Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Barti hat 2 Punkte auf dem Kopf (rot und gelb)

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
BadNaffy
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.08.2008, 21:21
Wohnort: Zerbst

Barti hat 2 Punkte auf dem Kopf (rot und gelb)

Beitrag von BadNaffy »

Hallo,
Der obere Barti auf dem Foto hat einen kleinen roten und einen gelben fleck auf dem Kopf. ist mir eben aufgefallen, und ich bin der meinung wenn das schon so war wäre es mir schon vorher aufgefallen.
das rot sieht etwas aus wie getrocknetes blut.
Der fleck ist etwa 1mm gross. also ganz klein.
Der Barti ist etwa 3 wochen alt.
Muss ich mir sorgen machen? weiss jemand was das sein könnte?


Bild


mfg.
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

OH mann - wer hat dir so junge Tiere verkauft :evil:

Kann es von dem Grünfutter kommen, hatten sie Tomaten oder dergleichen zum fressen ?

LG Britta
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
BadNaffy
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.08.2008, 21:21
Wohnort: Zerbst

Beitrag von BadNaffy »

Hi, ja hab ich schon im chat erfahren das die zu jung sind eigentlich für einen unerfahrenen einsteger wie mir.
aber nun siend sie da und bleiben auch :-)ich werd das schon packen

also tomaten hatten sie nicht.
ich hab bananen und gurke und auch mal kiwi gegeben, aber das rühren sie irgendwie nicht an. höchstens wenn ich löwenzahn (blätter und blüten) reinpacke dann fressen sie das. aber an alles andere Grünzeugs gehen sie irgenwie nicht ran.
ich mach ja immer eine messerspitze vom vitaminpulver mit ran, vieleicht liegts daran das sie nicht rangehen.
aber auf dem löwenzahn ist es ja auch drauf und sie fressen es.
ansonsten bekommen sie heimchen (smal) zu fressen.

aber diese flecken waren bei eddy vor vier tagen devinitiv noch nicht, hab gerade bilder angesehen die ich geschossen hab am dienstag
Benutzeravatar
Wüstendrachen
Co-Administrator
Co-Administrator
Beiträge: 3286
Registriert: 14.05.2007, 13:22
Wohnort: Neuss

Beitrag von Wüstendrachen »

Kann genauso gut Saft/Blut von einem Futtertier sein, oder von ner Rauferei mit einem anderen Barti :roll:

Jetzt mach dich nicht gleich verrückt :wink:
Und nim mal ein Ohrenstäbchen / stück Tuch was du feucht machst und damit mal ganz vorsichtig über die Stelle streichst, meistens ist es irgend eine Flüßigkeit von Futter/Futtertieren die dann wieder weg geht.
Mfg Wüstendrachen

Phrynosoma p. calidiarum - Tribolonotus gracilis - Haplopelma lividum - Lampropelma violaceopes - Lampropelma sp. borneo black - Lampropelma nigerrimum - Poecilotheria regalis
BadNaffy
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.08.2008, 21:21
Wohnort: Zerbst

Beitrag von BadNaffy »

also es ging mit nem tupfer und wasser wieder ab. sieht etwas aus wie eiter. aber ne wunde ist nicht drunter zu sehen. vieleicht wars wirklich nur ingend ein sekret von nem heimchen oder so. gefallen hat ihn das eben jedenfals nicht, er hat mich zum ersten mal angefaucht. aber gefährlich sahs irgendwie nicht aus wenn einen ein 9cm barti anfaucht. :lol:
Benutzeravatar
Wüstendrachen
Co-Administrator
Co-Administrator
Beiträge: 3286
Registriert: 14.05.2007, 13:22
Wohnort: Neuss

Beitrag von Wüstendrachen »

Das ist eben Stress für das Tier ;)

Dir würde es auch nicht gefallen wenn ein Riese kommt und an dir rumfummeln will :P

Jedenfalls wenn keine Wunde da ist, wird es wie oben schon vermutet Saft von nem Futtertier oder ähnliches sein :roll:

Und da es nun weg ist und du siehst das keine Wunde drunter ist erstparst du dem kleinen den Stress, dass du wegen "nichts" zum Tierarzt rennen würdest :wink:
Mfg Wüstendrachen

Phrynosoma p. calidiarum - Tribolonotus gracilis - Haplopelma lividum - Lampropelma violaceopes - Lampropelma sp. borneo black - Lampropelma nigerrimum - Poecilotheria regalis
BadNaffy
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.08.2008, 21:21
Wohnort: Zerbst

Beitrag von BadNaffy »

ok, dank dir für die hilfe. bin erstmal beruhigt.
ma noch ne kurze offtopic frage, dann muss ich nich extra nen neuen thread machen.
ich hab mir erlesen das es schonmal 3 wochen ca dauert eh sie sich richtig eingelebt haben. kann man denn die tiere nach dieser eingewöhnungszeit abends mal raus auf die hand nehmen das sie sich auch an mich als mensch gewöhnen und daran das sie auf die hand genommen werden? oder sollte man das nicht machen. ich hatte die beiden einmal draussen und sie saßen dann bei meiner freundin in dekolte und wollten da auch garnicht mehr weg. :D und als ich sie zurück ins terra gesetzt hab haben sie auch nur mit nachdruck meine hand verlassen. da sie wirklich ganz ruhig waren und auch die atmung nicht schneller wurde denk ich mir nun das es vieleicht kein stress für die tiere ist und sie sich vieleicht sogar wohl fühlen.
solle ich sowas nun schonmal einmal die woche machen damit sie sich dran gewöhnen oder sollte ich solche `faxen`erstmal lassen?
mfg. :?:
Benutzeravatar
Wüstendrachen
Co-Administrator
Co-Administrator
Beiträge: 3286
Registriert: 14.05.2007, 13:22
Wohnort: Neuss

Beitrag von Wüstendrachen »

Gerade so junge Tiere sollte man mit solchen wie sagtest du "faxen" verschonen :roll:

Da nicht weg rennen, nicht rühren, nicht vond er Hand wollen/gehen usw.
hat meist damit zu tun, dass die Tiere draußen zu schnell auskühlen insbesonders Jungtiere!
Und somit auch die Bewegungsfreudigkeit etwas einbüsen :roll:
Ebenso bewegen sich viele Tiere (gerade die kleinen) nicht wenn sie dies als große Stresssituation sehen (bewegen= werde gesehen= könnte gefressen werden)

Wenn du die Tiere an dich gewöhnen willst, dann mach das wenn sie mindestens 8 Wochen alt sind und erstmal nur im Terrarium (Hand rein, dass sie hin können bei bedarf etc. und vielleicht mal kurz zur Häutungskontrolle raus nehmen, mehr nicht!!

Und mal die Suchfunktion nutzen :roll: zu dem Thema gibt es auch genug vorhandene Beiträge :!:

Außerdem können sich die Kleinen wenn du sie draußen hast schnell mal nen Zug hohlen, runter hüpfen/fallen, sich was Brechen und Dinge fressen die ihnen schaden^^

P.s. bitte zu deiner Fütterung lesen:

Klick
Zuletzt geändert von Wüstendrachen am 23.08.2008, 14:38, insgesamt 1-mal geändert.
Mfg Wüstendrachen

Phrynosoma p. calidiarum - Tribolonotus gracilis - Haplopelma lividum - Lampropelma violaceopes - Lampropelma sp. borneo black - Lampropelma nigerrimum - Poecilotheria regalis
Benutzeravatar
Sieben
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 418
Registriert: 24.07.2008, 17:59
Wohnort: Trier

Beitrag von Sieben »

Ich denk du solltest sie erstmal ganz in Ruhe lassen.
Schau mal, die Kleinen sind so klein, die könnten sich ja gar nicht wehren. Vielleicht waren sie ja auch vor Angst so starr, dass sie sich nicht bewegt haben? :wink:
Rausnehmen ist eigentlich meistens mit Stress verbunden. Ich merke es an meinen, die eigentlich ganz gern mal auf mir rumklettern. Aber nur, wenn sie es von selbst machen. Also ich halte die Hand hin und manchmal kommen sie von selber auf die Schulter und es scheint als würden sie die paar Minuten außerhalb des Terrariums auch zu genießen. Selber rausnehmen tu ich sie nur wenns nicht anders geht. Da ist auch die Reaktion der Tiere ganz anders, meist weniger begeistert. Manchmal lässt es sich nicht vermeiden, sie rauszunehmen. Aber wenn, dann lass ich es sein. Du kannst aber versuchen das Vertrauen zur Hand zu steigern, indem du Futter von der Hand anbietest. Und zwar nicht unter die Nase halten und nerven, sondern so, dass sie entscheiden können, ob sie einen Schritt auf die Hand zumachen wollen oder nicht. Aber wie gesagt, lass sie sich erstmal einleben. Und dann versuch vorsichtig, ihr Vertrauen aufzubauen.
Achte dabei bitte darauf, dass du dich dem Barti frontal und von unten näherst, nicht von oben.
Wenn ich meine rausnehmen muss, dann schieb ich die Hand vorsichtig unter den Bauch und heb sie dann an. Einmal hab ichs vergessen und kam von oben. Da hat se mich bedroht :)
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag