Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

Bartagame-Info.de Bartagame-Info.de

Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum


-

Bartagamen und Terraristik Forum

Tropic-Shop.de
MitgliederlisteMitgliederliste  Nickpage ListeNickpage Liste  BenutzergruppenBenutzergruppen  StatistikStatistik  KalenderKalender  LexikonLexikon  SitemapSitemap  SuchenSuchenSuche  FAQFAQ  ForenregelnForenregeln
KleinanzeigenKleinanzeigen AnzeigensucheAnzeigensuche GalerieGalerie  SpieleSpiele  KarteKarte  Bartagamen und Reptilien ToplisteTopliste  ChatChat LoginLogin  RegistrierenRegistrieren
RSS News aus dem Bartagamen Forum

Inkubation & Jungtieraufzucht Eier?
       Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - Übersicht -> Inkubation & Jungtieraufzucht
Vorheriges Thema anzeigen: Meine Süße Ist schwanger aber Ihr verhalten macht mir Sorgen
Nächstes Thema anzeigen: Bartagamen Weibchen, zu häufige Eiablage?  
 
Autor Nachricht
Juliana
Neuling
Neuling




Anmeldedatum: 24.06.2014
Beiträge: 2

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Juliana! Für den Inhalt des Beitrages ist Juliana verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 16:48    Titel: Eier?

Hallo,
Ich mache mir momentan ehrlich gesagt etwas Sorgen um mein Bartagamweibchen. Ich halte 1 Männchen und 2 Weibchen normalerweise am Tag in einem Außengehege, heute ist es bei uns relativ kalt (bzw. zu kalt für die Bartagame) und deshalb sind sie im Terra. Nun hat ein Weibchen seit ca. einer Woche das Futter verweigert, auch Mehlwürmer, die sie normalerweise am liebsten isst. Man sah auch ganz leichte Wölbungen an ihrem Bauch und nun hat sie 2 Eier abgelegt, aber nicht verbuddelt, einfach nur auf den Sand. Es kann natürlich sein, dass sie gestern auch ein paar Eier abgelegt hat oder dass sie erst noch ein paar ablegt. Nunja, mich wundert es halt, dass die Eier nicht vergraben wurden (obwohl ein Eiablageplatz zur Verfügung steht, sie hat auch nie nach einem Eiablageplatz "gesucht") und dass es nur 2 Eier sind und sich momentan nicht angreifen lässt. Es sind meine ersten Eier, von daher entschuldigt mich, wenn da etwas falsch sein sollte, in den Büchern steht halt, wie so eine "Zucht" abläuft und im Internet hätte ich auch nichts anderes gefunden. Soll ich zu einem TA fahren (da müsste ich aber 3 Stunden fahren, daher sehr ungerne)? Ich habe ein Bild dazu gefügt (nichts verändert). Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
LG Juliana_

Ps: Ich weiß, der Boden gehört ausgetauscht, Sand ist schon bestellt.

Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de

Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de

Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
Phoenix
Administrator
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 23.06.2006
Beiträge: 3693
Wohnort: 66996 Erfweiler
Terrarium: 150*80*80
Bartagamen: 1.2.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Phoenix! Für den Inhalt des Beitrages ist Phoenix verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 25.06.2014, 10:40    Titel:

Also das die Weibchen einen Ablageplatz nicht aufsuchen ist normal.
Da der Bodengrund nicht arg grabfähig ist, kann das schon sein das die Eier oben drauf abgelegt werden.
Nur 2 Stück sind etwas wenig, da wird mit Sicherheit noch etwas nachkommen, wenn es net schon die Nachzügler waren und das Tier die im Außengehege abgelegt hat.

Das erste Gelege eines Tieres würde ich nicht ausbrüten, daher würde ich mir darüber gar keine Gedanken machen.

Aber zu einem TA musst du deshalb nicht. Das die Tiere nichts fressen während der Zeit ist normal.
_________________
Viel zu selten benutzt: Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de SUCHE
Fachliche Fragen per PN werden nicht beantwortet!
Erledigte Threads bitte markieren! Unerwünschte Themen bitte melden! Forenregeln beachten!
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen Nickapge
Juliana
Neuling
Neuling




Anmeldedatum: 24.06.2014
Beiträge: 2

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Juliana! Für den Inhalt des Beitrages ist Juliana verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 25.06.2014, 10:58    Titel:

Oh vielen, vielen Dank!

Ich habe zwar auch eine feuchtere Stelle aber so wie du jetzt sagst mache ich mir jetzt keine großen Gedanken mehr. Vielen Dank! Thanks

Ausbrüten würde ich eh nie, da die "Eltern" Geschwister sind und ich nicht denke, dass ich die Jungtiere dann verkaufen könnte (bzw. selbst wenn ich wollte würde ich sie nicht wegbringen, ist bei den Schildkröten ja schon schwer genug und bei Bartagamen wo der Markt eh übersättigt ist...).
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
andyra25
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile




Anmeldedatum: 08.04.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Nürnberg
Terrarium: 180*100*100
Bartagamen: 1.2.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von andyra25! Für den Inhalt des Beitrages ist andyra25 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 22.09.2014, 20:19    Titel:

Entschuldigt den themenfremden Beitrag, aber ich bin der Meinung, kein verantwortungsvoller Halter sollte Bartagameneier ausbrüten lassen. Der Markt ist VOLL! Die armen Tiere.
_________________
Die Frau bemüht sich, den Mann zu ändern, und jammert dann, dass er nicht mehr der alte ist.
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen









Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Werbung! Für den Inhalt des Beitrages ist Werbung verantwortlich.

Verfasst am: 20.06.2019, 07:24    Titel: Anzeige (melde dich an oder registriere dich um diese Werbung auszublenden)


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - Übersicht -> Inkubation & Jungtieraufzucht
Seite 1 von 1
    Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Schon wieder Eier Rosundgut Anfängerfragen 3 22.12.2018, 12:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Oozysten und Oxyuren-Eier :-( Akita517 Krankheiten & Tierärzte 1 23.08.2018, 11:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bartagame legt mit 13 Jahren das erst... Lizzzard Krankheiten & Tierärzte 3 24.07.2018, 10:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bartagame spuckt oder kotet braune &q... erwin2018 Krankheiten & Tierärzte 1 05.06.2018, 16:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eier gelegt Charlie_96 Inkubation & Jungtieraufzucht 0 23.05.2018, 19:32 Letzten Beitrag anzeigen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Links: Tuning Forum | Terrarienbau | American Bulldog Forum
Intern: Werben auf Bartagame-Info | Bartagamen News | Kontaktformular | Dankesliste | Impressum | Datenschutz
Info: Haltung | Krankheiten & Verhalten | Terrarium Größe & Einrichtung | Ernährung & Futter | Beleuchtung | Verhalten | Geschlecht
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group - Deutsche Übersetzung von phpBB.de | � 2006 - 2019 Dominik Hirschinger | 58306 Angriffe abgewehrt
Server-Last: 91 Seiten geladen (5 Minuten) | Seite generiert in: 0.1261s (PHP: 42% - SQL: 58%) - SQL queries: 175 |  Besucher: 8.394.143 | Online: 25