Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

tiefe Schwarzfärbung, Fressunlust und mehrmaliges Koten

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Alpenveilchen53
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 12.05.2014, 20:05

tiefe Schwarzfärbung, Fressunlust und mehrmaliges Koten

Beitrag von Alpenveilchen53 »

Informationen zur Haltung:
Anzahl:[1.0/b]
Alter:[7a/b]
Geschlecht:[m/b]
Größe:
Gewicht:
Terrariumgröße:[150*60*60/b]
Beleuchtung:
Vitamin und Calziumversorgung:[täglich Kalzium, Vit. über Insekten alle 3 Tage/b]
letzte Kotuntersuchung:[März 2014/b]
bisherige Krankheiten:[Würmer/b]
bisherige Behandlungen:
Tierarztbesuch:[im März/b]
Auffälligkeiten:
Ernährungszustand:
Wie lange schon in Besitz des Tieres:[7a/b]

Seit kurzem wirkt meine Bartagame sehr träge, verweilt nur an einem Platz isst vielleicht ein Blatt oder ein Stück Möhre und legt sich wieder unter der Wärmelampe. Heute hat er 3x gekotet! Jedesmal sehr flüssig, letzte Kot war wieder fester, wie eine Wurst jedoch stehst grünlich.
Die Augen hat er immer gekniffen und einen gefärbten Bart. Weil ich einen Parasiten vermute, sammelte ich eine Kotprobe ein und schicke sie morgen weg. Jetzt hat sich sein Bart tief schwarz gefärbt und geht über den Bauch und Rücken hinaus. Wollt morgen zum TA oder sollte ich schon heute einen Notarzt aufsuchen? Hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht?
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 746
Registriert: 21.06.2012, 16:36

Beitrag von Xineobe »

Hallo

Also wenn das Tier apathisch wirkt, würde ich noch heute einen Tierarzt aufsuchen.

Wurden denn schon Würmer wie oben in den Daten festgestellt und behandelt?

Wie sehen denn dei Temperaturen im Terrarium aus und welche Lampen werden genutzt?

Grüße
Xin
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag