Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

Bartagame-Info.de Bartagame-Info.de

Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum


-

Bartagamen und Terraristik Forum

MitgliederlisteMitgliederliste  Nickpage ListeNickpage Liste  BenutzergruppenBenutzergruppen  StatistikStatistik  KalenderKalender  LexikonLexikon  SitemapSitemap  SuchenSuchenSuche  FAQFAQ  ForenregelnForenregeln
KleinanzeigenKleinanzeigen AnzeigensucheAnzeigensuche GalerieGalerie  SpieleSpiele  KarteKarte  Bartagamen und Reptilien ToplisteTopliste  ChatChat LoginLogin  RegistrierenRegistrieren
RSS News aus dem Bartagamen Forum

Inkubation & Jungtieraufzucht Ein neuer brauch dringend hilfe
       Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - ?bersicht -> Inkubation & Jungtieraufzucht
Vorheriges Thema anzeigen: Dürfen Bartagamenbabys (6 Wochen alt) jetzt schon Sand im Terra haben?
N?chstes Thema anzeigen: Bartagamen Eier aufbewahren?  
 
Autor Nachricht
Spike1987
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 25.01.2013
Beitr?ge: 5
Wohnort: Berlin
Terrarium: 150x100x90

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Spike1987! Für den Inhalt des Beitrages ist Spike1987 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 25.01.2013, 14:37    Titel: Ein neuer brauch dringend hilfe

Informationen zur Haltung:
Pogonaart: Streifenköpfige Bartagame
Alter: ca 8 und 4
Geschlecht: männlich und weiblich
Größe: beide ca 48cm
Gewicht: noch nicht gemessen
Anzahl der Tiere: 2
Terrariumgröße: 150x100x90
Beleuchtung: 1x uv 2x heizlampen
Vitamin und Calziumversorgung: über obst und pulver
letzte Kotuntersuchung: noch keine
letzter Tierarztbesuch: noch keiner
Auffälligkeiten: keine
Ernährungszustand: gut
Wie lange schon in Besitz des Tieres: ca2 jahre


hallo ich bin neu hier und habe seid ca 2 jahren meine beiden bartis und hab natürlich auch einige fragen diesbezüglich

ich habe ein Bartagamen Pärchen und letzten samstag hat mein weibchen unerhofft eier gelegt habe mir am nächsten tag gleich einen Inkubator besorg und die eier sehr sorgfälltig ausgepinselt sag ich mal mit einen feinen Pinsel und die eier gleich in den inkubator getan und Vermiculit in heimchen dosen dort habe ich die eier auch sehr sorgfältig gelegt ohne sie zu drehen oder zu beschädigen

die eier sind jetzt ca 1 woche drin und sehen etwas komisch aus verfärbt und sieht aus wie schimmel was kann ich dagegen machen oder ist es wirklich schimmel?

inkubator ist zwischen 26 und 29 grad und ca 90-95% luftfeuchtigkeit

was kann und muss ich vielleicht anders machen habe gelesen das es beim tiertarzt eie salbe für die eier gibt stimmt das und kann man diese emfehlen?

eine menge fragen und hoffe das mir jemand weiterhelfen kann

gruß david
Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de

Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de

Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen MSN Messenger
Tommy6551
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 19.02.2011
Beitr?ge: 560
Wohnort: Setterich / Baesweiler
Terrarium: 200*100*80
Bartagamen: 1.2.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Tommy6551! Für den Inhalt des Beitrages ist Tommy6551 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 25.01.2013, 14:58    Titel:

Hab zwar erst 1 mal Eier inkubiert, aber die dunkle Färbung mit den weißen Belag ist nicht normal. Weiß zwar nicht genau wie es aus sieht, aber ja Bartagamen Eier können schimmeln. Wenn ein Ei anfängt zu schimmeln und man das nicht entfernt springt der Pilze über auf die anderen Eier.
Normalerweiße behalten sie die weiße Farbe.
Ist zwar nicht der Grund für die verfärbung, aber du hättest du Eier weiter auseinander legen müssen. Die Eier wachsen nochmal nen gutes Stück mit, bevor die Tiere schlüpfen.
_________________
...
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
Spike1987
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 25.01.2013
Beitr?ge: 5
Wohnort: Berlin
Terrarium: 150x100x90

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Spike1987! Für den Inhalt des Beitrages ist Spike1987 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 25.01.2013, 15:14    Titel:

ich hatte mich denke ich mal gut darüber informiert und gelesen das eier die zusammen kleben nicht getrennt werden dürfen da sie sonst kaputt gehen und das war nicht meine absicht

nur ist meine frage damit noch nicht beantwortet wer kann mir sagen was ich dagegen machen kann?
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen MSN Messenger
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 21.06.2012
Beitr?ge: 745

Bartagamen: 1.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Xineobe! Für den Inhalt des Beitrages ist Xineobe verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 26.01.2013, 13:30    Titel:

Hallo

Hast du denn Abnehmer für die Tiere?

Wichtige wäre unbedingt auch eine Kotprobe von den Elterntieren zu machen, da sich manche Parasiten über die Eierschale auch auf die kleinen übertragen können.

Grüße
Xineobe
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen









Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Werbung! Für den Inhalt des Beitrages ist Werbung verantwortlich.

Verfasst am: 23.09.2019, 08:59    Titel: Anzeige (melde dich an oder registriere dich um diese Werbung auszublenden)


Nach oben
Spike1987
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 25.01.2013
Beitr?ge: 5
Wohnort: Berlin
Terrarium: 150x100x90

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Spike1987! Für den Inhalt des Beitrages ist Spike1987 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 26.01.2013, 15:58    Titel:

Also Eltern Tiere sind gesund da ist alles ok

Was die Eier betrifft ist für jedes Tier gesorgt entweder Abnehmer oder Selbstbehalt da ich in ca 3-4 Monaten ein neues Terrarium bauen werde was sehr groß wird
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen MSN Messenger
andyra25
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile




Anmeldedatum: 08.04.2010
Beitr?ge: 518
Wohnort: Nürnberg
Terrarium: 180*100*100
Bartagamen: 1.2.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von andyra25! Für den Inhalt des Beitrages ist andyra25 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 07.02.2013, 14:42    Titel:

Sammle die "gesunden" Eier raus, begutachte sie und wenn sie wirklich einwandfrei sind, ab in eine neue Heimchendose. Die kaputten Eier wegwerfen. Letztendlich ist es egal was mit den iern ist, dass daraus noch gesunde Bartis schlüpfen ist unwahrscheinlich. Bist du auch sicher dass die Eier befruchtet sind?
_________________
Die Frau bemüht sich, den Mann zu ändern, und jammert dann, dass er nicht mehr der alte ist.
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
Spike1987
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 25.01.2013
Beitr?ge: 5
Wohnort: Berlin
Terrarium: 150x100x90

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Spike1987! Für den Inhalt des Beitrages ist Spike1987 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 07.02.2013, 15:11    Titel:

Also ich habe die Eier die jetzt komisch waren rausgenommen die die normal sind, sind geblieben und auch schon etwas gewachsen ich denke mal wie du schon meintest das sie nicht befruchtet waren die anderen sehen immer noch tadellos aus
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen MSN Messenger
andyra25
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile




Anmeldedatum: 08.04.2010
Beitr?ge: 518
Wohnort: Nürnberg
Terrarium: 180*100*100
Bartagamen: 1.2.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von andyra25! Für den Inhalt des Beitrages ist andyra25 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 08.02.2013, 00:48    Titel:

Du kannst die Eier ruhig mal mit ner Taschenlampe durchleuchten. Dann siehst du ja, ob sie befruchtet sind oder nicht. Denn ich fände es ein wenig seltsam wenn aus dem gleichen Gelege einige Eier befruchtet, andere nicht befruchtet wären.
_________________
Die Frau bemüht sich, den Mann zu ändern, und jammert dann, dass er nicht mehr der alte ist.
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
Spike1987
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 25.01.2013
Beitr?ge: 5
Wohnort: Berlin
Terrarium: 150x100x90

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Spike1987! Für den Inhalt des Beitrages ist Spike1987 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 08.02.2013, 02:47    Titel:

Ja gut aber wenn die Eier gut aussehen und wachsen geh ich mal von aus das die auch befruchtet sind

Werde sie aber trotzdem mal durch leuchten
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen MSN Messenger
Beitr?ge der letzten Zeit anzeigen:   
Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - ?bersicht -> Inkubation & Jungtieraufzucht
Seite 1 von 1
    Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beitr?ge HILFE ! Absoluter Neuling, aus schlec... ThoRaySta Anfängerfragen 27 06.07.2019, 21:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr?ge Hilfe bei der Beleuchtung Rosundgut Anfängerfragen 5 21.01.2019, 17:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr?ge Hilfe : barti verhält sich komisch Stefan B Anfängerfragen 3 18.06.2018, 12:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr?ge Verwahrloste Bartagame brauche dringe... Fortuna Anfängerfragen 4 24.05.2018, 22:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr?ge Totaler Neuling brauch Hilfe bei der ... Randy Anfängerfragen 6 14.12.2017, 16:43 Letzten Beitrag anzeigen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitr?ge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitr?ge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitr?ge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitr?ge in diesem Forum nicht l?schen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Links: Tuning Forum | Terrarienbau | American Bulldog Forum
Intern: Werben auf Bartagame-Info | Bartagamen News | Kontaktformular | Dankesliste | Impressum | Datenschutz
Info: Haltung | Krankheiten & Verhalten | Terrarium Größe & Einrichtung | Ernährung & Futter | Beleuchtung | Verhalten | Geschlecht
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group - Deutsche ?bersetzung von phpBB.de | � 2006 - 2019 Dominik Hirschinger | 59307 Angriffe abgewehrt
Server-Last: 62 Seiten geladen (5 Minuten) | Seite generiert in: 0.2871s (PHP: 51% - SQL: 49%) - SQL queries: 231 |  Besucher: 8.615.839 | Online: 33