Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

Bartagame-Info.de Bartagame-Info.de

Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum


-

Bartagamen und Terraristik Forum

Tropic-Shop.de
MitgliederlisteMitgliederliste  Nickpage ListeNickpage Liste  BenutzergruppenBenutzergruppen  StatistikStatistik  KalenderKalender  LexikonLexikon  SitemapSitemap  SuchenSuchenSuche  FAQFAQ  ForenregelnForenregeln
KleinanzeigenKleinanzeigen AnzeigensucheAnzeigensuche GalerieGalerie  SpieleSpiele  KarteKarte  Bartagamen und Reptilien ToplisteTopliste  ChatChat LoginLogin  RegistrierenRegistrieren
RSS News aus dem Bartagamen Forum

Futtiertiere & Futtermittel - Richtig Füttern wie viel grünzeugs fressen eure bartis
       Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - Übersicht -> Futtiertiere & Futtermittel - Richtig Füttern
Vorheriges Thema anzeigen: Bestäuben - wie/was/wie oft?
Nächstes Thema anzeigen: komische Fütterungsempfehlung vom TA  
 
Autor Nachricht
wassertank7
Neuling
Neuling




Anmeldedatum: 06.04.2014
Beiträge: 8
Wohnort: NRW Sauerland
Terrarium: 150*95*90
Bartagamen: 1

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von wassertank7! Für den Inhalt des Beitrages ist wassertank7 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 20.04.2014, 21:09    Titel: wie viel grünzeugs fressen eure bartis

wir haben jetzt 2tage unsern barti , grünzeg rührt er garnicht an . weder aus der hand noch vom teller .

wieviel fressen eure so anteilsmässig ?
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen
peter_90
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 18.04.2014
Beiträge: 10

Bartagamen: 1

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von peter_90! Für den Inhalt des Beitrages ist peter_90 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 21.04.2014, 17:07    Titel:

Hab meinen jetzt seit knapp einer Woche und auch er geht selten an das Grünfutter ist aber bei Jungtieren völlig normal Smile
Hab den Tipp von Teufelchen befolgt und geb ihm nur aller 2-3 Tage Lebendfutter und aufeinmal scheint er das Grünzeug doch haben zu wollen Smile
Probier mal Rucola da steht mein Kleiner drauf Wink
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
wassertank7
Neuling
Neuling




Anmeldedatum: 06.04.2014
Beiträge: 8
Wohnort: NRW Sauerland
Terrarium: 150*95*90
Bartagamen: 1

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von wassertank7! Für den Inhalt des Beitrages ist wassertank7 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 21.04.2014, 18:37    Titel:

unsern haben wir gerettet vor dem einfrieren Evil or Very Mad

der soll ca 6jahre alt sein , hat eine gesamtkörpelänge von 47cm . gewogen haben wir ihn noch nicht . aber er ist gut im futter .

wir haben noch eine Heuschrecke und dann bekommt er erstmal nur grünfutter angeboten . er nimmt gar kein grünzeug an , nichtmal rucola. ich werds jetzt erstmal beobachten , und hoffe das wir ihn in die richtung 80% grünzeugs bekommen Smile
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Teufelchen88
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 09.09.2013
Beiträge: 421
Wohnort: Hannover
Terrarium: 150x65x80

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Teufelchen88! Für den Inhalt des Beitrages ist Teufelchen88 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 21.04.2014, 21:40    Titel:

Erst abends das lebendfutter geben. So ist er tagsüber gezwungen wenn er Hunger hat Grünfutter zu fressen. Meiner frisst teilweise sehr viel. Da muss ich nachmittags nochmal auffüllen Smile
_________________
Snoopy
Pogona Vitticeps
*08.2013
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen









Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Werbung! Für den Inhalt des Beitrages ist Werbung verantwortlich.

Verfasst am: 20.10.2020, 13:21    Titel: Anzeige (melde dich an oder registriere dich um diese Werbung auszublenden)


Nach oben
wassertank7
Neuling
Neuling




Anmeldedatum: 06.04.2014
Beiträge: 8
Wohnort: NRW Sauerland
Terrarium: 150*95*90
Bartagamen: 1

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von wassertank7! Für den Inhalt des Beitrages ist wassertank7 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 15:56    Titel:

unser hat gestern ausversehen ein blättchen vom rucola gefressen, auch nur weil die heuschrecke die grad dort hinsprang , weitergesprungen ist.

wir haben jetzt mal gewogen er hat 508gramm bei 47cm gesamtlänge . bekommt jetzt frühestens am samstag wieder lebendfutter. bis dahin gibt es jetzt nur grünzeug .
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen
andyra25
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile




Anmeldedatum: 08.04.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Nürnberg
Terrarium: 180*100*100
Bartagamen: 1.2.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von andyra25! Für den Inhalt des Beitrages ist andyra25 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 29.04.2014, 23:40    Titel:

Wenn er 6 Jahre alt ist und absolut nicht ans Grünfutter geht, ist das problematisch. Eine Radikalumstellung ist absoluter Irrsinn. Gewöhne ihn langsam daran, indem du viele verschiedene Sachen ausprobierst. Probiere viele Gemüsesorten, die zum Verfüttern geeignet sind.

Bartagamen sollten ziemlich frühzeitig an Grünfutter gewöhnt werden, ansonsten ist es wirklich aufwendig und zeitintensiv, die Tiere daran zu gewöhnen.
_________________
Die Frau bemüht sich, den Mann zu ändern, und jammert dann, dass er nicht mehr der alte ist.
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
Moo
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 12.07.2013
Beiträge: 84

Bartagamen: 1.0.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Moo! Für den Inhalt des Beitrages ist Moo verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 02.05.2014, 16:41    Titel:

andyra25 hat da vollkommen Recht.
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen Nickapge
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 21.06.2012
Beiträge: 745

Bartagamen: 1.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Xineobe! Für den Inhalt des Beitrages ist Xineobe verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 13.05.2014, 17:56    Titel:

andyra25 hat Folgendes geschrieben:
Eine Radikalumstellung ist absoluter Irrsinn.


Warum sollte dies Irrsinn sein? Einem 6 jährigen weiter massenhaft Lebendfutter zu geben ist eher schädlich. Der Organismus ist für so viel tierisches Eiweiß und Fett nicht ausgelegt, da zählt jetzt eher jede Woche.

Habt ihr eine Kotprobe untersuchen lassen? Wenn nicht bitte noch nachholen. Ist das Tier gesund und parasitenfrei, gibt es so lange kein Lebendfutter, bis er gut Grün frisst.

Kein Tier hungert vor einer vollen Schüssel. Es sind jedoch Steppentiere, die auch mal Tage und Wochen nichts fressen. Heißt, als Dracheneltern hat man hier einfach die Verantwortung hart zu bleiben. 2-3 Monate kein Lebendfutter ist absolut kein Problem.

Ihr könnt euch das gerne noch in einer guten Reptilienklinik bestätigen lassen Wink

Schön viel rohfaserreiches Grün, Löwenzahn, Klee, Vogelmiere, Spitzwegerich, Taubnessel und vieles vieles mehr. Dazu schöne farbige Blüten, oder auch Radicchio wirkt oft gut als Anreiz.

Liebe Grüße
Xin


Zuletzt bearbeitet von Xineobe am 13.05.2014, 18:01, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
Beinchen
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 19.10.2014
Beiträge: 8

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Beinchen! Für den Inhalt des Beitrages ist Beinchen verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 20.10.2014, 13:45    Titel:

hallo,

das mit dem rechtzeitigen gewöhnen kann ich auch nur ans Herz legen. Ich hab hier ein Tierchen aus dem TS. Wurde im Müll gefunden. Ich hab ewig gebraucht bis er Grünes fraß. Ich war als echt am verzweifeln. Nun gehts zwar, aber er geht nur widerwillig ran.

LG
_________________
Lieben Gruß von
Sandra
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
Oktabius
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile




Anmeldedatum: 31.05.2014
Beiträge: 29

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Oktabius! Für den Inhalt des Beitrages ist Oktabius verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 27.10.2014, 18:17    Titel:

Bei mir ging das eigentlich ziemlich schnell. Wo meiner 1 Monat alt war hab ich angefangen mit grünzeug zu füttern. Habe Löwenzahn außem Garten genommen, ihm vor die Nase gehalten und nen
bisschen gezappelt. Am 1. Tag wollte er es nicht haben und am 2. Tag hat ers aufgegessen als ob es ein "Gegner" war Very Happy Er hats richtig zerrissen und aufgemampft xD ab dem 3. Tag hat er dann richtig angefangen Löwenzahn zu essen. Ab dem 2. Monat hab ich dann ab und zu noch Gänseblümchen rein getan.

Ich hab ihn vielen Videos gesehen das Leute Paprika und sowas verfüttern, doch meiner geht eifnach nicht ran ^^ er steht einfach nur auf Blattzeug wie Löwenzahn.
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - Übersicht -> Futtiertiere & Futtermittel - Richtig Füttern
Seite 1 von 1
    Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Fehler vermeiden - brauche eure Meinung Anna1407 Anfängerfragen 3 17.05.2019, 14:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eure Meinungen bzw. Verbesserungsvors... Danjusha2904 Anfängerfragen 3 07.08.2018, 13:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Beleuchtung Terrarium bräuchte eure b... valerius Beleuchtung & UV-Versorgung 1 25.12.2017, 03:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Größe für 3 Bartis se1337 Größe 0 20.06.2016, 18:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Größe für zwei Bartis Plushy Größe 2 11.04.2016, 19:22 Letzten Beitrag anzeigen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Links: Tuning Forum | Terrarienbau | American Bulldog Forum
Intern: Werben auf Bartagame-Info | Bartagamen News | Kontaktformular | Dankesliste | Impressum | Datenschutz
Info: Haltung | Krankheiten & Verhalten | Terrarium Größe & Einrichtung | Ernährung & Futter | Beleuchtung | Verhalten | Geschlecht
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group - Deutsche übersetzung von phpBB.de | � 2006 - 2020 Dominik Hirschinger | 64884 Angriffe abgewehrt
Server-Last: 116 Seiten geladen (5 Minuten) | Seite generiert in: 0.1939s (PHP: 43% - SQL: 57%) - SQL queries: 265 |  Besucher: 9.485.391 | Online: 38