Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Gelbliche Hautverfärbung, fast weisser Bauch!

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
soulisevil
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 05.01.2008, 10:01
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Gelbliche Hautverfärbung, fast weisser Bauch!

Beitrag von soulisevil »

Hell OOO Leute!
Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen!
Habe seit etwas über einem Monat 2 kleine Bartis, beide haben sich inzwischen auch vor ca. 1 1/2 Wochen gehäutet.
Dem einen gehts scheinbar bestens, er frisst und jagt, ist gut genährt, neugierig, klettert gerne usw.
Beim Anderen hat sich seit ein paar Tagen die Haut gelblich/orange verfärbt, und dann wieder normalisiert. Das ging so ein paar mal, gegessen hat er auch normal. Heute allerdings war er auch appetitlos, die Haut ist nun konstant gelb/orange und ich konnte ich nicht dazu bewegen auch nur einen Bissen vom Futter zu machen.
desweiterem hat der Kot etwas streng gerochen und auch komisch ausgeschaut, war wie mit einer hellen Schleimschicht versehen, und zudem ist noch Flüssigkeit ausgetreten.
Mein Barti bewegt sich nur noch wenig, macht hier und da für einige Zeit die Augen zu.
kommt euch das irgendwie bekannt vor?
lg
lama
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 155
Registriert: 14.05.2007, 14:13
Wohnort: weimar

Beitrag von lama »

Wieso bist du nicht beim Tierarzt, wenn du dir solche Sorgen machst? Gab es denn schon eine Kotuntersuchung?
Benutzeravatar
soulisevil
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 05.01.2008, 10:01
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von soulisevil »

@ lama
Danke für deine hilfreiche Antwort!
Leider kann ich auf beruflichen Gründen erst am Mittwoch zum Tierarzt, und ich wollt inzwischen nachfragen, ob ihr ähnliche Erfahrungen mit euren Bartis gemacht habt.
lama
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 155
Registriert: 14.05.2007, 14:13
Wohnort: weimar

Beitrag von lama »

Was hast du denn erwartet?
Ein Forum sollte nicht dazu da sein mit Ferndiagnosen einen Tierarztbesuch hinauszuzögern.
Wenn jetzt jemand schreibt, ja hatte meiner auch mal, keine Panik und in zwei Wochen ist dein Tier tod, was ist dann? Wahrscheinlich machst du dir Vorwürfe nicht sofort zum Arzt gegangen zu sein.

Übelriechender Kot ist oft ein Hinweis auf Parasitenbefall. Eine Kotuntersuchung sollte in jedem Fall bald gemacht werden.
Benutzeravatar
Sandrab
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.01.2008, 09:22
Wohnort: Neckarsulm

Beitrag von Sandrab »

also mien großer verfärbt sich auch öfters mal richtig orange dann mal wieder eher beige. das denk ich is kein grund zur sorge. pass lieber auf das er sich nicht dunkel bzw schwarz verfärbt. und das mit dem kot und weil er nicht frisst und sich nicht regt is schon bisschen seltsam, als meiner das hatte hab ich eine kotprobe abgegeben und er hatte würmer nd parasiten. geh am mittwoch gleich zum doc, und fals er würmer hat musst du das terra komplett säubern und desinfizieren, aber das sagt dir der artz bestimmt auch noch mal. =) viel glück. ach und wenn er sich von jetzt auf nachher kaum noch bewegt dann geh lieber ganz schnell zum doc denn mein barti wäre daran innerhalb von 3 tagen beinahe gestorben. aber das siehst du dann schon.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag