Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Barti nimmt drastisch ab,und frisst nicht! HILFE

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
daChris
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 130
Registriert: 23.01.2009, 23:13
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen

Barti nimmt drastisch ab,und frisst nicht! HILFE

Beitrag von daChris »

Informationen zur Haltung:
Anzahl: 3
Alter: 2,5
Geschlecht: M
Größe:
Gewicht:
Terrariumgröße: 200x80x100
Beleuchtung: 2x Brightsun, 3x Wärmespots, 2x t8
Vitamin und Calziumversorgung: Terrafit
letzte Kotuntersuchung: 2 Wochen
bisherige Krankheiten: Keine
bisherige Behandlungen: Kotuntersuchung 2x. Röngten,Ultraschall,Blutentnahme.
Tierarztbesuch: 3 Wochen
Auffälligkeiten: Frisst nicht, nimmt drastisch ab
Ernährungszustand:
Wie lange schon in Besitz des Tieres: 2Jahre

Hallo, ich hoffe Ihr könnt helfen!

Meine Bartagame frisst nicht,und nimmt extrem ab.
Das Hugo hat schon alles über sich ergehn lassen (Kotuntersuchung 2x. Röngten,Ultraschall,Blutentnahme.),aber alles ohne Befund!
er wurde 2 Wochen Stationär behandelt,und auch gestopft (zwangsernährt) damit man den kot untersuchen konnte.
Er bekahm auch aufbauspritzen usw.
ich weiß nichtmehr weiter! Sollte ich Ihn einschläfern lassen?
Er ist sonst sehr aufgeweckt und neugierig.Eigentlich benimmt er sich ganz normal. bis auf das nicht fressen und abnehmen
Benutzeravatar
Bimo
Pogona Minor Juvenile
Pogona Minor Juvenile
Beiträge: 1177
Registriert: 03.12.2009, 13:37
Wohnort: Wilnsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Bimo »

Wieso Einschläfer? :evil:
Hast du ein 2. Terra? Wenn ja würde ich ihn vielleicht mal einzeln setzten, vielleicht wird er ja von deinen anderen Bartis unterdrückt.
Wurde er auch auf Samonellen getestet? Oder nur auf Parasiten?
Terrarium: 170/70/80
Bright Sun: 70w
Halogen Sun Spot: 50w und 75w
Tageslicht: 2x T5 49w
Benutzeravatar
daChris
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 130
Registriert: 23.01.2009, 23:13
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen

Beitrag von daChris »

Wurde alles getestet.
Er ist bereits seit 4 Wochen in einem seperaten Terra.
Weil die Tierärztin gesagt hat wenn sich inerhalb von zwei wochen keine besserung einstellt würde sie Ihn einschläfern lassen.
Benutzeravatar
Bimo
Pogona Minor Juvenile
Pogona Minor Juvenile
Beiträge: 1177
Registriert: 03.12.2009, 13:37
Wohnort: Wilnsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Bimo »

Ist der Tierarzt Reptilienkundig? An deiner stelle würde ich mir mal noch eine 2. Meinung einholen. Man kann doch so einen Barti nicht einfach einschläfern solange er noch einigermaßen fit ist. Nur weil er nicht frisst. Wie sind denn die Temperaturen in dem Terra wo er jetzt drin ist.
Hatte er eine Winterruhe gemacht?
Terrarium: 170/70/80
Bright Sun: 70w
Halogen Sun Spot: 50w und 75w
Tageslicht: 2x T5 49w
Benutzeravatar
daChris
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 130
Registriert: 23.01.2009, 23:13
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen

Beitrag von daChris »

ja der TA ist reptilienkundig.
ich kann doch keine winterruhe machen lassen wenn er nur noch haut und knochen ist.
Temp ist 30 grad
Schatten 25 Grad
Und sonnenplatz 52 Grad
Zuletzt geändert von daChris am 30.01.2011, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Bimo
Pogona Minor Juvenile
Pogona Minor Juvenile
Beiträge: 1177
Registriert: 03.12.2009, 13:37
Wohnort: Wilnsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Bimo »

Nein, du sollst ja auch nicht jetzt eine Winterruhe machen, ich meinte ja nur, ob er vorher schon eine gemacht hatte. (hab mich da ein bischen falsch ausgedrückt, sorry).
Hast du die möglichkeit mal noch zu einem andern Tierarzt zu gehen?
Mit kommt das sehr komisch vor, das dieser nicht weiter untersuchen will, sondern lieber einschläfern.
Waren die Kotproben von mehreren Tagen gesammelt?
Was du noch machen kannst, das du den Kot von 3 Tagen mal einsammelst und zu Exomed einschickst, (falls er mal Kot absetzt). Oder kannst du ihn selber Zwangsfüttern (ist zwar nicht optimal, aber in deinem falle vielleicht ratsam).
Terrarium: 170/70/80
Bright Sun: 70w
Halogen Sun Spot: 50w und 75w
Tageslicht: 2x T5 49w
Benutzeravatar
daChris
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 130
Registriert: 23.01.2009, 23:13
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen

Beitrag von daChris »

will nicht weiter untersuchen da schon alles untersucht wurde Blut,Kot,Röngten,Ultraschall. Hugo war 2 Wochen beim TA in der praxis ich durfte ihn nichtmehr mitnehmen. und jetz nochmal zwangsernähren und das tier wieder quälen? ich hab bei uns alle reptilienkundigen abgeklappert,aber ausser abzocker und total bescheuerte aussagen gabs nix. und das ist der beste. in der reptilien auffangstation in münchen

ja er hat vorher (letztes jahr halt) winterruhe gemacht!
Benutzeravatar
Bimo
Pogona Minor Juvenile
Pogona Minor Juvenile
Beiträge: 1177
Registriert: 03.12.2009, 13:37
Wohnort: Wilnsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Bimo »

Komm doch am besten mal in den Chat!
Terrarium: 170/70/80
Bright Sun: 70w
Halogen Sun Spot: 50w und 75w
Tageslicht: 2x T5 49w
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag