Bartagame-Info.de Bartagame-Info.de

Bartagame - Info.de - Bartagamen Infos


-

Alles über Bartagamen und deren Haltung im Terrarium

Tropic-Shop.de
RSS News aus dem Bartagamen Forum

Service

Bartagamen
Bartagamen Suche

Bartagamen mobil
Bartagamen Chat
Social Networks
Bartagamen Forum
Bartagamen und Terrarium Forum
Topliste
Bartagamen, Reptilien und Terraristik Topliste

Bartagamen

Gesetzesinformationen
Bartagamen allgemein
Colored Dragons
Bartagamen Arten
Vor dem Kauf
Bartagamen Geschlecht
Fachbegriffe
Krankheiten
Bartagamen Tierärzte
Bartagamen Verhalten

Haltung

Ernährung & Futter
Futtertiere
Nährwerttabelle
Heimchenzucht
Vergesellschaftung
Winterruhe
Pflege & Hygiene
Inkubation & Zucht

Empfehlung

Tropic-Shop.de

Terrarium

Terrarienrechner
Sand-Rechner
Strom-Rechner
Terrarium Größe
Beleuchtung
Beleuchtungszeit
Wärme & Temperatur
Luftfeuchtigkeit
Bodengrund
Terrarium Einrichtung
Terrarium Pflanzen
Terrarium Rückwand

Anleitungen

Rückwand-Bau
Inkubator-Bau

Sonstiges

Zoo, Messen,
Shop & Fachmarkt
Wallpaper
Werde Partner
Bartagamen News
für Webmaster
Ihre Werbung
Sitemap

Partner

Tuning Forum
Reptilien

Bodengrund im Bartagamen Terrarium: Der richtige Bodengrund für ein Bartagamen Terrarium


Weiterf�hrenden Informationen suchen:
Damit sich die Bartagame in ihrem Terrarium wohl fühlen, sollte der Bodengrund wie in freier Natur gestalltet werden. Deshalb kommt für den Bodengrund nur Sand oder ein Sand/Lehmgemisch in Frage und nicht wie es oft falsch gemacht wird eine Art Maiseinstreu oder Holzraspel. Da Bartagamen grabfreudige Tiere sind, empfehle ich auch keinen Aquarienkies, denn dieser kann zu fein für die Bartagame sein, was zu Atemwegsbeschwerden führen kann, außerdem ist er nicht grabfähig. Grabfähiger Sand ist außerdem wichtig für die Eiablage der Bartagamen.

Im Zoofachgeschäft gibt es viele Arten von Sand, in verschiedenen Farben und Variationen. Man sollte sich für den Sand entscheiden, der am natürlichsten aussieht und in sein Terrarium passt. Es gibt z.B. lehmhaltigen roten Sand, der feucht geliefert wird und durch die Wärme im Terrarium hart wird. Dieser Sand ist sehr zu empfehlen, da die Bartagame hier schön graben konnen. Aber dieser Sand ist nicht gerade billig, meist kosten 5kg zwischen 10 und 15 €. Man kann sich solch eine Art Sand auch selber mischen, indem man sich Spielsand besorgt und diesen mit Lehmpulver vermengt.

Damit Bartagame viel Platz zum Buddeln und zur Eiablage haben, sollte die Höhe des Bodengrundes mindestens 15 cm betragen. Für die Eiablage ist est empfehlenswert, die Höhe des Bodengrundes auf 20 cm anzuheben und die Stellen der Eiabalge immer feucht und dadurch grabfähig zu halten.

Für ein Bartagamen Terrarium der Größe 150 * 80 * 80 werden je nach Beschaffenheit des verwendeten Bodengrundes ca. 75 - 125 kg benötigt.

Die richtige Menge könnt ihr euch mit dem Sand-Menge-Rechner berechnen.

Bartagamen und Terrarium Forum - Quicklinks

Bartagamen und Terrarium Forum - Bodengrund


Sponsoren

Online

VIP Code: he/&g54Dfb
Total: 28
Gäste: 28
Bartagamen Forum
Besucher: 7.009.510 | Online: 25 Kontakt | Dominik Hirschinger © 2006 - 2017 | Impressum Ranking-Hits