Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Babybarti ohne Fuß

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Rain
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 222
Registriert: 09.06.2007, 11:07
Wohnort: Gelsenkirchen

Babybarti ohne Fuß

Beitrag von Rain »

Hallo Leute ! Ich meld mich auch mal wieder.
Ich bin im Moment im krankenhaus und auch nur bis morgen mittag zuhause also bitte ich euch um schnelle hilfe ! :)

Also meinen Babys gehts soweit gut nur jetz hat ein kleinerer den fuß ab, also hat nurnoch das bein keine zehen mehr. Wir wissen jetz nich ob sie ihm abgebissen wurden oder obs schon immer so war. Was soll ich jetz mit ihm machen ? Also ich weiß ja nich ob er damit leben kann. :? es is übrigends nur der eine hinterfuß.
Benutzeravatar
Rain
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 222
Registriert: 09.06.2007, 11:07
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rain »

http://www.hostpix.de/080319/k-tPjjTXFi.jpg

http://www.hostpix.de/080319/k-yIiQToXR.jpg

Da sind 2 Fotos, man kann nicht soviel erkennen sind jetz auf die schnelle gemacht aber ich denke es reicht um zu verstehen wie es aussieht.

Is wiegesagt das hintere rechte bein.
Benutzeravatar
Kampfdrache
Pogona Minor Juvenile
Pogona Minor Juvenile
Beiträge: 1208
Registriert: 19.05.2007, 13:46
Wohnort: 73566 Bartholomä

Beitrag von Kampfdrache »

Wenn es schon gut verwachsen ist sehe ich da keine probleme damit. Er sollte halt ordenlich essen können ohne große nachteile zu haben sprich jagen oder mußt ihn seperat füttern. Würde aber auf jeden Fall die Meinung eines TA hin zu ziehen.
MfG Kampfdrache

TSchG § 2 Abschnitt 3

Wer ein Tier hält, betreut oder zu betreuen hat, muss über die für eine angemessene Ernährung, Pflege und verhaltensgerechte
Unterbringung des Tieres erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen.


5.1.0 Sceloporus s. cyanogenys
Benutzeravatar
Rain
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 222
Registriert: 09.06.2007, 11:07
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Rain »

okay, danke für die antwort. Naya das könnte ich jetz noch nicht so beobachten mit dem fressen weil ich ja nich da bin, müsste ich mal nachfragen. Ich kann ihn ja nicht behalten eigentlich und ich weiß ja nich ob ihn jemand nehmen würde wenns soweit ist, müsste ich dann gucken.
Mh und wenn man ihn zb. auf die hand nehmen will ( nur um nach seinem fuß zu gucken nicht aus spaß :roll: ) reißt er sein mund auf und faucht einen an. das machen die anderen alle nich, ich weiß ja nich ob er schmerzen hat und das deswegen macht.
Benutzeravatar
Kampfdrache
Pogona Minor Juvenile
Pogona Minor Juvenile
Beiträge: 1208
Registriert: 19.05.2007, 13:46
Wohnort: 73566 Bartholomä

Beitrag von Kampfdrache »

Könnte sein das er Schmerzen hat oder ist es abwehr verhalten das er nicht nochmal gebissen wird. Da er ja nicht weiss was du von im willst wird halt erst mal gedroht.
MfG Kampfdrache

TSchG § 2 Abschnitt 3

Wer ein Tier hält, betreut oder zu betreuen hat, muss über die für eine angemessene Ernährung, Pflege und verhaltensgerechte
Unterbringung des Tieres erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen.


5.1.0 Sceloporus s. cyanogenys
Benutzeravatar
TrunX
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 536
Registriert: 05.03.2007, 12:29
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von TrunX »

Also zum TA würde ich auch gehen, ist immer gut nen Experten hinzuzuziehen.
Aber ansonsten wird er dadurch nicht benachteiligt sein.
ViSiT:
Bild
Benutzeravatar
Wüstendrachen
Co-Administrator
Co-Administrator
Beiträge: 3286
Registriert: 14.05.2007, 13:22
Wohnort: Neuss

Beitrag von Wüstendrachen »

Also für mich hört sich das ganz nach Häutungsopfer, Bissverletzung oder wenns schon so war einen gendefekt an. . (drittes shließ ich eher aus).

Selbst wenn das Bein gut ausschaut und verheilt ist solltest du unbedingt zu einem Tierarzt gehen und durch checken lassen, nur um sicher zu gehen das wirklich alles vollens okay ist!

Wenn alles okay ist ist es kein problem für ihn so zu Leben, solange er nicht mit zu dominanten Gesellen zusammen ist.
Mfg Wüstendrachen

Phrynosoma p. calidiarum - Tribolonotus gracilis - Haplopelma lividum - Lampropelma violaceopes - Lampropelma sp. borneo black - Lampropelma nigerrimum - Poecilotheria regalis
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag