Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

Bartagame-Info.de Bartagame-Info.de

Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum


-

Bartagamen und Terraristik Forum

Tropic-Shop.de
MitgliederlisteMitgliederliste  Nickpage ListeNickpage Liste  BenutzergruppenBenutzergruppen  StatistikStatistik  KalenderKalender  LexikonLexikon  SitemapSitemap  SuchenSuchenSuche  FAQFAQ  ForenregelnForenregeln
KleinanzeigenKleinanzeigen AnzeigensucheAnzeigensuche GalerieGalerie  SpieleSpiele  KarteKarte  Bartagamen und Reptilien ToplisteTopliste  ChatChat LoginLogin  RegistrierenRegistrieren
RSS News aus dem Bartagamen Forum

Einrichtung, Gestaltung & Bepflanzung Terrarienbau mit Korkplatten und Steinbaukasten
       Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - Übersicht -> Einrichtung, Gestaltung & Bepflanzung
Vorheriges Thema anzeigen: Terrariumbau aus Styrodur
Nächstes Thema anzeigen: Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  
 
Autor Nachricht
CubeFrog
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 25.02.2019
Beiträge: 1
Wohnort: Dortmund
Terrarium: 160*80*80
Bartagamen: 0.1.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von CubeFrog! Für den Inhalt des Beitrages ist CubeFrog verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 25.02.2019, 08:58    Titel: Terrarienbau mit Korkplatten und Steinbaukasten

Hallo zusammen,

ich besitze seit ca. einem Monat eine weibliche Bartagame die knapp 4 Jahre alt ist, ein älteres Paar konnte sie wegen Platzmangel nicht mehr behalten und da ich seit mehreren Monaten schon nach einer Gelegenheit gesucht hatte eine Bartagame zu adoptieren, habe ich sie an mich genommen.

Das Paar hatte sie über die knapp 4 Jahre in einem sehr runtergekommenen 120x60x60cm Terrarium gehalten, dementsprechend nachdem ich sie erhielt habe ich das ganze Terrarium einmal gereinigt und den Bodengrund sowie die Wärmelampe und die UVB-Lampe ausgetauscht.

Mir ist klar, dass die Maße des Terrariums viel zu klein sind für eine 4-Jahre alte Barti und ich habe mich entschieden ein 160x80x80cm DIY-Terrarium aus OSB Platten zu bauen und bin dadurch erstmal auf einige Hindernisse gestoßen:

Ich wollte die Rückwand, sowie die Klettermöglichkeiten, nicht aus Styropor basteln da diese schwer zu reinigen sind und flecken hinterlassen(Ausscheidungen).
Als Alternative habe ich mir gedacht ob ich nicht theoretisch einfach Korkplatten als Rückwand und Seitenwände benutzen kann. Die Klettermöglichkeiten und weitere Oberflächen wären mit einem Steinbaukasten und Mörtel wesentlich einfacher zusammen zu kleistern. So hätte ich die Möglichkeit Steinhöhlen, Treppen etc. zu basteln und es wäre fleckenfrei sowie simpler zu reinigen.
Die Frage wäre da ob Mörtel gesundheitliche Auswirkungen auf das Tier haben könnte und ob es der Hitze+Luftfeuchtigkeit standhält.

Eine weitere Idee wäre das Terrarium einzuteilen in zwei Bereiche jeweils zur Hälfte mit Sand-Lehm und die andere Hälfte Steinfliesen, da Bartagamen in der Wildnis nicht nur auf Sand leben sondern auch auf festem Boden. Das würde es nochmal einfacher machen das Terrarium zu reinigen(Auf den Fliesen zumindest) und es wäre auch nicht so staubig da nicht das ganze Terrarium befüllt ist, sowie deutlich kostengünstiger bei einer Füllhöhe bis 20cm weil ich nur eine Fläche von 80x80cm mit Sand-Lehm befüllen muss. Desweiteren könnte man die Futterstelle auf die Fliesen verlegen und wäre bei lebender Nahrung nicht der Gefahr ausgesetzt Sand mit zu naschen Very Happy Durch eine 20cm hohe OSB-Platte könnte das Terrarium in der Mitte aufgeteilt werden, das Sand-Lehm Gemisch auf einer Seite befüllt werden und durch eine Auf - bzw. Abstiegsmöglichkeit es ermöglichen ihr hoch und runter zu laufen. Somit wäre sogar die Wärmeverteilung jeweils unterschiedlich da das Gemisch 20cm näher an der Wärmequelle sitzt als die Fliesen.
Hier habe ich leider keine Aussagen dazu gefunden wie viel Fläche an Sand-Lehm eine Bartagame benötigt, es ist immer nur die Rede von der Füllhöhe, ob 80x80cm ausreichend ist zum buddeln und Tunnel graben.

Ich habe leider noch nie ein Terrarium gebastelt weder habe ich Jahre lange Erfahrung in der Haltung, dementsprechend kann ich nicht beurteilen ob das ganze eine Schnapsidee ist oder tatsächlich sinnvoll. Die Ideen sind durch Recherche im Web und ein paar Besuchen in der Tierhaltung bei mir in der Nähe entstanden, aber abgesehen davon das ich es "mal ausprobieren" soll habe ich keine wirkliche ermutigende Quelle gefunden.

LG Confused
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
ThoRaySta
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 03.02.2017
Beiträge: 328
Wohnort: Senden
Terrarium: 220*104*191,170*63*90,80*63*77
Bartagamen: 0.3,1.0,

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von ThoRaySta! Für den Inhalt des Beitrages ist ThoRaySta verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 25.02.2019, 13:27    Titel:

Hallo,
Also strukturell ist alles erlaubt, da gibt es keine Vorgabe.
Eine Rückwand kann man aus Styrodur machen und mit Fliesenkleber Farbe und Sand beschichten. Wenns haltbarer sein soll, kann man statt der Farbe auch ein dafür geeignetes Epoxidharz verwenden und den Sand reinsprühen.
Mit Kork Platten kann man es auch machen und mittels Korkröhren das Terrarium durchstrukturieren...
Den Sand Lehm würde ich aus gesundheitlichen Gründen nicht empfehlen.
Wir verwenden Floragard Schildkrötensubstrat, das im Terrarium verdichtet wird und nahezu optimal ist. In meiner Signatur ist ein link zu meiner Dropbox in der du dir Videos anschauen kannst.
Vielleicht kannst du ja ein paar Ideen übernehmen...
Ich finde deinen Aufteilungsplan nicht schlecht und bin gespannt wie du
Es machen wirst.

Grüßle Thomas
_________________
Unsere Mediathek
Videos von unseren Terrarien & Bartagamen [Dropbox]

Live Temperaturerfassung
Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen Nickapge
Potato
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 19.10.2018
Beiträge: 5

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Potato! Für den Inhalt des Beitrages ist Potato verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 26.02.2019, 11:45    Titel:

ThoRaySta hat Folgendes geschrieben:
Eine Rückwand kann man aus Styrodur machen und mit Fliesenkleber Farbe und Sand beschichten.


Moin,

Was für eine Farbe würde man für so was nehmen?
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
ThoRaySta
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 03.02.2017
Beiträge: 328
Wohnort: Senden
Terrarium: 220*104*191,170*63*90,80*63*77
Bartagamen: 0.3,1.0,

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von ThoRaySta! Für den Inhalt des Beitrages ist ThoRaySta verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 26.02.2019, 13:07    Titel: Farbe für die Rückwand

Potato hat Folgendes geschrieben:
ThoRaySta hat Folgendes geschrieben:
Eine Rückwand kann man aus Styrodur machen und mit Fliesenkleber Farbe und Sand beschichten.


Moin,

Was für eine Farbe würde man für so was nehmen?

Ich habe bei Gabriels Terrarium eine Farbe auf wasserbasis, die Schlag /kratzfest und UV beständig ist genommen.
Farbton Hellelfenbein oder Beige.

Im Großen Terrarium hab ich das Epoxidharz mit beiger Farbpaste eingefärbt und den Sand mit einer Sandstrahlpistole ins frische Harz aufgesprüht.

War eine coole Sache.
_________________
Unsere Mediathek
Videos von unseren Terrarien & Bartagamen [Dropbox]

Live Temperaturerfassung
Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen Nickapge









Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Werbung! Für den Inhalt des Beitrages ist Werbung verantwortlich.

Verfasst am: 19.05.2019, 18:28    Titel: Anzeige (melde dich an oder registriere dich um diese Werbung auszublenden)


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - Übersicht -> Einrichtung, Gestaltung & Bepflanzung
Seite 1 von 1
    Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Terrarienbau Nummer 3 Bimo Galerie eurer Terrarien 43 15.12.2014, 19:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Terrabau aus Span 150x80x80 AtzeTrue Terrarium- & Rückwandbau 10 24.12.2012, 21:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Terrarienbau die Erste Hilzerak Galerie eurer Terrarien 9 26.06.2012, 22:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Terrarienbau Eckterrarium Schenkelmaß... Michael Turo Galerie eurer Terrarien 6 28.03.2012, 00:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Terrarienbau - Probleme, Lösungen, Fr... qawsed Terrarium- & Rückwandbau 20 08.01.2012, 19:59 Letzten Beitrag anzeigen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Links: Tuning Forum | Terrarienbau | American Bulldog Forum
Intern: Werben auf Bartagame-Info | Bartagamen News | Kontaktformular | Dankesliste | Impressum | Datenschutz
Info: Haltung | Krankheiten & Verhalten | Terrarium Größe & Einrichtung | Ernährung & Futter | Beleuchtung | Verhalten | Geschlecht
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group - Deutsche Übersetzung von phpBB.de | � 2006 - 2019 Dominik Hirschinger | 58202 Angriffe abgewehrt
Server-Last: 120 Seiten geladen (5 Minuten) | Seite generiert in: 0.1722s (PHP: 56% - SQL: 44%) - SQL queries: 173 |  Besucher: 8.317.248 | Online: 31