Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Hat jemand erfahrung mit der Tierarztliste AGARK ?

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
orca2912
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 330
Registriert: 03.10.2013, 13:47
Wohnort: Duisburg

Hat jemand erfahrung mit der Tierarztliste AGARK ?

Beitrag von orca2912 »

Hier in Duisburg gibt es keinen Reptilienkundigen Tierarzt die Tierklinik hat z.z auch keinen da, hat jemand erfahrungen mit Tierärzten aus dieser Liste , bzw. kann ich der Liste vertrauen?
http://www.agark.de/tierarztliste/

Hab mir da jetzt die Fr Dr Cornelia Pier in Krefeld rausgesucht und einen Termin gemacht, wegen Kotprobe und einmal Durchchecken.

Kennt jemand diese Tierärztin vieleicht sogar? Mein Tierarzt des vertrauens ist leider nicht Reptilienkundig.
Ich hätte auch nur eine Kotprobe abgeben können, aber die Praxis hat mich gebeten die Tiere einmal mit zu bringen damit sie sie persönlich kennenlernen und durchchecken können. Gerade bei meinen beiden Müllbaby's war ihnen das wichtig.
Ist das jetzt Fürsorglich oder eher Geldmacherei?
Zuletzt geändert von orca2912 am 04.11.2013, 12:04, insgesamt 1-mal geändert.
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Ich finde die Vorgehensweise okay. Normalerweise entstehen dafür Kosten, aber ehrlich gesagt, so kann sich der TA einen tatsächlichen Eindruck verschaffen, wie das Tier aussieht und sich bewegt etc.
Die auf der Liste stehenden Ärzte sind reptilienkundig und müssen auch nachweisen, dass sie es sind und bleiben, sprich sie nehmen i.d.R. an Weiterbildungen in Sachen Reptilien bei der DGHT teil.
orca2912
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 330
Registriert: 03.10.2013, 13:47
Wohnort: Duisburg

Beitrag von orca2912 »

Super, danke für die Antwort.
Klar ist das mit Kosten verbunden, musste auch erst schlucken sie nehmen pro Tier 25 Euro für den Check dabei müssten die beiden Zwerge ja eigendlich als 1 Tier gelten so winzig wie sie sind :D . Kotprobe ist mit 14 Euro pro Probe finde ich völlig in ordnung.
Ich habe erst einmal ein Termin gemacht, aber erlich gesagt werde ich abwarten wie kalt es bis dahin ist, denn ich fahre knapp ne halbe Stunde und will es nicht riskieren das sie sich auf dem Weg dahin was weg holen sind ja so optisch in ordnung und scheinbar gesund, muss ja nicht sein das sie durch den Transport krank werden.
Ansonsten werde ich sie in ein Styropor gefütterten Karton mit Wärmequellen transportieren.
Benutzeravatar
Mais
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 56
Registriert: 17.07.2013, 17:17

Beitrag von Mais »

Also wenn du aus Duisburg kommst in Dinslaken bzw Bruckhausen ist auch eine Tierärztin, die reptilienkundig ist.
Lg
Kimba + Kami *05/13
orca2912
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 330
Registriert: 03.10.2013, 13:47
Wohnort: Duisburg

Beitrag von orca2912 »

Ja, ich weiß aber ich wohne im Duisburger Süden und da ist Krefeld näher.
Kennst du die Ärztin in Dinstlaken ist sie gut?
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Es spricht nichts gegen einen Transport in der Wärme und 30 Minuten ist jetzt nicht sooo lang.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag