Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

zwerg bartargame liegt nur unter wurzel und frisst kaum was

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

JAN NIKLAS
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 10.07.2011, 15:30
Wohnort: kassel

zwerg bartargame liegt nur unter wurzel und frisst kaum was

Beitrag von JAN NIKLAS »

Informationen zur Haltung:
Anzahl:2
Alter: 3 viertel jahr
Geschlecht: männlich
Größe: 17cm
Gewicht: 70gramm
Terrariumgröße: 120*60*60
Beleuchtung: solar uv-spot +,60w wärmestrahler
Vitamin und Calziumversorgung: reptivite, sepia
letzte Kotuntersuchung: keine
bisherige Krankheiten: keine
bisherige Behandlungen: keine
Tierarztbesuch: keine
Auffälligkeiten: keine
Ernährungszustand: gut
Wie lange schon in Besitz des Tieres: halbes jahr

frisst nichts seit 2 tagen, hat sich gestern unter einer Wurzel vergraben und rührt sich seitdem nicht mehr viel.Ist das Winterruhe ? Die weibliche ist fit und aktiv.
Zuletzt geändert von JAN NIKLAS am 30.07.2011, 18:26, insgesamt 2-mal geändert.
bei fragen oder anderen sachen einfach eine mail schicken (janni.zocker.z@gmx.de)
lilith

Beitrag von lilith »

Sammel mal den Kot von 2-3 Tagen und lass diesen untersuchen. Könnte ein Parasitenbefall sein, könnte aber auch etwas anderes sein. Aber laut Deinen Angaben, hast Du den Kot noch nie untersuchen lassen, deshalb wäre es so oder so ratsam.
Gruß
lilith
JAN NIKLAS
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 10.07.2011, 15:30
Wohnort: kassel

Beitrag von JAN NIKLAS »

das problem wäre heraus zufinden wen der kod gehört zweitens er frisste nichts und das heist er setzt auch keinen kod ab kan es sein das winter ruhe ist den wir machen die lampe oft aus und an weils sonst zu warm wird kannst daran liegen.und ich wüsste noch nicht mal wer der nächste reptilien kundige tier artz in meiner nähe wäre
Zuletzt geändert von JAN NIKLAS am 30.07.2011, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.
bei fragen oder anderen sachen einfach eine mail schicken (janni.zocker.z@gmx.de)
lilith

Beitrag von lilith »

Von wem der Kot ist, ist egal. Sammel einfach den kot und schicke ihn Nach Exomed.
Wenn ihr mal eine Wärmelampe ausschaltet, weil es sonst zu warm ist, macht das eigentlich nichts. Mache ich auch. Aber die UV-Lampe und das Tageslicht brennt ja weiter. Zur Winterruhe werden ja alle Lampen heruntergefahren.
Ihr habt doch Tageslichtlampen im Terra? Ich frage, weil im ersten Beitrag nichts davon steht. habbt ihr keine, dann kann das auch ein Grund sein. In einem Bartiterra muss unbedingt Tageslicht mit 6500K vorhanden sein.
JAN NIKLAS
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 10.07.2011, 15:30
Wohnort: kassel

Beitrag von JAN NIKLAS »

ich glaube ich habe keine ich habe oben nur 2 lampen öffnungen
bei fragen oder anderen sachen einfach eine mail schicken (janni.zocker.z@gmx.de)
lilith

Beitrag von lilith »

Hast Du einen Infrarot Wärmestrahler im terra oder wird das nur falsch angezeit in Deinem ersten Beitrag. Fall ja, muss der raus. Infrarotstrahler sind nicht gut für Bartagame. Dann fehlt Dir definitiv Tageslicht. Da kannst Du entweder T5 Röhren nehmen oder Phillips Tornados. Wichtig ist, dass das Tageslicht 6500K hat.
Dann ist ja auch kein wunder, dass das Tier in die Winterruhe gehen will, wenn ihm durch auschalten der kompletten Beleuchtung eine Winterruhe "eingeredet" wird.
Den Kot solltest Du aber trotzdem noch untersuchen lassen.
Und demnächst müsste auch ein größeres Terrarium her. Denn das momentane ist auf Dauer viel zu klein für zwei Tiere.
Gruß
lilith
JAN NIKLAS
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 10.07.2011, 15:30
Wohnort: kassel

Beitrag von JAN NIKLAS »

das mit dem infrarot strahler wird falsch angezeigt, und ich habe was ich noch vergessen habe zuschreiben auf meinen terrariumm meinet wissens eine tageslicht röhre liegen,wie groß solltre den so ein terrarium für 2 ´zwerg bartargamen sein
bei fragen oder anderen sachen einfach eine mail schicken (janni.zocker.z@gmx.de)
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Das Terra sollte 120x60x60 sein - deine Beleuchtung ist unzureichend, was Barti auch müde werden lassen kann :? Es sollte dringend eine Kotuntersuchung gemacht werden -da dies eh alle halbe Jahre mal passieren sollte 8)

Du schreibst als Geschlecht oben nur männlich rein - heisst das du hast zwei Tiere mit männlichem Geschlecht in einem Terra drin ? Oder hab ich wieder was überlesen :?:
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
lilith

Beitrag von lilith »

Sorry, stimmt mit der Terragröße. Habe überlesen, dass es sich um Henrys handelt.
Gruß
lilith
JAN NIKLAS
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 10.07.2011, 15:30
Wohnort: kassel

Beitrag von JAN NIKLAS »

also den kot werde ich einsammeln und einschicken .und ich habe 1 weibchen und ein männchen.was würdet ihr an der beleuchtung verändern?
bei fragen oder anderen sachen einfach eine mail schicken (janni.zocker.z@gmx.de)
lilith

Beitrag von lilith »

Tageslicht muss unbedingt dort rein.
Wenn Du die Tornados nimmst, dann 3-4 Stück a 23 Watt 6500K.
Gruß
lilith
JAN NIKLAS
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 10.07.2011, 15:30
Wohnort: kassel

Beitrag von JAN NIKLAS »

ich habe ja eine tageslicht röhre auf dem tarra hatte nur vergessen hinzu schreiben
sollte man sonst noch etwas an der beleuchtung verrändern
Zuletzt geändert von JAN NIKLAS am 31.07.2011, 12:41, insgesamt 2-mal geändert.
bei fragen oder anderen sachen einfach eine mail schicken (janni.zocker.z@gmx.de)
JAN NIKLAS
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 10.07.2011, 15:30
Wohnort: kassel

Beitrag von JAN NIKLAS »

heute ist meine zwerg bartagame zum ersten mal wieder rausgekommen und hat etwas gegessen (4 mehlwürmer)seit 2-4 tagen
Zuletzt geändert von JAN NIKLAS am 31.07.2011, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.
bei fragen oder anderen sachen einfach eine mail schicken (janni.zocker.z@gmx.de)
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
wie ist denn nun im Moment deine Haltung?
In deinem anderen Thread hattest du ja geschrieben, dass du die beiden mit einer Plexiglas-Scheibe getrennt hast weil er das Weibchen immer bedrängt.
Ist die Scheibe jetzt noch drin?
Außerdem müsste man erstmal die genaue Bezeichnung deiner einzelnen Lampen kennen bevor man sagen kann was noch fehlt.
Also wie heisst denn der Solar uv-spot und welche Bezeichnung hat diese Tageslichtröhre (wieviel Watt)?
Ein Foto des Terrariums wäre auch sehr hilfreich.
Zuletzt geändert von Gunman am 31.07.2011, 18:00, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
JAN NIKLAS
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 10.07.2011, 15:30
Wohnort: kassel

Beitrag von JAN NIKLAS »

also abtrennung ist nicht mehr drinne .
die röhre hat 36 watt.
schreibe alles nur ab was auf der verpackung steht und mache noch fotos

1.lampe JBL SOLAR UV-Spot plus (38% uv-a, 7% uv-b ) UV spot strahler liefert UF +Wärme+tageslicht für alle terrarien

2.lampe Terraristik Bedarft DRAGON Brrding light 60w

bilder kommen bald
bei fragen oder anderen sachen einfach eine mail schicken (janni.zocker.z@gmx.de)
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag