Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

Bartagame-Info.de Bartagame-Info.de

Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum


-

Bartagamen und Terraristik Forum

MitgliederlisteMitgliederliste  Nickpage ListeNickpage Liste  BenutzergruppenBenutzergruppen  StatistikStatistik  KalenderKalender  LexikonLexikon  SitemapSitemap  SuchenSuchenSuche  FAQFAQ  ForenregelnForenregeln
KleinanzeigenKleinanzeigen AnzeigensucheAnzeigensuche GalerieGalerie  SpieleSpiele  KarteKarte  Bartagamen und Reptilien ToplisteTopliste  ChatChat LoginLogin  RegistrierenRegistrieren
RSS News aus dem Bartagamen Forum

Beleuchtung & UV-Versorgung Fluval LED Aquasky für's Terrarium?
       Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - Übersicht -> Beleuchtung & UV-Versorgung
Vorheriges Thema anzeigen: Hilfe! Umzug T5 defekt?!
Nächstes Thema anzeigen: Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  
 
Autor Nachricht
Mr.Frost
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 02.12.2013
Beiträge: 3
Wohnort: Deutschland

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Mr.Frost! Für den Inhalt des Beitrages ist Mr.Frost verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 03.04.2021, 18:58    Titel: Fluval LED Aquasky für's Terrarium?

Informationen zur Haltung:
Terrariumgröße LxBxH: 120x60x60
Wärmespots - Anzahl und Watt: 2x 75 Watt Halogen
UV - Anzahl Watt und Produktname:
Tageslicht - Anzahl Watt und Produktname: 2x Solar Raptor 100 Watt
Terrariumart (Holz o. Gals): Glas
Tieranzahl: 1
Standort: Wohnzimmer
Raumtemperatur: 20,0 bis 21,0 °C

Hallo Gemeinde,
weil meine Frau ihr großes Aquarium aufgelöst hat haben wir eine Fluval Aquasky LED 95cm übrig.
Fluval AquaSky 2.0
Ich spiele jetzt mit dem Gedanken den LED-Balken für weichere hell/dunkel-Übergänge zu nutzen im Terrarium unserer Zwerg-Bartagame zu nutzen. Zwar werden die Halogen-Lampen bereits jetzt automatisch gedimmt, aber die HQI-Lampen gehen nun einmal schlagartig aus -wenn auch nacheinander, aber es ist ziemlich abrupt. Mit dem LED-Balken könnte ich das Ganze quasi etwas "entschärfen".
Meine Frage: Kann ich den Fluval LED-Balken nutzen oder ist das Lichtspektrum schädlich für unseren kleinen Drachen?
_________________
Gott schütze mich vor Sturm und Wind und Dingen die von Apple sind!
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
ThoRaySta
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 03.02.2017
Beiträge: 436

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von ThoRaySta! Für den Inhalt des Beitrages ist ThoRaySta verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 04.04.2021, 14:13    Titel:

Hallo,

Ich habe mal ein GIF erstellt, das den Unterschied deutlich machen soll.
Das Bild verändert sich nach ein paar Sekunden, da die 2 übereinandergelegten Bilder abwechselnd ein und ausgeblendet werden, um die Veränderung sichtbar zu machen.

Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de

Ob dieser Unterschied das Reptil negativ beeinflusst kann ich Dir nicht sagen, würde es aber persönlich nicht riskieren, da es wahrscheinlich schon seinen Grund haben wird, warum es spezielle LED für Aquarien gibt und LED für Terrarien gibt.
Früher hätte und habe ich die LED Leiste/Röhre wahrscheinlich auch einfach reingeschraubt. Heute bin ich da schon etwas vorsichtiger und würde Dir im Zweifelsfall empfehlen, die LED nicht im Terrarium zu verbauen.

Klar könnte man nun noch das Argument anbringen, dass viele Reptilien früher auch im Meer gelebt haben und dort durch die Sonne das gleiche Lichtspektrum wie an Land gegeben sein müsste.
Da künstliches Licht aber auf einen bestimmten Verwendungsschwerpunkt ausgerichtet sein wird, könnte eine Aquarien-LED wahrscheinlich nicht in ein Wüstenterrarium passen.
Ich bin da kein Experte, um das zu beurteilen, aber so würde es sich plausibel erklären lassen.


Grüßle Thomas

PS: hier noch etwas interessantes zu deinem Licht-Dimm-Problem
https://youtu.be/ATrelIefL2U
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen Nickapge
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - Übersicht -> Beleuchtung & UV-Versorgung
Seite 1 von 1
    Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Das ist unser neues Terrarium Barti-Erna Galerie eurer Terrarien 1 17.01.2021, 13:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bewertung Bartagmen Terrarium K.L.95 Anfängerfragen 3 22.10.2020, 18:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zergbartagame Terrarium 150 x60 x80cm peterpan555 Anfängerfragen 29 09.08.2020, 19:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Beleuchtungshilfe für Terrarium chrischris1993 Beleuchtung & UV-Versorgung 3 27.01.2020, 18:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Terrarium Erstaustattung alex500d Anfängerfragen 2 20.01.2020, 13:50 Letzten Beitrag anzeigen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Links: Tuning Forum | Terrarienbau | American Bulldog Forum
Intern: Werben auf Bartagame-Info | Bartagamen News | Kontaktformular | Dankesliste | Impressum | Datenschutz
Info: Haltung | Krankheiten & Verhalten | Terrarium Größe & Einrichtung | Ernährung & Futter | Beleuchtung | Verhalten | Geschlecht
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group - Deutsche übersetzung von phpBB.de | � 2006 - 2021 Dominik Hirschinger | 66764 Angriffe abgewehrt
Server-Last: 81 Seiten geladen (5 Minuten) | Seite generiert in: 0.1296s (PHP: 37% - SQL: 63%) - SQL queries: 148 |  Besucher: 10.017.763 | Online: 39