Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Quarantäne?

Eure Tiere sind krank oder haben auffällige Anzeichen, ihr braucht einen Tierarzt?
Das Board ist kein Ersatz für einen Besuch bei einem Tierarzt!

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
JaRull
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 77
Registriert: 16.09.2010, 12:06
Wohnort: 94474 Vilshofen

Quarantäne?

Beitrag von JaRull »

Hallo!

Meine 2 kleinen Barties habe ich nun seit fast 2 Wochen. Sie sind ca. 6-7 Wochen alt und wiegen 3g und 4g. Nachdem ich sie 2 Tage hatte, ging ich wegen Erbrechen und anderen Symptomen sofort zum Reptilienarzt. Dieser stellte Wurmeier und Coccidien im Kot fest. Sie werden jetzt getränkt mit einer Spritze und bekommen Bioserin aus der Spritze. Ausserdem fressen sie jetzt wieder kleine Heimchen und sind aktiver.

Nach Anordnung des Tiearztes soll ich sie in dem Terrarium lassen und nach ca. 10 Tagen (das wäre Sonntag) in ein gesäubertes umsetzen. Dort abkoten lassen und den Kot dann nochmal untersuchen.

Meine Fragen: Was kann ich noch besser machen, um die Parasiten komplett los zu werden? Soll ich sie vll. jetzt schon ins kleinere, sterile Terra umsetzen? Wer hat Tipps oder hat ähnliches Problem gehabt?

Danke schon mal für eure Antworten ;-)

MfG Rudi
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Sie sollten schon quarantänemäßig untergebracht sein - sprich auf Zewa und der Kot muss immer sofort entfernt werden. Alle Gegenstände im jetzigen Terra regelmäßig auskochen - also Fress und Wassernapf - sowie evt. Höhlen oder Äste. 14 Tage nach Behandlung muss erneut der Kot eingereicht werden um zu untersuchen, ob die Behandlung angeschlagen ist und die Tiere wieder gesund sind. Erst dann wieder ins ursprüngliche Terrarium zurücksetzen. Allerdings finde ich das Gewicht deiner Tiere echt verdammt mickrig :(
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
Benutzeravatar
JaRull
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 77
Registriert: 16.09.2010, 12:06
Wohnort: 94474 Vilshofen

Beitrag von JaRull »

Hab sie im Moment in dem großen Terra, in dem sie auch später bleiben werden. Also setz ich sie am Besten heute schon um ins kleine!? Das hab ich gestern schon mal gesäubert und alles was lose war abgekocht und ausgebacken.
Ich weiss, das Gewicht ist wenig. Hat der Tierarzt auch gesagt, deswegen auch das Bioserin. Ich kann es schlecht einschätzen wieviel sie jetzt wiegen. 3+4g war letzte Woche und ich hab keine geeignete Waage. :-(
Kann ich ins kleinere Quarantäne-Terra dann auch feinen Vita-Sand geben? So ne dünnere Schicht von nem halben cm? Danke MfG
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Nein - in Quarantäne NUR auf Zewa oder Zeitung und immer sofort den Kot entfernen (incl. dem Zewa oder Zeitung) - im Sand haben die hübschen Würmchen ja wieder ne klasse Umgebung sich zu verteilen :wink:
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
Benutzeravatar
JaRull
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 77
Registriert: 16.09.2010, 12:06
Wohnort: 94474 Vilshofen

Beitrag von JaRull »

Ok, danke für deine Hilfe! Werd ich heute gleich umsetzen. ;-) Vielen Dank!
Benutzeravatar
JaRull
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 77
Registriert: 16.09.2010, 12:06
Wohnort: 94474 Vilshofen

Beitrag von JaRull »

Ach ja, wichtige Frage vergessen: Dürfen Einrichtungsgegenstände auch in der Spülmaschine gereinigt werden? Für den Menschen ja absolut ungefährlich; aber auch für Barties? Da sie ja heiss wäscht, dürften doch dort auch alle Parasiten vernichtet werden ...... MfG
Cougar
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 673
Registriert: 26.06.2007, 12:58
Wohnort: Ndb

Beitrag von Cougar »

Hi,

ich würd's nicht in die Spülmaschine stecken, zuviele Spülmittelrückstände!
-------
Ser's
Benutzeravatar
JaRull
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 77
Registriert: 16.09.2010, 12:06
Wohnort: 94474 Vilshofen

Beitrag von JaRull »

Hmm, mal angenommen man lässt das Spülmittel weg und gibt stattdessen einen Schuss Essigessenz dazu!? Wäre das nicht eine Alternative? Ich finde immer das Maschinen besser reinigen als der Mensch selbst. Man kann immer was übersehen und eine Spülmaschie nicht ..... ;-)
Cougar
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 673
Registriert: 26.06.2007, 12:58
Wohnort: Ndb

Beitrag von Cougar »

...immernoch Spülmittelrückstände.

Davon abgesehen ist 5 min. in kochendes Wasser im Topf und dann von Hand abbürsten imho besser als der 60° warme Wasserstrahl der Spülmaschine.
-------
Ser's
Antworten