch erstmal entfernen und das ganze beobachten und wenn
sie Montag immer noch da sind mal zum Tierarzt damit.
Benutzeravatar
Princess912
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 209
Registriert: 30.01.2008, 14:44
Wohnort: in der nähe von Aachen

Beitrag von Princess912 »

nee hab nix neues ins Terra getan ist alles noch so wies ist? sind die denn schlimm für mein barti? Wollt montag aufjeden fall mal zu TA. Aber jetzt nix machen auser abwahrten?!?!?!
Bartagame 1.2.0

Hast nen Barti am Bein biste nicht mehr allein. :)
Benutzeravatar
Sieben
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 418
Registriert: 24.07.2008, 17:59
Wohnort: Trier

Beitrag von Sieben »

Naja, wenn es Milben sind (und für mich klingt es fast so, da diese
kleinen Biester sich gerne in den Achsenhöhlen und an den Augen
einnisten), dann ist das erstmal einfach nur Ungeziefer.
Blutmilben können nach meinen Informationen für Blutarmut am Tier
sorgen und das ist dann durchaus gefährlich. Aber das wird nicht innerhalb
von 2 Tagen passieren.

Es gibt zwar in den Tierhandlungen das ein oder andere Mittelchen, aber
wirklich was bringen sollen die wohl alle nicht. Ich hatte mal Milben, da
hab ich den Bart geschnappt und in warmem Wasser gebadet, da war
das gröbste schonmal weg. Und dann morgens die einzelnen Biester
so entfernt. Würd ich an deiner Stelle auch machen.
Baden muss nicht unbedingt sein und du musst auch nicht die ganze Zeit
da sitzen und kleine schwarze Tierchen jagen. Aber vielleicht heute abend
und morgen, wenn welche da sind, sie einfach entfernen.
Und dann Montag beim Tierarzt das klären.

In den 2 Tagen sollten sie deinem Barti keine ernsten Schäden zufügen,
denke ich.
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Würde jetzt auch sofort auf Milben tippen.
Sieben hat schon gute Ratschläge gegeben. :roll:
Auf jeden Fall am Montag zum TA gehen.Der hat auf jeden Fall ein Mittel gegen Milben. :wink:
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
Princess912
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 209
Registriert: 30.01.2008, 14:44
Wohnort: in der nähe von Aachen

Beitrag von Princess912 »

Danke das ihr mir so schnell geholfen habt :thanks:

Wenn ich jetzt morgen bei TA bin und bein Barti keine mehr am körper hat gibt er mit dann trotzdem ein mittel gegen milben? oder soll ich die ein irgendein gefäss rein tun und dem TA zeigen? soll ich alle gegenstände im Terra ausbacken/auskochen?

MFG Princess912
Bartagame 1.2.0

Hast nen Barti am Bein biste nicht mehr allein. :)
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Ja wenn du diese Tierchen in ein Gefäss tun könntest - würde es deinem TA vielleicht helfen :wink: Mit dem ausbacken/auskochen kannst noch warten, bis du weisst, was es ist und auch ein Mittel dagegen bekommen hast :wink:

LG Britta
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
Benutzeravatar
Princess912
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 209
Registriert: 30.01.2008, 14:44
Wohnort: in der nähe von Aachen

Beitrag von Princess912 »

okay danke dir Britta :wink:
Bartagame 1.2.0

Hast nen Barti am Bein biste nicht mehr allein. :)
Benutzeravatar
Princess912
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 209
Registriert: 30.01.2008, 14:44
Wohnort: in der nähe von Aachen

Beitrag von Princess912 »

also ich war heute beim TA und mein barti hat Milben :?

meine frage ist jetzt ich muss ja jetzt alles raus nehmen und ausbacken und ich hab ne kokusfaser-Rückwand im Terra. könnten sich da die Milben reis setzen? Muss ich die Rückwand jetzt komplett raus reißen?

bitte helft mir

MFG Princess912
Bartagame 1.2.0

Hast nen Barti am Bein biste nicht mehr allein. :)
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Versuch die Rückwand mit nem Dampfstrahler zu reinigen - vielleicht vorher schön mit Desinfektionsmittel einsprühen und einwirken lassen - danach abstrahlen und dann müssten alle hinüber sein :wink:

Lg Britta
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
Benutzeravatar
Princess912
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 209
Registriert: 30.01.2008, 14:44
Wohnort: in der nähe von Aachen

Beitrag von Princess912 »

okay und was für ein deinfektionsmittel? Da wo kein Kreuz drauf ist ne? Aber welches ist da am Besten?

Danke Britta
Bartagame 1.2.0

Hast nen Barti am Bein biste nicht mehr allein. :)
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Entweder gehst du in die Apotheke und lässt dir dort was geben - sollte einen hohen Alkoholanteil haben - ich persönlich hab beim letzten Mal Sagrotan Konzentrat genommen und bin alles losgeworden - hatte allerdings auch keine Milben - denke mir aber, dass es da auch reichen müsste :wink: Einwirken lassen und dann mit nem Dampfstrahler drüber :wink:

LG Britta
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
Benutzeravatar
Princess912
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 209
Registriert: 30.01.2008, 14:44
Wohnort: in der nähe von Aachen

Beitrag von Princess912 »

okay danke Britte :thanks:
Bartagame 1.2.0

Hast nen Barti am Bein biste nicht mehr allein. :)
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag