Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagamen Wurmbefall

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Vilicous
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.07.2011, 09:43

Bartagamen Wurmbefall

Beitrag von Vilicous »

Hallo Leute,
ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage :D

ich war letzte woche mit meinen Bartagamen bei einem Tierarzt da sie einfach nicht wachsen wollen. Dort hat der Tierarzt dann Würmer bei den Tieren festgestellt. Diese behandel ich momentan noch und hoffe das sie auch bald weg sind.
Jetzt ist meine Frage, da der Tierarzt meinte wenn sie die Würmer schon länger haben, sind die Wurmeier wahrscheinlich schon überall im Terrarium.
Ich hab in meinem Terrarium eine Rückwand aus Styropor eingebaut, muss ich diese jetzt kompl. rausmachen? Oder wie soll ich die richtig reinigen das die Wurmeier kompl. weg sind?
Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen! :-)
Benutzeravatar
Barta_Sid
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 213
Registriert: 07.10.2009, 20:57
Wohnort: Dresden

Beitrag von Barta_Sid »

Hallo,

ich hab erst nochmal eine Frage zu deiner Rückwand. Hast du wirklich nur Styropor oder ist die noch mit Fliesenkleber, etc bearbeitet. Hast du die Rückwand versiegelt?
LG Barta_Sid.
Vilicous
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.07.2011, 09:43

Beitrag von Vilicous »

achso, ja klar ich hab noch ca. 4-5 schichten fliesenkleber drauf und auf die letzte schicht hab ich dann sand auf den nassen kleber geworfen. :-)
Benutzeravatar
Barta_Sid
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 213
Registriert: 07.10.2009, 20:57
Wohnort: Dresden

Beitrag von Barta_Sid »

Dann reicht es, wenn du die Rückwand neu versiegelst mit Klarlack.
LG Barta_Sid.
Vilicous
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.07.2011, 09:43

Beitrag von Vilicous »

ok also ganz normal klarlack drüber und die schicht dann wieder mit sand bewerfen oder? oder einfach über den anderen sand drüber streichen und es dann trocknen lassen?

und kann es wirklich an den Würmern liegen das die Tiere nicht wachsen wollen?
Zuletzt geändert von Vilicous am 15.07.2011, 13:13, insgesamt 1-mal geändert.
lilith

Beitrag von lilith »

Wie alt und groß sind die Tiere denn? Und wie lange hast Du sie denn schon. Wie sind denn die Haltungsbedingungen?
Ich weiß, das sind viele Fragen, aber ohne diese Auskünfte kann man schlecht etwas sagen.
Gruß
lilith
Benutzeravatar
Barta_Sid
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 213
Registriert: 07.10.2009, 20:57
Wohnort: Dresden

Beitrag von Barta_Sid »

Das kann ein Grund sein.
Schreib zusätzlich mal die Haltungsbedingungen - Terra-Größe, Beleuchtung, etc.
Da kann man dann mehr zu sagen.
LG Barta_Sid.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag