Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Coccidien

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

bobau
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 74
Registriert: 05.03.2013, 16:34
Wohnort: LUX

Coccidien

Beitrag von bobau »

Hallo,
hab heute die resultate der kot untersuchung bekommen, coccidien :(

Was soll ich nun tun? Also Terra technisch, den die medikamente und so hab ich schon bekommen.
1.Meine terra rückwand besteht auf der aussenschicht nur aus fliesnkleber, wie kann ich den desinfizieren?
2.Muss ich den ganzen sand raus schmeissen?
3.Alle gegenstände mussen gebacken oder ersetzt werden?
4.Tier müssen in ein QT? (hab leider kein zweites terra, geht übergangs weise auch was anderes ?)falls nicht muss ich mir schnellstens ein zweites besorgen.

was muss ich sonst noch beaachten?
LG Bobau
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
als erstes solltest du dir schnell ein QT organisieren.
Kokzidien sind elende Bister und das kann schon mal einige Wochen dauern bis du sie los hast, da hilft nur extreme Hygiene.

Die Rückwand solltest du entweder streichen (z.B. lösungsmittelarmer Lack) und zumindest noch mal Fließenkleber aufziehen.
Damit würdest du die Oozysten (Eier der Kokzidien) einschließen, damit sich die Tiere nicht wieder damit infizieren.

Der Sand muss auf jeden Fall komplett raus, alles was nicht in den Backofen passt oder keine Hitze verträgt musst du entsorgen.

Wie gesagt schnellstens eine Quarantäne einrichten, sonst hat die Behandlung kaum Erfolg.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Hilzerak
Pogona Minima Juvenile
Pogona Minima Juvenile
Beiträge: 274
Registriert: 08.04.2012, 19:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Hilzerak »

Grundsätzlich hast du die Wahl zwischen Neopredisan oder Dampfente. Beides in Kombination mit Backofen.

Der Sand muss komplett raus.
Die Rückwand kannste überstreichen.
Alles was nicht bei mind. 250° in den Ofen kann muss entsorgt werden
Eigentlich muss das Tier in ein QB ja. Wenn du aber gerade noch keins hast musst du mindestens bis zu dem Zeitpunkt wo eins vorhanden ist den Sand entfernen und auf Zewa setzen.
Allerdings brauchst du dann das Tier in der Zeit auch nicht behandeln, da es ja noch in Verseuchtem Gebiet ist.....
Besorg dir einfach schnellstmöglichst ein QB.


EDIT: Sehe gerade Gunman war schneller :)
Zuletzt geändert von Hilzerak am 23.05.2013, 13:55, insgesamt 1-mal geändert.
Erster Terrarienbau:
Hier gehts zu dem Thread / Bildern
Digitale Überwachung & Regelung der Terrarientechnik
http://www.bartagame-info.de/Forum/voll ... 13689.html
bobau
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 74
Registriert: 05.03.2013, 16:34
Wohnort: LUX

Beitrag von bobau »

Gibst da irgenteinen Lack den mir empfohlen werden kann?
LG Bobau
Benutzeravatar
IXIMoeweIXI
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 369
Registriert: 25.03.2012, 21:37
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von IXIMoeweIXI »

bobau hat geschrieben:Gibst da irgenteinen Lack den mir empfohlen werden kann?
Lösemittelarmer Lack der auch für Kinderspielzeug geeignet ist. Ich kann nur den von OBI Empfehlen. >>>DIESEN HIER<<<
(soll keine Werbung sein nur eine Empfehling :wink: )
Zuletzt geändert von IXIMoeweIXI am 23.05.2013, 20:10, insgesamt 1-mal geändert.
ich bin wie ich bin
bobau
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 74
Registriert: 05.03.2013, 16:34
Wohnort: LUX

Beitrag von bobau »

kein problem obi gibts sowiso nicht bei uns ;)
LG Bobau
bobau
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 74
Registriert: 05.03.2013, 16:34
Wohnort: LUX

Beitrag von bobau »

So hab jetzt gestern alles raus geschmissen aus dem terra inklusive der tiere...
Danach wurde alles mal ausgeräuchert, sand rausgeschmissen, alles andere in den backoffen, danach wurde noch alles mit dampfente behandelt.
Die nacht über alles gut gelüftet und heute morgen hab ich provisorisch das ganze terra mit zewa ausgelegt und die tiere wieder reint getan.
Morgen holl ich mir dann alles für ein QT. Und dann geht es mit der behandlung los und gleichzeitig wird das richtige terra nochmals ordentlich geputzt und desinfiziert und neu gestrichen mit lack und flexkleber.
LG Bobau
Hilzerak
Pogona Minima Juvenile
Pogona Minima Juvenile
Beiträge: 274
Registriert: 08.04.2012, 19:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Hilzerak »

Zuletzt geändert von Hilzerak am 24.05.2013, 09:19, insgesamt 1-mal geändert.
Erster Terrarienbau:
Hier gehts zu dem Thread / Bildern
Digitale Überwachung & Regelung der Terrarientechnik
http://www.bartagame-info.de/Forum/voll ... 13689.html
bobau
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 74
Registriert: 05.03.2013, 16:34
Wohnort: LUX

Beitrag von bobau »

?Leere antwort
LG Bobau
bobau
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 74
Registriert: 05.03.2013, 16:34
Wohnort: LUX

Beitrag von bobau »

Hallo ohne sand bekomme ich die LF nicht auf optimal niveua wie kann ich das ändern? Respektif wie bekomme ich sie erhöht?
LG Bobau
bobau
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 74
Registriert: 05.03.2013, 16:34
Wohnort: LUX

Beitrag von bobau »

Ne andere frage noch, muss ihnen per spritze die medikamente verabreichen, bei dem grossen ist das kein problem mund auf spritze rein und schon schluckt er gierig, bei dem kleinen ist es schwieriger, da bekomme ich dass maul kaum auf, zudem häutet er sich jetzt auch noch grade am bart, irgentwelche tips wie ich ihn zum medi schlucken bekommen? respektif wie ich sein maul besser aufbekomme?
LG Bobau
Hilzerak
Pogona Minima Juvenile
Pogona Minima Juvenile
Beiträge: 274
Registriert: 08.04.2012, 19:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Hilzerak »

Steht schon eine Wasserschale im Becken?
Falls ja, kann man diese direkt unter das Licht stellen damit das Wasser schneller "verdampft".
Oder einfach eine größere Schale rein.

Von sprühen halte ich persönlich nichts, da ich zum regelmäßigen sprühen zu wenig Zeit habe.
Erster Terrarienbau:
Hier gehts zu dem Thread / Bildern
Digitale Überwachung & Regelung der Terrarientechnik
http://www.bartagame-info.de/Forum/voll ... 13689.html
bobau
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 74
Registriert: 05.03.2013, 16:34
Wohnort: LUX

Beitrag von bobau »

Ja neben der normalen trinkschüssel hab ich schon eine grössere schale wasser genau unter die BS gestellt aber mehr als 2-3% gings nicht in die höhe. Sprühen könnte ich testen, morgens und abends
LG Bobau
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Guten Morgen, ;)
wie hoch ist denn jetzt die Luftfeuchtigkeit, nachdem der Sand draußen ist?
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
bobau
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 74
Registriert: 05.03.2013, 16:34
Wohnort: LUX

Beitrag von bobau »

sie liegt jetzt bei 12-15% am tag
LG Bobau
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag