Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

Bartagame-Info.de Bartagame-Info.de

Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum


-

Bartagamen und Terraristik Forum

Tropic-Shop.de
MitgliederlisteMitgliederliste  Nickpage ListeNickpage Liste  BenutzergruppenBenutzergruppen  StatistikStatistik  KalenderKalender  LexikonLexikon  SitemapSitemap  SuchenSuchenSuche  FAQFAQ  ForenregelnForenregeln
KleinanzeigenKleinanzeigen AnzeigensucheAnzeigensuche GalerieGalerie  SpieleSpiele  KarteKarte  Bartagamen und Reptilien ToplisteTopliste  ChatChat LoginLogin  RegistrierenRegistrieren
RSS News aus dem Bartagamen Forum

Hygiene & Pflege Desinfektion bei Kokzidien
       Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - ?bersicht -> Hygiene & Pflege
Vorheriges Thema anzeigen: Rückwand, welche Desinfektion nach Parasitenbefall stand hält?
N?chstes Thema anzeigen: Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  
 
Autor Nachricht
Bimo
Pogona Minor Juvenile
Pogona Minor Juvenile



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 03.12.2009
Beitr?ge: 1181
Wohnort: Wilnsdorf
Terrarium: 170/70/80
Bartagamen: 0.1.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Bimo! Für den Inhalt des Beitrages ist Bimo verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 08.02.2011, 14:23    Titel: Desinfektion bei Kokzidien

Hallo an alle, da ich momentan auch mit Kokzidien zu kämpfen habe und schon viel gelesen habe über Desinfektion vom Terrarium, dachte ich das es vielleicht ganz interessant wäre was mir mein TA geraten hat.

Desinfektion bei Kokzidien:
Leider nützen bei Kokzidien keine Dampfenden und Desinfektionsmittel was, da die Viecher dagegen immun sind.
Um es frei von Kokzidien zu bekommen, sollte man alles was geht bei 150 grad ca. 30 min. ausbacken, alles was nicht gebacken werden kann sollte man entsorgen (da auch auskochen nichts bring,da die Temperatur vom Wasser zu gering ist).
Das Terrarium sollte man einmal Komplett auswaschen (mit warmen wasser), dann gut trocknen lasse und bei OSB Terrarien mit Rückwand, sollte man alles mit 2 Schichten Lack neu versiegeln.
Danach ist das Terrarium wieder keimfrei.

Wenn da doch was falsches dran ist, oder diese Anleitung nicht gebraucht wird, dann bitte löschen. Dachte nur es könnte ganz interessant werden!
LG Bimo
_________________
Terrarium: 170/70/80
Bright Sun: 70w
Halogen Sun Spot: 50w und 75w
Tageslicht: 2x T5 49w
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen Nickapge
Ilim
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult




Anmeldedatum: 06.10.2010
Beitr?ge: 89

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Ilim! Für den Inhalt des Beitrages ist Ilim verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 08.02.2011, 16:30    Titel:

also wir arbeiten bei sowas auch mit lack wenn es ein der osb terrarien ist denke das ist das sicherste.bis jetzt haben wir da auch nur positive erfahrungen machen können.
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Stefan.K
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 23.02.2011
Beitr?ge: 34
Wohnort: Hildesheim

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Stefan.K! Für den Inhalt des Beitrages ist Stefan.K verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 23.02.2011, 08:52    Titel:

Hallo

Das mit den Desinfektionsmitteln ist so nicht ganz richtig.

Es gibt da Neopredisan 135 ->

http://www.dvg.net/fileadmin/Bilder/Desinfektion_Alt/12th.pdf

Bis Seite 7 blättern.

Oder auch Kovi-X von der Firma Lucky Reptile

MFG Stefan
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
Bimo
Pogona Minor Juvenile
Pogona Minor Juvenile



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 03.12.2009
Beitr?ge: 1181
Wohnort: Wilnsdorf
Terrarium: 170/70/80
Bartagamen: 0.1.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Bimo! Für den Inhalt des Beitrages ist Bimo verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 23.02.2011, 14:20    Titel:

Ja schon, diese mittel helfen zwar auch, aber danach ist das Terra für mehrer Wochen nicht mehr benutzbar, da es lange lange auslüften muss, da die mittel so intensiv und aggresiv sind.
Ein bekannter von mir musste nach benutzung des mittels sogar sein Terra entsorgen, da er den geruch nicht mehr raus bekommen hat.

Ist vielleicht eine alternative bei Glasterras, da man diese ja auch komplett auswaschen kann, aber es ist nichts für OSB Terrarien.
_________________
Terrarium: 170/70/80
Bright Sun: 70w
Halogen Sun Spot: 50w und 75w
Tageslicht: 2x T5 49w
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen Nickapge









Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Werbung! Für den Inhalt des Beitrages ist Werbung verantwortlich.

Verfasst am: 23.09.2019, 11:37    Titel: Anzeige (melde dich an oder registriere dich um diese Werbung auszublenden)


Nach oben
Kawasaki
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 05.04.2011
Beitr?ge: 22
Wohnort: Bergstrasse
Terrarium: 140*70*100

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Kawasaki! Für den Inhalt des Beitrages ist Kawasaki verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 06.04.2011, 10:37    Titel:

Wie lange lasst Ihr euer Terra dann auslüften wenn ihr es mit Lack versiegelt habt?

LG
_________________
Wir lieben jeden Stachel an Ihm.
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
Raijundu
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 17.05.2018
Beitr?ge: 9
Wohnort: Husum
Terrarium: 150x80x80
Bartagamen: 1.0.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Raijundu! Für den Inhalt des Beitrages ist Raijundu verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 28.05.2018, 10:08    Titel:

Ich weiß, das dieser Foreneintrag schon ne ganze Weile nichmehr aktiv ist,
aber dennoch wollte ich nun mal nachfragen mit welchem Lack ihr den die OSB Wände lackiert?
Da ich nun leider bei meiner neuen kleinen Kokzidien hab/ hatte und nun erstmal alles wieder desinfizieren/ reinigen muss.

Lg
_________________
Do not Fear, Beer is here ! x3
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
tmion120
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 20.05.2018
Beitr?ge: 24
Wohnort: Aargau / Schweiz
Terrarium: 200*80*100
Bartagamen: 1.2.2

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von tmion120! Für den Inhalt des Beitrages ist tmion120 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 28.05.2018, 11:50    Titel:

Hallo

Du kannst z.b mit ganznormalem spielzeug lack (d.h der blaue engel muss drauf sein) drüber lakieren, am besten machst du gerade 2- 3 schichten dass fu auch ja keine stelle vergisst. Es kann dannneinfach sein das deine rückwand dann ein bischen glänzend ist. Kann jedoch mit leichtem anschleiffen wieder mattiert werden.

Gruss Tim
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Raijundu
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 17.05.2018
Beitr?ge: 9
Wohnort: Husum
Terrarium: 150x80x80
Bartagamen: 1.0.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Raijundu! Für den Inhalt des Beitrages ist Raijundu verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 28.05.2018, 13:04    Titel:

Hast du da nen direkten Vorschlag?
Also was ich mir z.B. direkt kaufen gehen könnte.
_________________
Do not Fear, Beer is here ! x3
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
Raijundu
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 17.05.2018
Beitr?ge: 9
Wohnort: Husum
Terrarium: 150x80x80
Bartagamen: 1.0.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Raijundu! Für den Inhalt des Beitrages ist Raijundu verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 28.05.2018, 13:07    Titel:

Ich werd nu mein Terra eh erstmal mit heißem Wasser die Fliesen abschrubben, dann noch mit Dampfreiniger (dampfente) hinterher feuern, die futterschalen im backofen abbacken bei ~150°C.
Und dann noch mit Lucky Reptile Kovi-X alles nochmal bearbeiten.
Hab ja eh schon alles rausgerissen und entsorgt(die Styroporwände die ich gemacht hatte).

Bei Kork und Holz generell kann ich gleich in die Tonne kloppen?
Da das bei mir im Ofen so schön anfängt zu rauchen etc.
_________________
Do not Fear, Beer is here ! x3
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
tmion120
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 20.05.2018
Beitr?ge: 24
Wohnort: Aargau / Schweiz
Terrarium: 200*80*100
Bartagamen: 1.2.2

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von tmion120! Für den Inhalt des Beitrages ist tmion120 verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 28.05.2018, 18:12    Titel:

Versteh ich das richtig das jetzt eigentlich nir noch das Terra an sich steht? Dh. Die OSB platten kannst du damitbehandeln müsste theoretisch reichen aber wenn du auf nummer sicher gehen möchtest kanst du da mit dem spielzeuglack drüber, gibts in jedem Baumarkt wichtig ist einfach das der Blaue Engel drauf ist. Ich kann dir jetzt kein Hersteller nenen in DE, bei uns in der Schweiz bietet meines wissens Duplicolor einen an.

Ich hoffe kanst es so lösen...

Lg Tim
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Raijundu
Neuling
Neuling



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 17.05.2018
Beitr?ge: 9
Wohnort: Husum
Terrarium: 150x80x80
Bartagamen: 1.0.0

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Raijundu! Für den Inhalt des Beitrages ist Raijundu verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 28.05.2018, 22:17    Titel:

Ja, hast richtig verstanden Very Happy.
Waren eh keine so hübschen Wände wie andere sie hinkriegen.
Wahre Amateurarbeit xD!

Joa ich guck dann mal was die Baumärkte bei mir so feines an Spielzeuglack haben Smile.
Danke trotzdem Smile!.

Lg
_________________
Do not Fear, Beer is here ! x3
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Kleinanzeigen
ThoRaySta
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult



Geschlecht: Geschlecht:m?nnlich
Anmeldedatum: 03.02.2017
Beitr?ge: 359
Wohnort: Senden
Terrarium: 220*104*191,170*63*90,80*63*77
Bartagamen: 0.3,1.0,

Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von ThoRaySta! Für den Inhalt des Beitrages ist ThoRaySta verantwortlich.

BeitragVerfasst am: 29.05.2018, 21:18    Titel:

Ich habe damals mein Terrarium mit einem Dampfreiniger von Kärcher erstmal grundgereinigt.
Pflanzen und Substrat entsorgt.
Korkrollen, Äste und die Rückwand wurden mit einem Heißluftfön oder genauer ausgedrückt
einem
1600 W Kunststoffschweißgerät, Heißluftpistole Stück für Stück mit einer breiten Düse abgefahren, quasi hitzebehandelt.



Wollte eigentlich Neopredisan verwenden, aber das Zeug stinkt wie Hulle, also hab ich es ohne Neopredisan gemacht und ich habe die Kokzidien losgebracht...


Für solch eine Hitzebehandlungen muss aber die Oberfläche stabil sein und man sollte nicht so lange auf einer Stelle verweilen. Mr. Green
_________________
Unsere Mediathek
Videos von unseren Terrarien & Bartagamen [Dropbox]

Live Temperaturerfassung
Bild gepostet im Bartagamen und Terrarien Forum | Bartagame-Info.de
Nach oben
User ist offline Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Kleinanzeigen Website dieses Benutzers besuchen Nickapge
Beitr?ge der letzten Zeit anzeigen:   
Bartagame, Bartagamen & Terrarium Forum - ?bersicht -> Hygiene & Pflege
Seite 1 von 1
    Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beitr?ge Rückwand, welche Desinfektion nach Pa... sketching__art Hygiene & Pflege 1 04.11.2016, 14:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr?ge Bartagame hat Kokzidien - schlechter ... gtx470PB Krankheiten & Tierärzte 7 18.04.2016, 22:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr?ge Atemwegsinfektion & Kokzidien Rosenduft Krankheiten & Tierärzte 4 23.01.2014, 19:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr?ge Kokzidien - Immer und immer wiederkeh... Urmel2013 Krankheiten & Tierärzte 10 12.01.2014, 22:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr?ge Vorsorge gegen Kokzidien Barti1997 Krankheiten & Tierärzte 10 08.08.2013, 22:11 Letzten Beitrag anzeigen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitr?ge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitr?ge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitr?ge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitr?ge in diesem Forum nicht l?schen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Links: Tuning Forum | Terrarienbau | American Bulldog Forum
Intern: Werben auf Bartagame-Info | Bartagamen News | Kontaktformular | Dankesliste | Impressum | Datenschutz
Info: Haltung | Krankheiten & Verhalten | Terrarium Größe & Einrichtung | Ernährung & Futter | Beleuchtung | Verhalten | Geschlecht
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group - Deutsche ?bersetzung von phpBB.de | � 2006 - 2019 Dominik Hirschinger | 59308 Angriffe abgewehrt
Server-Last: 39 Seiten geladen (5 Minuten) | Seite generiert in: 0.1889s (PHP: 33% - SQL: 67%) - SQL queries: 278 |  Besucher: 8.616.169 | Online: 31