Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Starke Hautfalten am Hals und blasse Haut

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Barti2014
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 10.06.2019, 12:11

Starke Hautfalten am Hals und blasse Haut

Beitrag von Barti2014 »

Informationen zur Haltung:
Anzahl:1
Alter: 5 Jahre
Geschlecht: weiblich
Größe:40cm
Gewicht: 225 gramm
Terrariumgröße: 120x60x60cm
Beleuchtung: hqi Strahler, wärmespot, tageslichtröhre
Vitamin und Calziumversorgung: pulver
letzte Kotuntersuchung: 07.06.19
bisherige Krankheiten: oxyuren+, flagellaten +++
[b]bisherige Behandlungen:panacur, baycox, metronidazol
[b]Tierarztbesuch:Mai 2019
[b]Auffälligkeiten:häufiges augenschliesen, kaum Bewegung, blässe
[b]Ernährungszustand:gut
[b]Wie lange schon in Besitz des Tieres:5 Jahre

Hallo,

meine bartagame hat seit einiger Zeit Hautfalten am Körper und nun auch stark am Hals siehe Bilder. Der Hals hängt auch so leicht runter und ist nicht mehr so straff wie vorher. Flüssigkeit nimmt sie nur über die Nahrung auf. Sie hat recht flüssigen Kot, was auch mit den Parisitenbefall zu tun hat. Durchfall besteht alle paar Tage seit der panacur Behandlung Anfang Mai und ist nur zwischendurch mal weniger. Zurzeit ist sie im Quarantäneterrarium. Sind diese Hautfalten normal oder schon ein Anzeichen vom starken Flüssigkeitsmangel? Die Haut ist zur Zeit sehr hell und blass. Hat das nur etwas mit der Häutung zu tun?

Danke schon mal im Voraus.

Liebe Grüße Barti

Bild

Bild
Benutzeravatar
ThoRaySta
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 507
Registriert: 03.02.2017, 01:28
Wohnort: Senden (BY)
Kontaktdaten:

Beitrag von ThoRaySta »

Hallo,

Die Entwurmung ist je nach verwendetem Medikament mehr oder weniger belastend für den Agamenkörper.
Gegen den Durchfall hilft meistens eine Sanierung oder Aufbau der Darmflora mit Bird Bene-bac (gibt's als Gel oder Pulver).
Für Flüssigkeitsmangel oder Dehydrierung finde ich kein Indiz.
Indizien einer Dehydrierung wären zum Beispiel eingefallene Augen, Apathie, und total faltige Haut am Rücken.
Deine Agame ist eigentlich vom äußeren Erscheinungsbild in gutem Zustand.
Die Häutung kann auch nervig für das Tier sein, da sich auch sie Augenlieder häuten, was für das Augenschließen spreche würde oder die Agame nervt, wenn sie angeschaut wird und macht deshalb die Augen zu.
Handelt es sich bei deiner Agame um eine Zwergbartagame?
Ich frag nur, weil bei unseren Agamen (Pogona Vitticeps) eine 5 Jahre alte Dame, 420g wiegt. Körperbau zierlich bis gut genährt.

Was mich noch interessieren würde, welche UVA/UVB Lampen du verbaut hast?

Grüßle Thomas
Barti2014
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 10.06.2019, 12:11

Beitrag von Barti2014 »

Vielen Dank für die Antwort.
Benebac bekommt sie im Moment.

Also die Hautfalten sind auch am rücken bzw an der Seite.
Hab mal noch paar Bilder angehängt wo man es sieht.
Eine zwergbartagame ist es laut dem Verkäufer nicht.
UV bekommt sie über den UV star desert 50 Watt

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
ThoRaySta
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 507
Registriert: 03.02.2017, 01:28
Wohnort: Senden (BY)
Kontaktdaten:

Beitrag von ThoRaySta »

Hallo,

Ja, ist schon etwas faltig und es
Könnte schon sein, dass durch die Entwurmung ein wenig mehr Flüssigkeit aus dem Körper geschwemmt wird, wegen des Durchfalls.
Trinkt dein Tier selbstständig?
Was sagt dein TA zum allgemeinen Zustand?
Frag ihn doch bitte einmal, ob du die Agame auf irgend eine Weise unterstützen kannst.
Mehr kann ich Dir im Moment auch nicht helfen, sry.

Grüßle Thomas
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag