Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Notdienst mit Snoopy...

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Teufelchen88
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 421
Registriert: 09.09.2013, 23:45
Wohnort: Hannover

Notdienst mit Snoopy...

Beitrag von Teufelchen88 »

Informationen zur Haltung:
Anzahl: 1
Alter: 5 Monate
Geschlecht: männlich
Größe: 30cm
Gewicht: 86g
Terrariumgröße: 150x65x80
Beleuchtung: bright sun 70w, T5 54W, Spot
Vitamin und Calziumversorgung: calvirep und sepiaschale
letzte Kotuntersuchung: keine
bisherige Krankheiten: keine
bisherige Behandlungen: nur äußerliche Begutachtung vom TA
Tierarztbesuch: Oktober 2013
Auffälligkeiten: er schlief heute aufeinmal und war ganz matt/ träge
Ernährungszustand: gut
Wie lange schon in Besitz des Tieres: Oktober 2013

Snoopy hat heute morgen noch super gefuttert und lief ganz gut durchs Terra. Heute Mittag gehe ich ins Zimmer um nach ihm zu schauen und er lag in seinem Baumstamm und schlief... Hab ihn dann geweckt und die Höhle weggenommen weil winterruhe ist nicht. Er ist zu klein/Jung meine ich und vollgefressen.
Kurze Zeit später lag er unter einem Plateau im Terra. Wieder halb am schlafen. Hab ihn dann wieder abgestupst und er fauchte mich an.
Bin dann zum Notdienst aus Angst er hat was ernstes. Kotprobw hatte ich nun natürlich keine weil er erst abends kotet.
Dort hat er nachdem er körperlich untersucht wurde (alles super) gleich ne fette Vitaminspritze bekommen. So hab ich meinen kleinen noch nie gesehen. Der Bart tief schwarz (komplett nicht nur wie sonst gefleckt...).
Außerdem soll ich ihm jetzt Vitamine selbst verabreichen (Bioserin 0,1ml 3 mal am Tag).
Eine Kotprobe bringe ich Montag zu unserem eigenen TA.

So ganz geheuer war mir die TA nicht heute. Meinte die LF muss bei den Bartis über 50% liegen nachts bei 70-80...
Außerdem soll ich ihn jetzt 2 mal am Tag baden... Nen richtigen Grund hat sie nicht genannt. Sie meinte nur sein Kreislauf muss angekurbelt werden.

War echt nen teurer Tag... 20 min beim Notdienst und 73€ losgeworden...
Nun sass er im Terra und wartete auf fressen. Hat auch sofort gejagt.
Die zusätzlichen Vitamine weiß ich nicht ob ich ihm die geben soll. Hat ja ne Riesen menge bekommen heute... Und das Pulver hat er auch noch...

Was meint ihr?

Hier mal die Rechnung was gemacht wurde. Der Preis natürlich noch ohne Mehrwertsteuer.
Bild
Zuletzt geändert von Teufelchen88 am 11.01.2014, 18:01, insgesamt 1-mal geändert.
Snoopy
Pogona Vitticeps
*08.2013
Benutzeravatar
Mais
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 56
Registriert: 17.07.2013, 17:17

Beitrag von Mais »

Bioserin ist das Serum aus Pferdeblut.
Meine Bartis haben noch nie tagsüber geschlafen.
Stimmen deine Temperaturen denn noch?
So oft würde ich ihn nicht baden, ist ja nur stressig und er kostet ja noch selbst.
Kimba + Kami *05/13
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Es gibt TA, die sehr darauf bedacht sind, dass Bartagamen ausreichend mit Flüssigkeit versorgt sind, die raten dann dazu, sie zu tränken oder eben zu baden, um u.a. die Tätigkeit der Nieren anzukurbeln.
Aber 2x tgl. wenn er NICHT mag, finde ich persönlich zu viel Streß ... Natürlich steht es mir nicht zu, eine tierärztliche Anordnung anzuzweifeln, weshalb ich die Doktorin fragen würde, was sie zu dieser Entscheidung animiert hat (evtl. hat Snoopy ja "Dellen" am Kopf/ ist dehydriert?), da er dadurch doch sehr großen Stress hat und ggf. würde ich eine zweite Meinung einholen. Zu viel Vitamine sind eher nicht so toll, von daher auch da nachfragen und ggf. anderen TA zu Rate ziehen.

Die Gebühr für den Notdienst finde ich echt viel ... Musste auch noch nie so was zahlen ... auch wenn es mal von jetzt auf gleich zum TA außerhalb der Öffnungszeit ging (unser TA wohnt in der Praxis und ist jederzeit per Handy-Notruf erreichbar). Aber sicherlich entspricht das der Gebührenordnung und ist gerechtfertigt. Wurdest Du wenigstens darauf hingewiesen, dass Du diese Gebühr zahlen musst?

Wie geht es Snoopy jetzt?
Zuletzt geändert von Dundees Mama am 11.01.2014, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Teufelchen88
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 421
Registriert: 09.09.2013, 23:45
Wohnort: Hannover

Beitrag von Teufelchen88 »

Temperaturen sind normal 32-45 grad je nach Stelle. Im kältesten Bereich ca 25 grad.
Baden werde ich ihn auch nicht. Weiß jetzt nur nicht ob ich ihm die Vitamine noch zusätzlich geben soll nach dieser hammerspritze...
War ja ne ganze menge. Vor allem ob ich ihn das Pulver auch noch verabreichen soll was er sonst bekommt. Ich soll ihn das bioserin 1 Woche lang 3 mal am Tag geben...
Snoopy
Pogona Vitticeps
*08.2013
Benutzeravatar
Teufelchen88
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 421
Registriert: 09.09.2013, 23:45
Wohnort: Hannover

Beitrag von Teufelchen88 »

Wurde drauf hingewiesen das ich ne gebühr zahlen muss. Nur nicht auf die Höhe. Meinte das hängt von der Zeit ab die ich da bin.
Jetzt gehts ihm ganz gut. Wie immer. Hat sich gesonnt und ging auch dann nachdem er sich vom TA besuch beruhigt hat jagen (hab extra ne Std gewartet). Jetzt abends lag er auf seinem Ast aber wach :-)
Hab von heute auch schon eine kotprobe gesammelt und kalt gestellt. Morgen nehme ich noch eine und bringe beides Montag zum TA. Werde da auch evtl nochmal mit dem TA sprechen wegen ihm.

Was halt am merkwürdigsten mit der Feuchtigkeit war das sie 60% haben will bei ihm im Terra...
Baden mag er überhaupt nicht. Hab ihn letztens baden müssen weil er in seiner eigenen sch**** lag... .
Dehydriert ist er nicht. Jedenfalls keine dellen. Wäsche sein Grünzeug ja immer ab und lass es feucht. Außerdem bekommt er ca 1 mal die Woche etwas gurke (nur vom äußeren nicht die weiche Mitte) Müsste genug Feuchtigkeit sein.
Zuletzt geändert von Teufelchen88 am 11.01.2014, 21:58, insgesamt 1-mal geändert.
Snoopy
Pogona Vitticeps
*08.2013
Benutzeravatar
DUB-Edition
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 374
Registriert: 28.01.2009, 15:00
Wohnort: Weiden

Beitrag von DUB-Edition »

Hallo,

also ich bin immer wieder erstaunt, dass Tierärzte "erst einmal eine Vitaminspritze" geben.:evil:

Siehe bitte auch Therad Punkt 3 Behandlung
THREAD

UND GLAUB MIR, ICH SPRECHE AUS ERFAHRUNG! :(

Pass bitte auf mit den Vitaminen. Lasse im Zweifel lieber eine Blutbildanalyse machen, ob irgendwelche Mangelerscheinungen auftreten!

Bzgl. dem Flüssigkeitshaushalt kannst Du am besten mit einer Pipette tränken (tropfenweise) Baden würde ich auch nicht.
1. zu viel Stress
2. Gefahr einer Lungenentzündung wenn er dann kurzzeitig Zugluft ausgesetzt ist.

LG
Dommy
In freien Staaten kann jeder seine Meinung sagen und jeder andere ist befugt, nicht zuzuhören!
Norman Collie
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Jo, da stimme ich zu. Meistens handelt es sich dann um TA, die sich doch nicht so richtig mit Bartagamen auskennen und eher in Richtung Schlangen arbeiten (so meine Erfahrung). Ich tränke meine im Terrarium mit einer Spritze aus der Apotheke, das mögen sie sogar. Baden tun sie nur selten freiwillig und das sollte man dann auch nicht erzwingen, sondern sprühen. 60% ist zu viel ... halte Dich an die Empfehlungen von 25-35 %, das ist auf jeden Fall besser.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag