Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame frisst nicht ?! :(

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Hippo91
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 18.09.2013, 18:42

Bartagame frisst nicht ?! :(

Beitrag von Hippo91 »

Hallo Leute :)

Ich habe ein Terrarium was 2 Meter Lang 1 Meter hoch & 80 cm breit ist.
Dort habe ich eine uva/uvb Lampe eine Tageslichtlampe & 2 Wärmelampen von phillipps mit jeweils 150 watt. Ausreichend warm ist es definitiv im Terrarium.
So nun war ich mti meinem Männchen schon beim Tierarzt vor 2 Wochen der meinte es ist alles okay mit dem Tier Parasiten konnten durch ne kotprobe auch ausgeschlossen werden.. so nen Frisst mein Männchen aber nicht selbstständig.. er läuft zwar rum sucht auch wärme quellen auf etc ist so ganz fit will nur nicht selbstständig fressen.. ist ja nicht so als würde er alles komplett verweigern..
wenn ich Ihm das Futter ins mäulchen gebe frisst er es auch..
vielleicht habt irh ja nen Tipp für mich an was es liegen könnte, dem weibchen gehts auch super frisst auch wie ne irre & vergräbt sich teilweise weiß nicht ob es dadran liegt das die beiden so langsam in die Winterruhe gehen..aber meiner meinung nach ist mein Männchen zu dünn dafür er hat schon die zeit nen bisl abgenommen das ist auch der grund warum ich Ihn zwangs ernähre..
Benutzeravatar
Teufelchen88
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 421
Registriert: 09.09.2013, 23:45
Wohnort: Hannover

Beitrag von Teufelchen88 »

Vielleicht unterdrückt sie ihn und deshalb traut er sich nicht selbst zu jagen? Auch wenn sie sich verstanden haben kann ja mal streit aufkommen. So wie ich (Anfängerin) jetzt hier im Forum mitgelesen habe solltest du dir nen 2. terrarium anschaffen bzw einen der beiden so schnell es geht da raus und für den Übergang ins Quarantäne terrarium setzen. Vorzugsweise das Weibchen wenn du es eh in den Winterschlaf schickst bzw es selbst möchte.
Snoopy
Pogona Vitticeps
*08.2013
Hippo91
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 18.09.2013, 18:42

hm jaa

Beitrag von Hippo91 »

an Unterdrückung dachte ich auch, die frage hatte ich hier im forum auch gestellt es hat nur niemand bis auf einer geantwortet & das war ne schwachsinns Antwort ^^
Dann müsste ich eher einen von beiden abgeben weil ich hab ne einzimmer wohnung & definitiv keinen platz für ein zweites Terri
:(
Benutzeravatar
Baduhenna
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 163
Registriert: 22.07.2013, 19:04

Beitrag von Baduhenna »

Hmm also zum einen kann es Unterdrückung sein, leider doch recht häufig, ich musste meine Drago auch abgeben weil Baal sie gepiesakt hat.
Allerdings macht mich das ein bissel stutzig, dass deiner nicht selbstständig fressen mag. Meine hat auch versucht ans Futter zu kommen (grade ans Lebendfutter) trotz Unterdrückung. Du kannst sie ja mal trennen (dominantes Tier für Futterung raussetzen und es dann versuchen...? Weiß allerdings nicht ob das so ratsam ist.
Wenn es faucht, beißt es auch.
Tommy6551
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 559
Registriert: 19.02.2011, 07:26
Wohnort: Setterich / Baesweiler

Beitrag von Tommy6551 »

Würde nochmal zum Tierarzt gehen. Evt hat das Tier schmerzen und frisst deshalb nicht.
Unterdrückung könnte auch nen grund sein. In schlimmsten Fall fressen Bartagame dann auch gar nichts, selbst wenn ihnen die Heimchen übern Kopf laufen...

Ist wahrscheinlich nicht die Lösung zu deinem Problem, aber dein Terra wird viel zu dunkel sein mit einer Tageslichampe. Und UV Lampen würde ich bei der größe auch mind. 2 verbauen.
Welche Lampen nutz du eigentlich genau?
...
Ibones
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 167
Registriert: 07.05.2013, 18:07
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ibones »

Also bei der Grösse würde ich auf 3-4 T5 Röhren greifen. Als UV Lampen würde ich eine 150W BS und eine 70W BS nehmen.
LG
Lieber zu große Terrarien als zu Kleine, dafür aber lieber zu kleine Futtertiere als zu Große!
Ibones
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 167
Registriert: 07.05.2013, 18:07
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ibones »

Also bei der Grösse würde ich auf 3-4 T5 Röhren greifen. Als UV Lampen würde ich eine 150W BS und eine 70W BS nehmen.
LG
Lieber zu große Terrarien als zu Kleine, dafür aber lieber zu kleine Futtertiere als zu Große!
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Bitte geh mit dem Tier nochmal zum Tierarzt und lasse den Mund- und Rachenraum untersuchen. Evtl. hat Deine Bartagame dort eine Entzündung o.ä.
Unterdrückung wurde ja bereits angesprochen, aber wenn diese so stark wäre, dass der darunter Jagdtrieb leidet, solltest Du schon vorher etwas bemerkt haben.
Zu der Jahreszeit kann man auch eine evtl. anstehende WR nicht ausschließen.
Benutzeravatar
IXIMoeweIXI
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 369
Registriert: 25.03.2012, 21:37
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von IXIMoeweIXI »

Kannst du mal genau schreiben was du alles an Lampen im Terra verbaut hast und vieleicht ein Foto?
Wenn das licht nicht Optimal ist kann es auch sein das Bartagame nicht fressen.
ich bin wie ich bin
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag