Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

Bartagame-Info.de Bartagame-Info.de

Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum


-

Bartagamen und Terraristik Forum

MitgliederlisteMitgliederliste  Nickpage ListeNickpage Liste  BenutzergruppenBenutzergruppen  StatistikStatistik  KalenderKalender  LexikonLexikon  SitemapSitemap  SuchenSuchenSuche  FAQFAQ  ForenregelnForenregeln
KleinanzeigenKleinanzeigen AnzeigensucheAnzeigensuche GalerieGalerie  SpieleSpiele  KarteKarte  Bartagamen und Reptilien ToplisteTopliste  ChatChat LoginLogin  RegistrierenRegistrieren
RSS News aus dem Bartagamen Forum

Galerie eurer Terrarien Ein Traum wird wahr.
       Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - Übersicht -> Galerie eurer Terrarien
Vorheriges Thema anzeigen: Mein Terra (1,95 x 2,00 x 2,00m)
Nächstes Thema anzeigen: Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  
 
Autor Nachricht
PatrickR
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 21.02.2018
Beiträge: 10

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von PatrickR! Für den Inhalt des Beitrages ist PatrickR verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 31.08.2018, 17:42    Titel: Ein Traum wird wahr.

Guten Tag liebe Leute,
nach ein wenig abwesenheit meld ich mich zurück mit einer freudigen Botschaft meine 3 Bartagamen bekommen endlich ein neues Terrarium halt sagte ich Terrarium? Das stimmt nicht so ganz. Raumarium triffts eher. Da wir in unserem neuen(alten) Haus einen Raum über haben der nicht zu anderen Zwecken genutzt wird haben wir beschlossen diesen Raum ganz auf die Bedürfnisse der dreien zuzuschneiden. Gesamtfläche hat der Raum ca 9 qm also Platz genug. Heut sind die Anfänge getan worden.
Der Boden wurde mit Dämmplatten ausgelegt um weniger Wärme durch den Boden zu verlieren darüber kam eine Dampfsperrfolie um das durchrieseln von Sand etc zu verhindern. Die Wände wurden mit 60mm Styropor versehen. Und auch die Technik die wir im Versuchslauf garantiert noch einige male ändern müssen ist in Vorbereitung. Aktuell sieht es noch sehr unspektakulär aus aber wird und ich werde berichten.
Erste Bilder reiche ich später abends noch nach.


LG Patrick
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
ThoRaySta
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 03.02.2017
Beiträge: 322
Wohnort: Senden
Terrarium: 220*104*191,170*63*90,80*63*77
Bartagamen: 0.3,1.0,

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von ThoRaySta! Für den Inhalt des Beitrages ist ThoRaySta verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 09.09.2018, 08:43    Titel:

Hallo Patrick,
Ich habe mittlerweile meinen Mund wieder zu gemacht. 🧐 😁
Ich finde es richtig cool dein Projekt und auch wenn es Jahre dauern wird bis es fertig sein wird, so bin sehr gespannt auf die Umsetzung... Denn ich träume schon seit langer Zeit von einem Zimmerterrarium mit angrenzendem Freilaufarreal.
Ich plane bei dir in Gedanken mit... Felsen in der Mitte, oder in den Ecken, Büsche, wasserstellen, verschiedene Felsaufbauten,die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Wenn du dann noch nen Raum hast dessen Fenster an der Südseite sind, wird es Bombe 💣,
Grüßle und weiter so!
_________________
Unsere Mediathek
Videos von unseren Terrarien & Bartagamen [Dropbox]

Live Temperaturerfassung
Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de


Zuletzt bearbeitet von ThoRaySta am 09.09.2018, 08:44, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen Nickapge
PatrickR
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 21.02.2018
Beiträge: 10

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von PatrickR! Für den Inhalt des Beitrages ist PatrickR verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 12.09.2018, 20:01    Titel:

Guten Abend,

ich habt total vergessen Bilder einzustellen, gleich mal nachholen.
Mittlerweile ist der Grundteil der Kletterwände an den Zimmerwänden fertig gestellt. Wir sind noch am Überlegen wie wir den restlichen Bereich umsetzen. 2 400 W HQI Strahler hat mein Schwiegervater als Helligkeitsbeleuchtung heute angeschlossen dazu sollen noch min 6 Spots eher mehr kommen zur Wärmeerzeugung rein diese habe ich geplant an einem Lattenkreuz oder ähnlichem Konstrukt auf ca 140cm Höhe anbringen. Das wird aber alles warsch nicht funktionieren und neu geplant werden Laughing
Mal sehen werde weiter berichten.
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
ThoRaySta
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 03.02.2017
Beiträge: 322
Wohnort: Senden
Terrarium: 220*104*191,170*63*90,80*63*77
Bartagamen: 0.3,1.0,

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von ThoRaySta! Für den Inhalt des Beitrages ist ThoRaySta verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 12.09.2018, 20:15    Titel:

Ich bin schon mega gespannt auf die Umsetzung, denn es macht ja nicht jeden Tag jemand ein Zimmer als Lebensraum.
Bäumchen und Büsche könnte man noch einsetzen, Korkröhren oder gar kleine Stämme die auf dem Boden liegen...
Vielleicht kannst du den Heizkörper zum Zimmer beheizen noch irgendwie zuschalten oder ähnliches, falls die Lampen die Wärme nicht stemmen können.

Grüßle
_________________
Unsere Mediathek
Videos von unseren Terrarien & Bartagamen [Dropbox]

Live Temperaturerfassung
Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen Nickapge









Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Werbung! Für den Inhalt des Beitrages ist Werbung verantwortlich.

Verfasst am: 25.03.2019, 02:19    Titel: Anzeige (melde dich an oder registriere dich um diese Werbung auszublenden)


Nach oben
tmion120
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 20.05.2018
Beiträge: 23
Wohnort: Aargau / Schweiz
Terrarium: 200*80*100
Bartagamen: 1.2.2

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von tmion120! Für den Inhalt des Beitrages ist tmion120 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 16.09.2018, 10:14    Titel:

da bin ich aber auch sehr gespannt. Mein Traum ist es auch mal sowas umzusetzen... irgendwann Very Happy

freue mich auf deine ersten bilder!

Viel Glück
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen
PatrickR
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 21.02.2018
Beiträge: 10

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von PatrickR! Für den Inhalt des Beitrages ist PatrickR verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 09.03.2019, 11:29    Titel:

So tut mir leid für die Lange Abwesenheit. Hier mal ein paar Bilder vom Raum Projekt in der Anfangszeit muss mal aktuelle machen. Damals noch mit sehr provisorischer Beleuchtung muss ich zugeben. Die eine seite ist zu dem zeitpunkt auch noch relativ dunkel da einen Tag nach Bezug direkt das Leuchtmittel des zweiten 400W HQI Strahlers gefatzt ist. UV erfolgt über eine Osram Vita Lux. Möchte wenn die Bartis im Sommer mal draußen sind das ganze noch überarbeiten


Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de

Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de

Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de

Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de

Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de

Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de

Edit: Ganz vergessen noch ein wenig zu erzählen also aktuell wird der Raum beleuchtet durch jeweils 2 400W HQI Strahler, eine 300W Osram Vita Lux die Zeitgesteuert in der Mittagszeit für knapp 2 Stunden an ist, 2x 150W Lucky Reptile Flood, 2x 150W ExoTerra Basking Spot, eine 150W Exo Terra Solar Glo als kleiner Zusatz zur Osram, und noch eine 70 W Bright Sun die auf einen Liegeplatz ausgerichtet ist. Im Sommer möchte ich die Exo Terra leuchten alle durch Solar Raptor HID oder LR Bright Sun ersetzen. Um die Temperatur in der Nacht zu halten bzw nicht zu weit absinken zu lassen habe ich einen Temperaturgesteuerten Heizstrahler an der Decke angebracht so ein Standardding aus dem Baumarkt hat diesen Winter auch sehr gut funktioniert.

Bodengrund ist ein gemisch aus Spielsand und Lehmpulver insgesamt sind das ca 500KG Spielsand plus 50kg rotes Lehmpulver. Den spielsand abzubacken war eine Herkules aufgabe...

Wenn noch fragen oder gerne auch Kritik oder Voschläge bestehen immer her damit;)


Zuletzt bearbeitet von PatrickR am 09.03.2019, 11:47, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
ThoRaySta
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 03.02.2017
Beiträge: 322
Wohnort: Senden
Terrarium: 220*104*191,170*63*90,80*63*77
Bartagamen: 0.3,1.0,

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von ThoRaySta! Für den Inhalt des Beitrages ist ThoRaySta verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 09.03.2019, 15:30    Titel: Sehr gute Umsetzung.

Hallo PatrickR

Ich bin Sprachlos und sehr angetan von dem Zimmerterrarium.
Die Lichtausbeute ist sehr gut und statt der Heizstrahler würde ich noch Beleuchtung einsetzen, die zum Beispiel über einen ThermoControl läuft...
Wenns zu Heiß wird schaltet der TCP2 die Leuchtmittel ab.
Die Einrichtung würde ich etwas abwechslungsreicher mit mehr Korkröhren und Ästen gestalten.
Auch würde ich über eine automatische Befeuchtung nachdenken, ist aber kein muss. Wink
Ich baue in Gedanken gerade mit...darum verzeih mir falls meine Ideen dich überschütten.

Einziger Kritikpunkt finde ich den Sand/Lehm...wirst du nach ner gewissen Zeit auch selber sehen.
Ich empfehle Dir unter Umständen, falls du nicht ganz auf den Sand/Lehm verzichten willst, einen Bereich mit Floragard zu machen...
Der Floragard ist nicht so schwer und staubt net so, zudem kannst du Pflanzen direkt dort einsetzen...
Das Aubacken und Sandschleppen hättest du dir durch den Floragard sparen können... Laughing

Wichtig:
Auf dem Lehmpulver ist normalerweise ein Warnschild aufgedruckt, dass der Staub gesundheitsschädlich ist....komischerweise ist bei dem Lehmpulver das in der Terraristik verwendet wird, dieser Warnhinweis nicht aufgedruckt, oder täusche ich mich da? Ein Schelm wer böses denkt Wink
Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de



Ich verlinke Dir mal ein paar Videos , Steuerelektronik, auch Klimaspezifisch etc.
vielleicht ist da was für Dich interessant...


PS: auf jeden Fall hast du das alles sehr gut gemacht und willkommen in der Gruppe
"Es gibt immer was zu tun" Laughing
Bitte halte uns auf dem laufenden über dein cooles Projekt!

Befeuchtung:
https://www.dropbox.com/s/3783ftf2j....ssen%20sollte%29.mkv?dl=0


Bodengrund:
https://www.dropbox.com/s/c5tijl65k....0und%20Contra%29.mkv?dl=0


Beleuchtung und Ausrichtung:
https://www.dropbox.com/s/difco145k....0Klima%29%281%29.mp4?dl=0

Wie geschrieben, vielleicht kannst du ein paar Ideen oder Anmerkungen so ummodeln, dass es dir weiterhilft.


Grüßle Thomas
_________________
Unsere Mediathek
Videos von unseren Terrarien & Bartagamen [Dropbox]

Live Temperaturerfassung
Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de


Zuletzt bearbeitet von ThoRaySta am 09.03.2019, 15:48, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen Nickapge
PatrickR
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 21.02.2018
Beiträge: 10

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von PatrickR! Für den Inhalt des Beitrages ist PatrickR verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 09.03.2019, 18:05    Titel:

Hey Thomas,

Danke für deine Ideen und Anregungen und auch die Kritik;)

Zu dem Heizstrahler dieser ist lediglich in der Nacht aktiv um die Temperatur in der Nacht zu gewährleisten nicht am Tag.
Das mit dem Floragad musst mir mal genauer erklären kenne da nur die normale BlumenErde meinst du die?
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
ThoRaySta
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 03.02.2017
Beiträge: 322
Wohnort: Senden
Terrarium: 220*104*191,170*63*90,80*63*77
Bartagamen: 0.3,1.0,

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von ThoRaySta! Für den Inhalt des Beitrages ist ThoRaySta verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 09.03.2019, 23:39    Titel:

Hallo Patrick,

Naja, meine Kritik war eigentlich rein subjectiv, da ich oder besser gesagt die Agamen, mit dem Sand/Lehm nur negative Erfahrungen gemacht habe...
Seit wir den Floragard verwenden, gab es keine Atemwegserkrankungen mehr, die Agamen sind sauber und es staubt kaum im Terrarium.

Das ist der Floragard Bodengrund...
https://www.floragard.de/Produkte/T....Schildkr%C3%B6tensubstrat

Den Rest dürften die Videos erklären Wink

Hmmm, denke nicht dass du in der Nacht heizen brauchst, solange du nicht unter 15 Grad kommst...
Wir haben auch mal, also als wir angefangen haben, Nachts Keramikstrahler eingesetzt, was aber total unnötig iwar, da die Tiere die Nachtabsenkung brauchen, um den Stoffwechsel runterfahren zu können.

Grüßle Thomas
_________________
Unsere Mediathek
Videos von unseren Terrarien & Bartagamen [Dropbox]

Live Temperaturerfassung
Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de


Zuletzt bearbeitet von ThoRaySta am 09.03.2019, 23:42, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen Nickapge
PatrickR
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 21.02.2018
Beiträge: 10

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von PatrickR! Für den Inhalt des Beitrages ist PatrickR verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 10.03.2019, 13:40    Titel:

Hallo Thomas,

danke für den Link ich werde mal 2 Sack bestellen und den ausbringen und mir das ganze ansehen. Das mit dem Staub ist richtig. Ich muss zugeben das ich den Staub mit weniger gewichtung betrachtet habe als in einem Terrarium da ich ja ein sehr hohes Raumvolumen habe.
Nichtsdestotrotz kommt der Test den Gesundheit der kleinen ist mir das wichtigste.

Zu dem Heizstrahler nochmal Laughing akutell ist die Einstellung so vorgenommen das ich eine Schaltspanne von 4 Grad habe bei 16 Grad schaltet das Thermostat den Heizstrahler und bei 20 Grad erfolgt die Abschaltung.
Ich muss aber ganz ehrlich gestehen das ich diesen Strahler nur aufgrund von Lehrbuch Aussagen nutze. Da ich mich schon immer gefragt hatte wieso ich diese relativ hohe Temperatur brauche. Meine Großcousine war vor Jahren in Australien zu einem Auslandsemester, dabei haben sie auch Touren unternommen und in Camps im freien geschlafen. Sie meinte das sich dabei auch im Frühsommer im Northern Terrority Temperaturen von um die 10 Grad nachts hatten aber auch wenige Tage später 20 Grad und mehr in der Nacht. Und da unsere Schützlinge dort nunmal leben gehe ich davon aus das sie auch solch kälteren Nächte überleben und auch diese Schwankungen ansonsten wäre die Art der Pogona längst vom Australischen Kontinet verschwunden.
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
Potato
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 19.10.2018
Beiträge: 5

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Potato! Für den Inhalt des Beitrages ist Potato verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 10.03.2019, 19:05    Titel:

Natürlich überleben die Tiere kurzfristige Temperaturänderungen aber es bedeutet immer Stress für das Tier wenn die Temperatur nicht richtig eingestellt ist.

ps. Ich finde dein Projekt super, viel Erfolg damit Smile
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
ThoRaySta
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 03.02.2017
Beiträge: 322
Wohnort: Senden
Terrarium: 220*104*191,170*63*90,80*63*77
Bartagamen: 0.3,1.0,

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von ThoRaySta! Für den Inhalt des Beitrages ist ThoRaySta verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 15:05    Titel:

Hallo Patrick,

Zitat:
Und da unsere Schützlinge dort nunmal leben gehe ich davon aus das sie auch solch kälteren Nächte überleben und auch diese Schwankungen ansonsten wäre die Art der Pogona längst vom Australischen Kontinet verschwunden.


Die Agamen in Australien sind hart im Nehmen.
Wenn du unsere Terrarientiere in Australien aussetzen würdest, würden es nur wenige schaffen zu überleben.
Schon allein die Haut ist dicker bei den nominaten Agamen...
Auch sortiert die Natur selber aus, was bei den bei uns gezüchteten oder besser gesagt durch Menschenhand inkubierten Gelegen nicht der Fall ist.

Ja, das Problem mit dem geduldigen Papier aus Schulbüchern kenne ich. Wink
Die Regelung mit dem Heizstrahler ist schon okay, für den Notfall, obgleich ich ihn für unnötig halte, muss das bei deinem Zimmerterrarium ja nicht der Fall sein...
Ich denke, du änderst ohnehin noch das ein oder andere, je nach den gemachten Erfahrungen...
Unser Beleuchtungskonzept, wurde auch feinsäuberlich auf das Wohnzimmer und auf die Tiere abgestimmt, eigentlich das ganze Klima...
Das alles hat 12 Jahre gedauert, nicht weil ich langsam bin, sondern es nie perfekt ist und ich niemals Ruhe gegeben habe...
Laughing
_________________
Unsere Mediathek
Videos von unseren Terrarien & Bartagamen [Dropbox]

Live Temperaturerfassung
Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de


Zuletzt bearbeitet von ThoRaySta am 11.03.2019, 15:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen Nickapge
PatrickR
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 21.02.2018
Beiträge: 10

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von PatrickR! Für den Inhalt des Beitrages ist PatrickR verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 18:31    Titel:

Ja es sind noch einige Änderungen geplant. Im Endeffekt will ich die ganze Verkabelung der Beleuchtung erneuern bzw umbauen damit das ganze ein ordentlicheres Bild bekommt. Die Zimmertür möchte ich durch eine Glastür ersetzen das man die Tiere auch von aussen beobachten muss. Oder ich schneide einfach was aus der Tür und setze Glas rein mal sehen. Die Befeuchtungsanlage wie du Sie mir in deinen Videos gezeigt hast finde ich ganz gut da liebäugel ich auch mit würde das ganze einfacher gestalten wenn ich das nicht selber machen müsste.
Auch die Bepflanzung soll sich ändern mehr einer Steppe nachempfunden also mehr vertrocknetes Gras usw usw aktuell ist mir das zu wüstig.

Ich hab soviele Ideen nur weiß ich noch nicht was sich wie umsetzen lässt. Aber ich habe ja noch jede Menge zeit zu bauen zu planen umzuplanen und neu zu bauen Laughing Laughing
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
ThoRaySta
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 03.02.2017
Beiträge: 322
Wohnort: Senden
Terrarium: 220*104*191,170*63*90,80*63*77
Bartagamen: 0.3,1.0,

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von ThoRaySta! Für den Inhalt des Beitrages ist ThoRaySta verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 20:19    Titel:

Also umsetzen dürfte kein Problem sein, einfach anfangen, lernen und ändern bis es passt.
Die Beregnungsanlage mit Neblerdüsen ist nicht so schwer umzusetzen...
War für mich als Neuling in diesem Bereich nicht schwer, also wenn ich meine perfektionistischen Sonderwünsche weggelassen hätte, Dinge wie Lärmdämmung etc.
Alles in allem ist die Klimaoptimierung oder das Anpassen des Lebensraumes eine Lebenslange Spielerei, die sehr viel Spaß macht.
Thermostate /Hygrostate und Astrologische Zeitschalturen können hierbei ungemein helfen.
Ideen habe ich genug...

Das mit der Glastüre finde ich sehr cool...
_________________
Unsere Mediathek
Videos von unseren Terrarien & Bartagamen [Dropbox]

Live Temperaturerfassung
Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen Nickapge
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - Übersicht -> Galerie eurer Terrarien
Seite 1 von 1
    Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Der Traum vom Terrarium und sooo sieh... Apfel2610 Terrarium- & Rückwandbau 4 05.02.2017, 06:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Traum vom Terrarium und sooo viel... Apfel2610 Anfängerfragen 9 01.10.2016, 21:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Terrariumbau - Passende Einrichtung -... Dark@ngel887 Einrichtung, Gestaltung & Bepflanzung 4 03.08.2015, 05:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bestäubtes Futter wird verschmäht SleazeRocker Futtiertiere & Futtermittel - Richtig Füttern 7 14.01.2015, 16:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nur ein Traum von Eragon realistisch ... Angie Terrarium- & Rückwandbau 4 29.12.2014, 19:58 Letzten Beitrag anzeigen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Links: Tuning Forum | Terrarienbau | American Bulldog Forum
Intern: Werben auf Bartagame-Info | Bartagamen News | Kontaktformular | Dankesliste | Impressum | Datenschutz
Info: Haltung | Krankheiten & Verhalten | Terrarium Größe & Einrichtung | Ernährung & Futter | Beleuchtung | Verhalten | Geschlecht
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group - Deutsche Übersetzung von phpBB.de | � 2006 - 2019 Dominik Hirschinger | 57874 Angriffe abgewehrt
Server-Last: 49 Seiten geladen (5 Minuten) | Seite generiert in: 0.1856s (PHP: 43% - SQL: 57%) - SQL queries: 280 |  Besucher: 8.192.028 | Online: 30