Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

Bartagame-Info.de Bartagame-Info.de

Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum


-

Bartagamen und Terraristik Forum

MitgliederlisteMitgliederliste  Nickpage ListeNickpage Liste  BenutzergruppenBenutzergruppen  StatistikStatistik  KalenderKalender  LexikonLexikon  SitemapSitemap  SuchenSuchenSuche  FAQFAQ  ForenregelnForenregeln
KleinanzeigenKleinanzeigen AnzeigensucheAnzeigensuche GalerieGalerie  SpieleSpiele  KarteKarte  Bartagamen und Reptilien ToplisteTopliste  ChatChat LoginLogin  RegistrierenRegistrieren
RSS News aus dem Bartagamen Forum

Temperatur Temperatur zu niedrig mit JBL ReptilDesert L-U-W Light 70 W
       Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - ?bersicht -> Temperatur
Vorheriges Thema anzeigen: Erster "Testlauf" mit Scheiben und Licht - die ersten Fragen
N?chstes Thema anzeigen: Temperaturen so in Ordnung?  
 
Autor Nachricht
ToniS
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 01.01.2015
Beitr?ge: 2

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von ToniS! Für den Inhalt des Beitrages ist ToniS verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 01.01.2015, 13:05    Titel: Temperatur zu niedrig mit JBL ReptilDesert L-U-W Light 70 W

Informationen zur Haltung:
Terrariumgröße LxBxH: 120x60x60
Wärmespots - Anzahl und Watt:
UV - Anzahl Watt und Produktname: jbl ReptilDesert L-U-W light 70 W 6000K
Terrariumart (Holz o. Gals): Glas
Tieranzahl: 1
Standort: Schattenplatz am Fenster
Raumtemperatur: ca. 20 - 21 °C momentan

Hallo,

auch wir sind Terrarium-Neulinge. Das Terrarium wurde im Sommer gekauft und nach und nach eingerichtet. Die im Geschäft empfohlene Lampe war auch schon länger da, wurde aber leider nicht von uns im Dauerbetrieb getestet. Jetzt, wo die Zwerbartagame vor drei Tagen eingezogen ist, müssen wir feststellen, dass der als Komplettlösung gekaufte Metalldampfstrahler das Terrarium kein bisschen aufheizt. Wo die Lampe hinstrahlt (ca. 30 cm über dem Sonnenstein) erwämt sich die Luft auf ca. 25 °C, im Rest des Terrariums bleibt sie auf der Temperatur des Zimmers bei derzeit ca. 21°C. Wir sind frustriert, dass die teure Lampentechnik die Erwartungen nicht erfüllt, vermutlich müssen wir noch eine andere Lampe anbringen, doch welche? Für heute versuchen wir, das Becken mit einer Rotlichtlame auf Temperatur zu bringen...
Vielleicht wäre es auch gut, das obere Lüftungsgitter abzudecken, damit die Wärme nicht gleich wieder entweicht...

Wir freuen uns über Tipps von Fachmännern und -frauen Wink
lg


Zuletzt bearbeitet von ToniS am 01.01.2015, 13:06, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
Tommy6551
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 19.02.2011
Beitr?ge: 560
Wohnort: Setterich / Baesweiler
Terrarium: 200*100*80
Bartagamen: 1.2.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Tommy6551! Für den Inhalt des Beitrages ist Tommy6551 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 01.01.2015, 19:11    Titel:

Herzlich Willkommen hier im Forum. Muss euch leider sagen, dass der bzw die Verkäufer euch nicht gut beraten hat. Sowohl das Terrarium, als auch die Beleuchtung reicht nicht aus.
Wie alt bzw groß ist euer Tier?
Für ein Adultes (ausgewachsenes) Tier sollte das Terrarium mind. 150cm x80cm x80cm sein.

Die Beleuchtung muss 3 Aufgaben erfüllen. UV Strahlen abgeben, sowie warme und ausreichend Licht.
Eine wirklich gute UV Lampe ist die Bright Sun Desert oder die Solar Raptor . Beide Lampen benötigen nen Vorschaltgerät. Kannst zB. das hier verwenden.
Die beiden geben sowohl UV Strahlen, wärme und helles Licht ab.
Um das Terra großflächig zu Beleuchten eignen sich Leuchtstoffröhren.
Sollte es im Terra dann noch nicht warm genug sein kann man normale Spots aus dem Baumarkt verwenden.

Die Rotlichtlampe sollte aus dem Terra raus.

Entschuldige mich schon mal für Rechtschreibfehler und evt merkwürdige Formulierungen. War ne anstrengende Nacht gestern und bin noch nicht ganz Fit Very Happy
_________________
...


Zuletzt bearbeitet von Tommy6551 am 01.01.2015, 19:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
ToniS
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 01.01.2015
Beitr?ge: 2

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von ToniS! Für den Inhalt des Beitrages ist ToniS verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 03.01.2015, 01:21    Titel:

Danke für den Willkommensgruß.
Das Tier ist 3 1/2 Monate alt. Die Zwergbartagame wird nicht ihr gesamtes Leben nur in dem Kasten verbringen und auch dieser wird sicherlich gelegentlich umgestaltet und im Sommer bekommt sie gewiss ein Terrarium in unserem Garten. Und wenn wir das Gefühl haben sollten, dass es in einiger Zeit ein größeres Becken braucht, dann wird es eins bekommen. Ich kenne die Diskussionen um Beckengrößen nur zu gut aus jahrzehntelanger Aquaristik-Forumstätigkeit und werde mich dem Thema nun dezent enthalten.
Die Informationen aus dem Geschäft waren weder die ersten, noch die einzigen, die wir uns besorgten, bevor wir das Tier kauften. Wir belasen uns im Internet und in dem Buch "Zwergbartagamen" von Martin Dieckmann. (Somit war der Hinweis auf UV, Wärme und Licht überflüssig.) Nirgendwo fanden wir aber eine klare Ansage zur optimalen Beleuchtung, weil überall was Anderes stand, d.h. es gibt offensichtlich mehrere Lösungen. Also entschieden wir uns dafür, was der Verkäufer uns riet.
Ich hoffte darauf, dass hier jemand Erfahrung mit der von uns gekauften Lampe hat und uns konkrete Tipps geben kann, z.B. welche Lampe wir jetzt sinnvollerweise noch dazu installieren können. Die von uns gekaufte Lampe soll den nötigen UV- Licht, Tageslicht- und Wärmebedarf decken. Das mit der Wärme funktioniert, wie beschrieben, leider nicht. Im Zimmer sind momentan ca. 21°C, im Sommer wird es wärmer. Das Terrarium hat keine Kork- oder Styroporrückwand drin, ist also nicht gedämmt und aus Glas mit einem breiten Lüftungsgitter oben. Das haben wir jetzt abgedeckt mit einem Tuch. Ich hoffe, dass das Tier durch die Schlitze vorn und durch das mehrmalige Öffnen der Türen genug frische Luft bekommt. Die Rotlichtlampe ist natürlich nur jetzt für den Notfall drin und an, wenn das Tier nicht drin ist, ca. 1/2 Stunden, bis die Luft darin warm genug ist.

Vielleicht hat ja jemand konkrete Tipps, eine weitere Lampe mit Vorschaltgerät möchte ich eher ungern kaufen
lg
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
Tommy6551
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 19.02.2011
Beitr?ge: 560
Wohnort: Setterich / Baesweiler
Terrarium: 200*100*80
Bartagamen: 1.2.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Tommy6551! Für den Inhalt des Beitrages ist Tommy6551 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 03.01.2015, 16:09    Titel:

Das war kein Vorwurf noch wollte ich euch persönlich angreifen.
Das Problem ist halt, dass einen die Verkäufer leider viel schwachsinn erzählen um ans Geld ran zu kommen. Wie es den Tier damit geht wird leider oftmals an dieser Stelle vernachlässigt. Das ihr euch noch wo anders erkundigt habt ist natürlich gut, konnte ich an der Stelle aber nocht nicht wissen Very Happy
Naja wie auch immer. Um nur wärme ins Terra zu bekommen reichen Spots aus dem Baumarkt.
Aber wie schon geschrieben fehlt auch ne mänge Licht im Terra. Eurer Leuchtstoffmittel strahlt halt nur Punktuell im Lichtkegel Licht aus.

Wie schon geschrieben möchte dir bzw. euch nicht auf die Füße tretten Very Happy
_________________
...
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen









Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Werbung! Für den Inhalt des Beitrages ist Werbung verantwortlich.

Verfasst am: 14.12.2019, 05:51    Titel: Anzeige (melde dich an oder registriere dich um diese Werbung auszublenden)


Nach oben
Beitr?ge der letzten Zeit anzeigen:   
Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - ?bersicht -> Temperatur
Seite 1 von 1
    Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beitr?ge Anbringen der EXO Terra Light Unit? Jerrylle Beleuchtung & UV-Versorgung 7 01.11.2015, 15:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr?ge Temperatur zu niedrig im Quarantäne-T... StevieBlack Anfängerfragen 6 14.03.2015, 19:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr?ge Temperatur im Raum bobau Temperatur 1 02.09.2014, 14:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr?ge Eure Meinung: Grundwärme für Wüstente... romeomust_die Lebensraum Wüste 3 24.08.2014, 18:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr?ge ob das reicht? Frage zur notwendigen ... okeanos Temperatur 3 27.03.2014, 09:02 Letzten Beitrag anzeigen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitr?ge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitr?ge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitr?ge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitr?ge in diesem Forum nicht l?schen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Links: Tuning Forum | Terrarienbau | American Bulldog Forum
Intern: Werben auf Bartagame-Info | Bartagamen News | Kontaktformular | Dankesliste | Impressum | Datenschutz
Info: Haltung | Krankheiten & Verhalten | Terrarium Größe & Einrichtung | Ernährung & Futter | Beleuchtung | Verhalten | Geschlecht
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group - Deutsche ?bersetzung von phpBB.de | � 2006 - 2019 Dominik Hirschinger | 60155 Angriffe abgewehrt
Server-Last: 49 Seiten geladen (5 Minuten) | Seite generiert in: 0.2443s (PHP: 37% - SQL: 63%) - SQL queries: 169 |  Besucher: 8.822.833 | Online: 19